FPC 3.0 unter Lazarus zum Laufen kriegen

Für Installationen unter Windows

FPC 3.0 unter Lazarus zum Laufen kriegen

Beitragvon Marsmännchen » 12. Feb 2016, 20:00 FPC 3.0 unter Lazarus zum Laufen kriegen

... es steht garantiert irgendwo in der Doku, aber ich schnall es nicht:
Ich habe mir FreePascal 3.0 runtergeladen und wollte es jetzt auch in Lazarus einbinden. In meiner Naivität habe ich einfach in den Einstellungen den Pfad für den fpc auf die neue Version umgebogen. Lazarus hat mich daraufhin freundlich daran erinnert, dass er dann aber auch den Pfad zu den entsprechenden Sources braucht. In der Doku habe ich den Hinweis gefunden, dass man das entsprechende Verzeichnis an Unterverzeichnissen wie 'compiler' und 'packages' erkennt. In Lazarus gibt es für fpc2 ja auch ein entsprechendes Source-Directory unter der mitinstallierten Pascalversion. Aber ich kann mein FP3-Verzeichnis rauf- und runterblättern... ich finde nix passendes. Die Doku weist noch darauf hin, wo man die Sources unter Linux findet, aber ich fahre ja Windows.

Ich habe jetzt schon eine ganze Weile recherchiert, aber den Trick nicht rausgefunden. Gibt mir jemand einen Tipp?
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 21:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 12. Feb 2016, 21:09 Re: FPC 3.0 unter Lazarus zum Laufen kriegen

aber ich fahre ja Windows.

Dan installiere doch Lazarus 1.6RC, da ist FPC 3.0.0 dabei,

https://sourceforge.net/projects/lazaru ... %201.6RC2/
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4345
Registriert: 2. Jan 2014, 18:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Marsmännchen » 12. Feb 2016, 22:56 Re: FPC 3.0 unter Lazarus zum Laufen kriegen

... eigentlich wollte ich auf das offizielle Release warten. Aber warum nicht? Der RC ist sicherlich für meine Zwecke stabil genug. Ich benutze die IDE ja erstmal zum lernen und nicht um produktive Großprojekte zu bauen.

Danke für den Tipp!
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 21:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon Marsmännchen » 12. Feb 2016, 23:59 Re: FPC 3.0 unter Lazarus zum Laufen kriegen

So, jetzt habe ich den RC drauf und kann FP 3.0 nutzen. Beim ersten Start ist mir Lazarus böse abgeschmiert (s. Screenshot). Ich konnte auf OK drücken, sooft ich wollte, die Meldung kam immer wieder. Nur dieser r-Wert von NewBoundsRealized hat sich dabei verändert. Sollte ich das irgendwo melden? Nachdem ich Windows neu gestartet hattte (Win hat sich dabei erstmal 27 Updates reingezogen), läuft Lazarus wie ein Gepard :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 21:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried