Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.[gelöst]

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger

Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.[gelöst]

Beitragvon hermelin » 15. Feb 2017, 15:53 Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.[gelöst]

Hallo

Mein System:
Debian Stretch Gnu Linux
Kernel 4.9.1
Lazarus 1.6.2 FPC=3.0.0

Also, ich wollte ein einfaches Pascalprogramm mit Lazarus 1.6.2 ausführen. Und zwar so, daß für die Ausgaben xterm ausgeführt wird. Ich habe also
unter Start- Sartparameter- Startprogramm verwenden angekreuzt. Wenn ich dann f9 drücke, erscheint folgende fehlermeldung:
Code: Alles auswählen
 
Der debugger ist abgestürzt
Speichern Sie Ihre Arbeit
Drücken Sie OK und hoffen Sie auf einen Fix für diesen Fehler.
The debugger could not set a breakpoint on the application entry point.
The may be caused by mising debug info.
The GDB command
"info adress main "
returnd the error msq="No symbol  "main" in current contex.
 


Code: Alles auswählen
 
Das Programm sieht wie folgt aus:
program projecteinfach;
uses crt;
var
  i: Integer;
begin
  clrscr;
  writeln ('Hallo Welt');
  i := 10;
  writeln(i);
end.     
 

--------------------------------------------
Das Programm wird auch erfolgreich in Lazarus kommpiliert und ist im Terminal ausführbar. Was mache ich falsch.? :cry:

Tschau
hermelin
Zuletzt geändert von hermelin am 18. Feb 2017, 07:10, insgesamt 1-mal geändert.
hermelin
 
Beiträge: 20
Registriert: 4. Dez 2015, 15:44

Beitragvon Mathias » 15. Feb 2017, 17:51 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Was passiert, wen du dein Programm direkt von der Konsole startest ?

Hast du schon versucht, den Debugger zu deaktivieren ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3179
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon hermelin » 15. Feb 2017, 18:18 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Mathias hat geschrieben:Was passiert, wen du dein Programm direkt von der Konsole startest ?

Hast du schon versucht, den Debugger zu deaktivieren ?


Hallo
1) Von der Kosole läßt sich das Programm ausführen.
2) Wie deaktiviert man den Debugger in Lazarus.?

Tschau
Hermelin
hermelin
 
Beiträge: 20
Registriert: 4. Dez 2015, 15:44

Beitragvon Mathias » 15. Feb 2017, 18:24 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Wie deaktiviert man den Debugger in Lazarus.?


Project/Project-einstellungen.../Debuggen/Debugger-Information...... deaktivieren.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3179
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 15. Feb 2017, 18:44 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Moin,

Mathias hat geschrieben:
Wie deaktiviert man den Debugger in Lazarus.?


Project/Project-einstellungen.../Debuggen/Debugger-Information...... deaktivieren.


Wenn Du vorher noch die Erstellmodi aktivierst, dann kannst Du das in der IDE einfach vor dem Start auswählen, ob mit Debugger oder Ohne.

Gruß HEiko
Linux Mint 18.2 und Lazarus 1.9 (FPC-Version: 3.0.2)
Windows 8.1 Pro Lazarus 1.6 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 470
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.2 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.2 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Jole » 15. Feb 2017, 19:20 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Schau mal ob dir das hier http://www.lazarusforum.de/viewtopic.php?f=5&t=10425&p=91997 weiter hilft.
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

Beitragvon hermelin » 16. Feb 2017, 13:05 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Jole hat geschrieben:Schau mal ob dir das hier http://www.lazarusforum.de/viewtopic.php?f=5&t=10425&p=91997 weiter hilft.


Hallo

Ich habe alle eure Tipps ausprobiert. Nichts hilft. Selbst wenn ich den Debugger ausschalte, erscheint die Fehlermeldung.
Es erscheint kein Konsolenfenster. :cry:
Tschau
Hermelin
hermelin
 
Beiträge: 20
Registriert: 4. Dez 2015, 15:44

Beitragvon Mathias » 16. Feb 2017, 17:48 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Ich habe alle eure Tipps ausprobiert. Nichts hilft. Selbst wenn ich den Debugger ausschalte, erscheint die Fehlermeldung.
Es erscheint kein Konsolenfenster. :cry:

Gucke mal, ob in deinem Pfad, bis zu deine Project-Datei ein Leerzeichen vergeben wurde.
In diesem Fall, kommt bei mir auch nichts in der Konsole.

Nur die Fehlermeldung, ist bei dir anders.

Noch eine andere Frage, laufen bei die normale Form-Anwendungen Fehlerfrei ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3179
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon hermelin » 16. Feb 2017, 18:09 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Mathias hat geschrieben:
Ich habe alle eure Tipps ausprobiert. Nichts hilft. Selbst wenn ich den Debugger ausschalte, erscheint die Fehlermeldung.
Es erscheint kein Konsolenfenster. :cry:

Gucke mal, ob in deinem Pfad, bis zu deine Project-Datei ein Leerzeichen vergeben wurde.
In diesem Fall, kommt bei mir auch nichts in der Konsole.

Nur die Fehlermeldung, ist bei dir anders.

Noch eine andere Frage, laufen bei die normale Form-Anwendungen Fehlerfrei ?


Hallo
Also, in dem Pfad zu meiner Project-datei kommt kein Leezeichen vor.
Form Anwendunngen laufen Fehlerfrei.

Tschau
Hermelin
hermelin
 
Beiträge: 20
Registriert: 4. Dez 2015, 15:44

Beitragvon Mathias » 16. Feb 2017, 18:17 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Sehen dein Start-Parameter auch so aus ?
Code: Alles auswählen
/usr/bin/xterm -T 'Lazarus Run Output' -e $(LazarusDir)/tools/runwait.sh $(TargetCmdLine)


Ist xterm bei dir installiert ?

Wen ich folgender Start-Prameter nehme
Code: Alles auswählen
/usr/bin/gnome-terminal -t 'Lazarus Run Output' -e '$(LazarusDir)/tools/runwait.sh $(TargetCmdLine)'

kommt ein ähnlicher Fehler, wie bei dir, aber diese kommt in einem Dialog.
Ist deine Feuermeldung auch in einem Dialog gekommen, oder in einer Konsole ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3179
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Jole » 16. Feb 2017, 19:17 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Normalerweise lässt sich das Terminal über Start->Startparameter und Startprogramm aktivieren. Dort ist der richtige Befehl schon vorgegeben. Da das Terminal aber das runwait.sh ausführen will, wofür du aber standardmäßig keine Ausführungsrechte hast, kann das nie funktionieren. Hast du dir diese rechte schon eingerichtet?
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

Beitragvon Mathias » 16. Feb 2017, 19:41 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Da das Terminal aber das runwait.sh ausführen will, wofür du aber standardmäßig keine Ausführungsrechte hast, kann das nie funktionieren. Hast du dir diese rechte schon eingerichtet?
Sowas musste ich nie umstellen, bei mir klappte dies auch bei einem frisch installierten Linux.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3179
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Jole » 16. Feb 2017, 20:16 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Mathias hat geschrieben:
Da das Terminal aber das runwait.sh ausführen will, wofür du aber standardmäßig keine Ausführungsrechte hast, kann das nie funktionieren. Hast du dir diese rechte schon eingerichtet?
Sowas musste ich nie umstellen, bei mir klappte dies auch bei einem frisch installierten Linux.

Das kann sehr gut sein, wobei aber Ausführungsrechte nicht auf allen Linux Distris gleich vergeben werden. Diese Erfahrung hab ich gemacht als ich auf der suche nach einem für mich geeignetem Linux war. Deshalb meine ich das er alle Möglichkeiten ausprobieren sollte.

Übrigens, mit meinem Linux Mint 18.1 funktioniert es auch nicht, brauch es aber auch nicht da ich Konsole Programme sowieso lieber mit Geany erstelle.
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

Beitragvon Mathias » 16. Feb 2017, 22:16 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Übrigens, mit meinem Linux Mint 18.1 funktioniert es auch nicht,

Genau, Mint 18.1 verwende ich auch, und es geht,
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3179
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Jole » 16. Feb 2017, 22:39 Re: Keine xterm ausgabe von einfachem pascalprogramm.

Das ist ja sehr interessant, da sieht man mal wie unterschiedlich die Systeme Arbeiten. Vielleicht liegt es ja an der Lazarus Version? Ich hab das Lazarus-project_1.6.2-1_amd64.deb Paket installiert und du?
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Benutzung der IDE



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron
porpoises-institution
accuracy-worried