OPBitmap 1.0

Zur Vorstellung von Komponenten und Units für Lazarus

OPBitmap 1.0

Beitragvon theo » 9. Feb 2007, 01:32 OPBitmap 1.0

Freudig teile ich zu meinem Geburtstag (9.Februar) mit, dass ich soeben das OPBitmap als solches für gut befunden habe ;-)

http://www.theo.ch/lazarus/op1.zip

Dieses ist die erste offizelle Veröffentlichung von OPBitmap.
Zuerst und exklusiv für das deutsche Lazarusforum! (Obwohl es auch mit Kylix, Delphi läuft)
Ich hab's jetzt mal 1.0 genannt, weil ich keine offensichtlichen Bugs mehr gefunden habe.

Was tut das?
Es unterscheidet sich von anderen Ansätzen dadurch, dass es Pixelformate ineinander umwandeln kann. Und genau das demonstriert das Beispiel im Zip.
Zusätzlich hat es Scanline Zugriff, was die Portierung bestehenden Delphi Codes sehr einfach macht.
Im obigen Zip sind immer noch keine offiziellen Datei-Leseformate eingebaut, da ich möchte, dass ihr das zuerst mal so testet. Es wird nur die Datei "halle.opb" im internen Format gelesen.

Bitte testet das. Es macht Spass! Ihr könnt die Paletten inspizieren und schauen wie sich die Umwandlungen ansehen.
Und bitte schaut euch demo.pas an, um zu sehen wie einfach man damit hantieren kann.

Falls ihr es langsam findet: Bedenkt bitte, dass hier einiges passiert:
Es wird z.B. beim resizen fein ge-resampled, also nicht so ein "schleierhaftes" Vergnügen wie bei Lazarus Stretchdraw.
Oder die Umwandlung nach 8 bpp ist in Gimp ein 3-Pass Verfahren mit Progressbars!
(btw. ohne ein besseres Resultat zu liefern!)

Viel Spass!

Ich würde gerne eure Meinung hören. Dabei ist mir lieber, wenn ihr sagt "was soll die Sch..?" als wenn ihr es gar nicht kommentiert.

Für die Zweifler: hier noch ein paar Komplilate, um zu zeigen dass es irgendwo hinführen könnte:

http://www.theo.ch/lazarus/opexe.zip

Enthält Versionen für Win32 sowie GTK 1/2 Linux für verschiedene File Formate. Kann auch Animated GIF darstellen (@Schullerbacke :-) )
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon Christian » 9. Feb 2007, 08:30

Gratulation erstmal :) zu beidem :)
wie schaut das denn nun rechtlich aus hast du schon das einverständnus aller parteien der file reader/writer ?
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6084
Registriert: 21. Sep 2006, 07:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon theo » 9. Feb 2007, 12:32

Christian hat geschrieben:Gratulation erstmal :) zu beidem :)


Merci.

Christian hat geschrieben:wie schaut das denn nun rechtlich aus hast du schon das einverständnus aller parteien der file reader/writer ?


Fast, von Eric Sibert habe ich allerdings erst eine "out of office"-Antwort bekommen.
Mal abwarten.
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon Christian » 9. Feb 2007, 12:57

Würde es gern im Audio X einsetzen da ich aj z.Z. progressive encodete cover ja nicht laden kann ;)
Ist aber auch net ganz so schlimm da man die meissten eh automatisch von amazon ziehn kann und die sind alle nicht progressive encoded.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6084
Registriert: 21. Sep 2006, 07:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon theo » 9. Feb 2007, 13:04

Christian hat geschrieben:Würde es gern im Audio X einsetzen da ich aj z.Z. progressive encodete cover ja nicht laden kann ;)


Kein Problem, dafür habe ich die Zustimmung. Eigentlich für die ganze Leserei.
Hängig ist eigentlich nur noch PNG schreiben.
Wenn du's schnell brauchst, kann ich dir ne "Extrawurst" packen.
Ansonsten möchte ich dann lieber alles auf einmal veröffentlichen.
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon EugenE » 9. Feb 2007, 13:32

Glückwunsch zum Geburtstag ;)
EugenE
 
Beiträge: 440
Registriert: 10. Dez 2006, 15:59
OS, Lazarus, FPC: MacOSX Lion 10.7 (L 0.9.31 FPC 2.7.1) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Christian » 9. Feb 2007, 13:56

Nein eilt nicht so wahnsinnig ich bin gerad erstmal dabei das update zu überarbeiten da wirds dann auch ne öffentliche version geben die ihr in eure projekte einbinden könnt.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6084
Registriert: 21. Sep 2006, 07:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 9. Feb 2007, 15:15

auch von mir ein Glückwunsch!

ich würde dein Projekt gerne in meinem Paint2 Projekt einsetzten....

mal sehen ob ich es hinbekomme !
jedes Flächen Objekt soll eine Grafik Eigenschaft haben womit die Grafik gezeichnet werden kann !
(Was für Formate sollen denn unterstützt werden ?,mehr als nur bmp und jpg ? l)
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6997
Registriert: 19. Nov 2006, 13:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon pluto » 9. Feb 2007, 15:20

Ich habe damit mal eine jpg geöffnet die 1208X960 Pixl groß ist !
hat ein paar Sekunden gedauert Danach habe ich die gleiche Datei mit dem Bildbetrachter geöffnet... naja irgenwie war da kein wesentlicher unterschied !

ich werde mal dein Qullecode anschauen

Edit:
nicht schlecht !
daraus könnte was werden !
Zuletzt geändert von pluto am 9. Feb 2007, 15:27, insgesamt 1-mal geändert.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6997
Registriert: 19. Nov 2006, 13:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon theo » 9. Feb 2007, 15:26

pluto hat geschrieben:auch von mir ein Glückwunsch!

Danke an alle.

pluto hat geschrieben:(Was für Formate sollen denn unterstützt werden ?,mehr als nur bmp und jpg ? l)


Siehst du anhand der Filter im Opendialog bei den Exe's.
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon theo » 9. Feb 2007, 15:52

pluto hat geschrieben:Ich habe damit mal eine jpg geöffnet die 1208X960 Pixl groß ist !
hat ein paar Sekunden gedauert Danach habe ich die gleiche Datei mit dem Bildbetrachter geöffnet... naja irgenwie war da kein wesentlicher unterschied !


Die Geschwindigkeit stand natürlich nicht im Vordergrund.
Aber dafür, dass kein Assembler verwendet wird und mit der ganzen Kompatibilitäts-Zeichnerei ist es doch ganz erträglich, oder?
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon monta » 9. Feb 2007, 15:57

Na, bist wohl bisschen in der Sparte verrutscht, es bei Bugs zu posten ;)

Gratuliere!

Muss ich mir gleich mal ansehen.
monta
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 2842
Registriert: 9. Sep 2006, 18:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 9. Feb 2007, 16:10

monta hat geschrieben:Na, bist wohl bisschen in der Sparte verrutscht, es bei Bugs zu posten ;)


Echt? Hatte ich das? Hast du's jetzt verschoben?
Das kam dann wohl von Stundenlangem Debuggen ;-)
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon monta » 9. Feb 2007, 16:23

Ja, es stand unter Lazarus - Bugs, ich habs verschoben ;)
monta
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 2842
Registriert: 9. Sep 2006, 18:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon pluto » 9. Feb 2007, 16:29

ja die liste habe ich inwzischen auch gesehen !
nicht schlecht viele Formate Kenne ich davon gar nicht !

Ich werde es in meinem Paint2 Projekt aufjedenfall verwenden !
Und endlich kann ich auch die Tranzparent verwenden mit 50% oder so !

Einfach toll !
Wenn du jetzt noch dein Canvas klasse erweitern könntes währe das wirklich stark z.b. um folgende funktionen:
brush, pen, Vierecke,kreise, linen und so weiter !
so das es zum "alten" canvas noch kompatibel ist und auch neue proceduren mitbringt z.b für dreicke oder so.

Wenn du möchtes kann ich ja mal schauen ob ich das hinbekommen !
dann währe die Verwendung noch einfacher!


ich finde die Geschwindigkeit ist inordnung(für die erste Version*G*)
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6997
Registriert: 19. Nov 2006, 13:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Units/Komponenten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried