Lazarus IDE und UHD

Für Installationen unter Windows

Lazarus IDE und UHD

Beitragvon charlytango » 4. Jul 2016, 23:30 Lazarus IDE und UHD

Hallo allseits!

Ein nicht ablehnbares Sonderangebot hat mir einen UHD Monitor und noch dazu einen Notebook mit hoher Auflösung beschert.

Nun habe ich erwartet dass die Lazarus IDE optisch kleiner wird -- leider wesentlich kleiner und kaum mehr zu Lesen und die Icons haben Stecknadelgröße.

Hoffnung auf Abhilfe hatte ich auf die Zoom-Funktion von Win10 gesetzt. Leider wird nur Schrift skaliert und etliche Teile der IDE werden davon nicht betroffen, also verzerrt sich das ganze Erscheinungsbild.
Auch die Controls auf den Forms in ihrer Platzierung und Größe sind verzerrt und daher unbrauchbar -- besonders unangenehm auf dem Notebook.

Eine Variante wäre das Umstellen der Auflösung auf 1929x1080 was nervig aber möglich wäre -- trotzdem sieht das auf einem großen Monitor mies aus, ist unscharf und durch die Interpolierung wiederum etwas verzerrt. Genaues Positionieren von Controls daher Fehlanzeige.

Kennt jemand das Problem? Mittlerweile sollte es schon etliche UHD Monitore im Einsatz geben.

Bin für Hilfe, Vorschläge und Diskussion dankbar

LG
C.
charlytango
 
Beiträge: 164
Registriert: 12. Sep 2015, 12:10
Wohnort: Wien
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0.3 FPC 3.2 | 
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 5. Jul 2016, 13:11 Re: Lazarus IDE und UHD

Ich habe auch eine Auflösung von 3440x1440, baer ich kann nicht klagen, das alles zu klein ist.
Ich finde es sogar gut, das die Iconen recht klein sind, somit hat man mehr Platz für das Wesentliche (Quell-Text) :wink:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4345
Registriert: 2. Jan 2014, 18:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 5. Jul 2016, 13:50 Re: Lazarus IDE und UHD

Ich habe auch 2560x1440, und habe Windows Vergrößerung drin, manchmal ist die Schrift zwar zu groß, aber alles in allem bin ich damit zufrieden. Hast du dich auch einmal abgemeldet nachdem du die Vergrößerung eingestellt hast? Wenn nicht schau mal ob du bei Lazarus.exe Rechtsklick->Eigenschaften->Kompatibilität Skalirierung bei hohem DPI Wert durch ändern was erreichen kannst.

PS: @Mathias 3440x1440, was ist das für ein Seitenverhältnis? 7:3 oder so? sowas hab ich ja noch nie gesehen
Warf
 
Beiträge: 1155
Registriert: 23. Sep 2014, 17:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon charlytango » 5. Jul 2016, 15:36 Re: Lazarus IDE und UHD

OK, danke @Mathias und @Warf für die ersten inputs.

Nach einigen Tests vielleicht ein paar Erkenntnisse die anderen helfen könnten:

Am Desktop hat sich die Lage nach einem Neustart gebessert und die Icons sind ohne mein Zutun etwas größer dargestellt -- mein Windows-Zoom-Level steht auf 150%
Damit kann ich gut leben - Die Formulare sehen noch etwas verzerrt aus, aber das muss ich nochmal mit dem alten Rechner gegenchecken.

Das Ausschalten der Skalierung bei hohem DPI hatte keinen Einfluß

Auf dem Notebook hab ich auf 2048x1152 reduziert (Windows Zoom auf 0%) das klappt auch - zum Entwickeln stell ich halt die Auflösung um.

Ich hatte ja auch damit gerechnet wesenlich mehr Platz für den Quelltext zu bekommen, aber meine Augen waren auch schonmal besser :(

Für mich ist der Fall einstweilen gelöst.
THX
charlytango
 
Beiträge: 164
Registriert: 12. Sep 2015, 12:10
Wohnort: Wien
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0.3 FPC 3.2 | 
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 5. Jul 2016, 18:10 Re: Lazarus IDE und UHD

PS: @Mathias 3440x1440, was ist das für ein Seitenverhältnis? 7:3 oder so? sowas hab ich ja noch nie gesehen


So was: http://www.lg.com/uk/monitors/lg-34UM95

Auf jeden Fall würde ich diesen nicht mehr hergeben. Lazarus fühlt sich darauf richtig wohl.
Und man hat neben Lazarus noch Platz für Chrome. :wink:

Eine guter Alternative anstelle von 2 BS.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4345
Registriert: 2. Jan 2014, 18:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried