OpBitmap geht weiter....

Zur Vorstellung von Komponenten und Units für Lazarus

OpBitmap geht weiter....

Beitragvon theo » 7. Mär 2007, 06:14 OpBitmap geht weiter....

Bevor ich mich schlafen lege, wollte ich noch sagen, dass ich einen neue Methode habe, OpBitmap auf den Screen zu bringen und zwar direkt auf den Canvas.

In der Demo unten (GTK executable) seht ihr wie das DeLazForum-Logo sanft eingeblendet wird.

http://www.theo.ch/lazarus/lazforumdemo.tar.gz

Das ist einerseits dem ohnehin in OPBitmap schon enthaltenen Alphablending zu verdanken, und andererseits der neuen Zeichenmethode.

Soll auch als Beispiel herhalten, dass LCL/CLX/VCL - fremde Programmierung nicht unbedingt ein schlechteres Endresultat liefern muss.

Die Verknüpfung zwischen OPBitmap und GTK ist nun sehr direkt: (Quintessenz)

Code: Alles auswählen
gdk_draw_rgb_32_image(TDeviceContext(Dest).Drawable, TDeviceContext(Dest).GC,
    DstX, DstY, SrcWidth-SrcX, SrcHeight-SrcY, GDK_RGB_DITHER_NONE,
    Pguchar(@OPBitmap.Data.ScanLine[0][0]),
    OPBitmap.Data.LineLength);


Win32 Methode ist auch schon bereit.
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon theo » 9. Mär 2007, 05:31

Ich möchte mal bitten, die Relationen auch zu betrachten.
In diesem Forum gibt es drei bis vier Protagonisten von einigermassen interessanten Projekten im Bereich Lazarus:.
- Christian mit dem Port von VTV und ACS.
- Pluto mit dem RichEdit Projekt (da gibt's noch viel zu tun)
- Michael Schnell mit seinen Console Varianten von VCL/LCL Methoden (wobei ich da noch nicht ganz durchblicke)
- und OPB.

Der Rest sind Witze, Newbie Diskussionen und "Hello World" Progrämmchen. (Ich meine nicht Monta's LF Tool, davon hätte ich gerne den Source Code)

Ich verstehe mittlerweile Christian ganz gut, als er mal gesagt hat, er nehme VTV aus Sourceforge raus. (was er Gott sei dank nicht getan hat)
Die Motivation solche Leistungen zu vollbringen ist doch letztlich auch, ein angemessenes Feedback von der Community zu erhalten. Geld bringt's ja nicht.
Wenn dies ausbleibt, oder ausschliesslich mit solchen Bemerkungen wie, man benutze den falschen Weg im Forum bedacht wird, könnte einem die Lust daran schon vergehen.
Vor allem wenn wenn man betrachtet, was sonst so an Threads aufgemacht werden "darf", und wer das sagt.

Bezüglich OPBitmap habe ich bis jetzt EINEN anständigen Bugreport erhalten von Christian bzgl. Vista (oder vielleicht 64 Bit?). Jedenfalls ist dieser Bug behoben.

Also kurz gesagt: Ich finde die Bemerkung von Pluto total daneben und beleidigend, zumal er diese Kritik nur hier vorbringt und doofe Witze offenbar besser geduldet sind, selbst wenn er inhaltlich recht hat.
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon Christian » 9. Mär 2007, 07:57

Nein 32 bit. Läuft jetzt bei mir super benutz es in AudioX (wovons bals ne neue version mit vielen neuen schönen features geben wird hrhr).

Ja ich kenn das Problem. ACS wird täglich an die 70 mal geladen, rückmeldungen erhalte ich villeicht alle 2 monate mal.
Bei kommerzeiller Software hagelt dagegen oft rückmeldungen und nicht nur negative...
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6084
Registriert: 21. Sep 2006, 07:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 9. Mär 2007, 10:18

Ich verstehe mittlerweile Christian ganz gut, als er mal gesagt hat, er nehme VTV aus Sourceforge raus. (was er Gott sei dank nicht getan hat)


naja mitlerweile geht die vst ja prima und es gibt nichts mehr dran Auszusetzen.

Ich finde die Bemerkung von Pluto total daneben und beleidigend, zumal er diese Kritik


ich habe nur gesagt das nicht für jede Version ein neues Thema auf gemacht werden sollte sie sollten einfach nur in einem Thread gesammelt werden... das sollte nicht als beleidigung oder Kritik auf gefasst werden... ich finde deine Idee mit opBitmap ganz praktisch und werde es auch noch testen sobald ich es in meinem Paint2 Projekt eingebunden haben.... kann ich dir auch meine Meinung sagen.

zumal er diese Kritik nur hier vorbringt und doofe Witze offenbar besser geduldet sind, selbst wenn er inhaltlich recht hat.


da gebe ich dir recht... ich finde diese gesamten "doofe Witze" sollte entweder gelöscht oder in einem Thread gesammelt werden der nur uns zu gänlich es..... ich finde auch es gibt davon im Moment zu viele und ich verstehe auch nicht warum diese witzte hier rein kommen .....

und nochmal: ich finde nur deine Vorgehensweise etwas übertrieben für jede version gleich einen neuen Thread aufzumachen.... und meine Idee war ja nur ein Vorschlag ob du das so machst ist dir überlassen.

Edit:
bei ACS habe ich die Demos aus Probiert und wie gesagt solange nicht die std. Formate von haus aus unterstützt werden wie z.b. mp3, m4a, midi kann ich es unter Linux nicht einsetzten... bzw. es müsste direkt auf die Vorhanden Sound lib zugreifen weil unter Linux habe ich alle Formate zu Verfügung dank Xine(ich hoffe das heißt jetzt auch so)
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6997
Registriert: 19. Nov 2006, 13:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon pluto » 10. Mär 2007, 20:43

Sag mal kurtz wo hast du jetzt die aktuellste version von OPBitmap hingestellt ?
ich würde es gerne in meinem Paint2Projekt verwenden.....
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6997
Registriert: 19. Nov 2006, 13:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon theo » 11. Mär 2007, 16:07

pluto hat geschrieben:Sag mal kurtz wo hast du jetzt die aktuellste version von OPBitmap hingestellt ?
ich würde es gerne in meinem Paint2Projekt verwenden.....


Die aktuelle Version ist immer noch http://www.theo.ch/lazarus/opbitmap1_4.zip
theo
 
Beiträge: 8172
Registriert: 11. Sep 2006, 19:01

Beitragvon pluto » 11. Mär 2007, 17:49

Danke... dann werde ich sie in meinem Paint2 Projekt mal verwenden !
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6997
Registriert: 19. Nov 2006, 13:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Units/Komponenten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
porpoises-institution
accuracy-worried