Remote - Entwicklung

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger

Re: Remote - Entwicklung

Beitragvon kupferstecher » 18. Mai 2019, 16:48 Re: Remote - Entwicklung

mschnell hat geschrieben:Hast Du einen Link, wie man das auf ARM-Linux verwendet ?

Raspi_
-> https://www.datenreise.de/raspberry-pi- ... tallieren/
-> https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 109031.htm

Die beiden Links hab ich auch noch in Erinnerung. Wie die Einrichtung genau war, weiß ich nicht mehr, aber im Grunde ist mit der Installation von xrdp das meiste getan. Du hast es schon probiert, oder?

Zusätzlich hab ich in meinen Unterlagen noch folgende Zeilen stehen, weiß aber nicht mehr, was das heißt...
Code: Alles auswählen
RDP, wenn GTK nicht geladen werden kann:
xhost +            (user pi)
xhost local:root   (user root)


Da sieht man mal wieder, dass man nie genug dokumentieren kann.
kupferstecher
 
Beiträge: 223
Registriert: 17. Nov 2016, 12:52

Beitragvon af0815 » 18. Mai 2019, 17:20 Re: Remote - Entwicklung

rdp bzw. xrdp hat den Vor- bzw. Nachteil das ein eigener Screen erzeugt wird. Damit kann man nicht den Bildschirm mit dem lokalen Benutzer sharen. Ausserdem verliert man den Screen bei einem Disconnect. Das hat mich gestört, deswegen VNC mit Desktopsharing bei mir bevorzugt. Headless ist auch xrdp ok, weil man sowieso nichts shart.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3740
Registriert: 7. Jan 2007, 11:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon sstvmaster » 18. Mai 2019, 17:32 Re: Remote - Entwicklung

Vielleicht ist das hier auch eine Alternative?

https://anydesk.com/de/downloads
LG Maik
sstvmaster
 
Beiträge: 215
Registriert: 22. Okt 2016, 23:12
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Windows 7 32bit (L 2.0.4 FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 18. Mai 2019, 19:21 Re: Remote - Entwicklung

sstvmaster hat geschrieben:Vielleicht ist das hier auch eine Alternative?

https://anydesk.com/de/downloads


Ich verwende bereits seit über zwei Jahren Teamviewer (kaum noch) und Anydesk, wobei letzteres schneller und stabiler auftritt - kann ich nur empfehlen.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 808
Registriert: 17. Apr 2008, 01:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19.1 Cinnamon / CodeTyphon LAB Version 6.90 / FP 3.3.1 Rev 42237 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon six1 » 19. Mai 2019, 11:56 Re: Remote - Entwicklung

MacWomble hat geschrieben:
sstvmaster hat geschrieben:Ich verwende bereits seit über zwei Jahren Teamviewer (kaum noch) und Anydesk, wobei letzteres schneller und stabiler auftritt - kann ich nur empfehlen.


Ja, da muss ich dir Recht geben... in Version 11 und auch 12 hatte Teamviewer erhebliche Probleme.
Seit Version 13 wurde es aber wieder wesentlich besser.
(habe Corporate Lizenz)
Gruß, Michael
six1
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Jul 2010, 19:01

Beitragvon mschnell » 20. Mai 2019, 13:55 Re: Remote - Entwicklung

sstvmaster hat geschrieben:Vielleicht ist das hier auch eine Alternative?

https://anydesk.com/de/downloads

Da sehe ich keinen Link für ARM, nur "i686" und "amd64".
-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3355
Registriert: 11. Sep 2006, 10:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon sstvmaster » 20. Mai 2019, 14:55 Re: Remote - Entwicklung

Der Rasperry Pi Link ist bei dir nicht vorhanden?

https://download.anydesk.com/rpi/anydes ... _armhf.deb
LG Maik
sstvmaster
 
Beiträge: 215
Registriert: 22. Okt 2016, 23:12
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Windows 7 32bit (L 2.0.4 FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon mschnell » 20. Mai 2019, 15:01 Re: Remote - Entwicklung

Nö.
Aber gut zu wissen !
-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3355
Registriert: 11. Sep 2006, 10:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon sstvmaster » 20. Mai 2019, 22:03 Re: Remote - Entwicklung

So einen Browser hatte ich auch mal. :lol:
LG Maik
sstvmaster
 
Beiträge: 215
Registriert: 22. Okt 2016, 23:12
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Windows 7 32bit (L 2.0.4 FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon six1 » 21. Mai 2019, 07:43 Re: Remote - Entwicklung

Danke ssvtmaster, dass du AnyDesk auf den Schirm gebracht hast; hatte ich völligst aus den Augen verloren.
Läuft echt besser als Teamviewer und scheint viel günstiger zu sein wie TV! (habe zwei Corporate Lizenzen TV)

Danke, Michael
Gruß, Michael
six1
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Jul 2010, 19:01

Beitragvon mschnell » 21. Mai 2019, 11:56 Re: Remote - Entwicklung

sstvmaster hat geschrieben:So einen Browser hatte ich auch mal. :lol:

Mir war nicht aufgefallen, dass man oben auf der Seite noch umschalten kann. (Da ist anscheinend das Betriebssystem, in dem der Browser läuft knallrot und alles andere hellgrau)
-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3355
Registriert: 11. Sep 2006, 10:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon mschnell » 21. Mai 2019, 12:28 Re: Remote - Entwicklung

Anydesk scheint einen anderen Rechner nur zu finden , wenn dieser per Internet bei einem "AnyDesk Server" eingetragen ist ????
-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3355
Registriert: 11. Sep 2006, 10:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon sstvmaster » 21. Mai 2019, 12:53 Re: Remote - Entwicklung

Du kannst auch die lokale IP Adresse des Rechners eingeben.
LG Maik
sstvmaster
 
Beiträge: 215
Registriert: 22. Okt 2016, 23:12
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Windows 7 32bit (L 2.0.4 FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon six1 » 21. Mai 2019, 13:04 Re: Remote - Entwicklung

...man kann auch einen eigenen "AnyDesk Server" einrichten und somit vom AnyDesk Netzwerk unabhängig agieren!
Gruß, Michael
six1
 
Beiträge: 107
Registriert: 1. Jul 2010, 19:01

Beitragvon mschnell » 22. Mai 2019, 10:33 Re: Remote - Entwicklung

sstvmaster hat geschrieben:Du kannst auch die lokale IP Adresse des Rechners eingeben.

Funktioniert.

Ich sehe das Remote Desktop und auf dem Remote Rechner wird der Mauszeiger bewegt (und mit dem Namen des steuernden Rechners versehen). Beim Clicken gibt es einen Kugelblitz-Effekt.

Allerdings ist beim steuernden Rechner der Mousezeiger mit einem Verbots-Schild gekennzeichnet und Aktionen beim Remote werden nicht durchgeführt (Beim Remote ist alles aktiviert.

-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3355
Registriert: 11. Sep 2006, 10:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Benutzung der IDE



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried