Makro LCLWidgetType????

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger

Makro LCLWidgetType????

Beitragvon thosch » 17. Jul 2017, 11:55 Makro LCLWidgetType????

Ich habe soeben versucht, Zielplattform Linux als Target meiner unter wine abgeschlossenen Lazarus-Version 1.6.4 einzustellen. Logischerweise verlangt die IDE dazu ein anderes Widgetset. Welche sind da geeignet, bzw. sind in dieser Version schon enthalten?
thosch
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Jul 2017, 19:32

Beitragvon shokwave » 17. Jul 2017, 15:53 Re: Makro LCLWidgetType????

Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du unter Linux, mit einer in Wine laufenden Windows-Version von Lazarus, für Linux cross-kompilieren?
Wenn das so ist bieten sich GTK2 oder QT an, je nachdem was die Distro, auf der das dann laufen soll, unterstützt.

Dennoch erschließt sich mir der Sinn des ganzen noch nicht, da du offenbar auf einem Linuxsystem bist und Lazarus im normalen System installieren und benutzen könntest.
mfg Ingo
shokwave
 
Beiträge: 407
Registriert: 15. Nov 2007, 16:58
Wohnort: Rudolstadt
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: i386,x64
Nach oben

Beitragvon thosch » 17. Jul 2017, 16:16 Re: Makro LCLWidgetType????

shokwave hat geschrieben:Wenn ich dich richtig verstehe möchtest du unter Linux, mit einer in Wine laufenden Windows-Version von Lazarus, für Linux cross-kompilieren?
Wenn das so ist bieten sich GTK2 oder QT an, je nachdem was die Distro, auf der das dann laufen soll, unterstützt.

Dennoch erschließt sich mir der Sinn des ganzen noch nicht, da du offenbar auf einem Linuxsystem bist und Lazarus im normalen System installieren und benutzen könntest.



Danke für die schnelle Antwort. Ich schau mir mal die Lazarus-Quellen diesbezüglich an, was da evtl. schon dabei ist. Ich nutze Knoppix 7.6. Hatte mir eine LinuxMint .iso runter geladen. Ist aber ein Installer, ich wollte eine Live-Distri haben. Muss ja für den Installer auch erst wieder einen USB Stick frei machen, ein Live System, fertig eingerichtet ist da besser, zumal ja mein Knoppix sonst zu meiner vollsten Zufriedenheit läuft.

Mein grafischer Paketinstaller lädt bei Suchbegriff "lazarus" die Version 1.8 runter und bietet Installationspakete an, die ich dann auswählen muss. mit sudo apt-get install <paketname.deb> fehlen für Lazarus 1.6.4 amd 64 fehlen Bibliotheken. Die 32 Bit Version habe ich nicht getestet. Lazarus 1.8 findet einige Units nicht. Daraufhin habe ich mir die Win32 Version in wine installiert und will nun damit weiter machen. Deshalb meine Frage nach den unter Linus zu verwendenden Bibliotheken.

Sollte das .rpm Paket von Lazarus vollständiger sein, ist das auch noch ein Versuch wert.

.
thosch
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Jul 2017, 19:32

Beitragvon shokwave » 17. Jul 2017, 16:38 Re: Makro LCLWidgetType????

Der Umweg über Wine wird ein Krampf. Was ist mit den .deb-files von der Homepage(fpc, fpc-src und lazarus)?

P.S.: Hab grad mal auf der Homepage von Knoppix geschaut, das scheint es nur in 32bit zu geben, da wird das mit 64bit Software nix.
Edit: Hab mich getäuscht, die DVD-Version hat auch einen 64bit Kernel. Frage: Was nutzt du?

Edit2: Wie ich das Konzept von fpcup verstanden habe, ist es nicht dafür gedacht, ein bereits vorhandenes FPC/Lazarus zu erweitern, sondern selbst zu installieren und zu erweitern.
mfg Ingo
shokwave
 
Beiträge: 407
Registriert: 15. Nov 2007, 16:58
Wohnort: Rudolstadt
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: i386,x64
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Benutzung der IDE



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried