Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Für Dinge zum Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.

Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Beitragvon Mattias » 25. Apr 2018, 14:48 Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Nachdem nun interfaces implementiert wurden, würde mich Eure Meinung interessieren, welches Sprachfeature als nächstes angegangen werden sollte. Hier ist der Link:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIp ... sp=sf_link
Mattias
 
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Socke » 25. Apr 2018, 14:53 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Wird das neue Feature auch schon bis zum Forentreffen fertig? :D
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2546
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon Mathias » 25. Apr 2018, 15:24 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Hat Javascript so viele Möglichkeiten, das man dies alles implementieren kann ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4327
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Mattias » 25. Apr 2018, 15:45 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Mathias hat geschrieben:Hat Javascript so viele Möglichkeiten, das man dies alles implementieren kann ?


Na logo ;)
Mattias
 
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 26. Apr 2018, 08:16 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Mal aus psychologischer Sicht: ab wann wird denn die Versionsnummer auf 1.x geändert?
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1970
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon Mattias » 26. Apr 2018, 09:54 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

m.fuchs hat geschrieben:Mal aus psychologischer Sicht: ab wann wird denn die Versionsnummer auf 1.x geändert?


Vielleicht sollte ich einen poll starten, was noch zur 1.0 fehlt. ;)

Es gibt noch ein paar Baustellen.
Mattias
 
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 26. Apr 2018, 12:33 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Mattias hat geschrieben:Vielleicht sollte ich einen poll starten, was noch zur 1.0 fehlt. ;)

Für eine 1.0 reicht meiner Meinung nach, dass man tatsächlich echte Projekte (und nicht nur Demos) damit erstellen kann. Und ein fehlerarmes Arbeiten möglich ist.
Die Ziele sind doch eigentlich erreicht. :-)
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1970
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon Mattias » 26. Apr 2018, 12:59 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

m.fuchs hat geschrieben:Für eine 1.0 reicht meiner Meinung nach, dass man tatsächlich echte Projekte (und nicht nur Demos) damit erstellen kann. Und ein fehlerarmes Arbeiten möglich ist.
Die Ziele sind doch eigentlich erreicht. :-)


Ja, das Ziel ist schon lange erreicht.
Aber pas2js besteht nicht nur aus dem transpiler. Der RTL fehlen noch einige APIs, wie zB websockets. Und Doku.
Mattias
 
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon mschnell » 26. Apr 2018, 14:33 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Wie weit ist denn der Support für pas2js in Lazarus IDE und LCL (Code editieren, GUI bauen, übersetzen, starten, debuggen, Standardisierung der Kommunikation mit einer CGI-ähnlichen in free Pascal geschriebenen Host-Applikation) gediehen bzw geplant?



-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3226
Registriert: 11. Sep 2006, 09:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon Mattias » 26. Apr 2018, 15:16 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

mschnell hat geschrieben:Wie weit ist denn der Support für pas2js in Lazarus IDE und LCL (Code editieren, GUI bauen, übersetzen, starten, debuggen, Standardisierung der Kommunikation mit einer CGI-ähnlichen in free Pascal geschriebenen Host-Applikation) gediehen bzw geplant?


Code editieren:
Die codetools kennen die Eigenheiten von pas2js. Code editieren funktioniert also.

Übersetzen, Starten:
Es gibt das IDE package Pas2jsDsgn mit dem man mit ein paar Klicks ein Lazarus Projekt erzeugen kann. Ausserdem erlaubt es bei F9 einen Webbrowser zu starten, in dem wiederum die WebApplikation gestartet wird.

Debuggen:
Man kann im Browser debuggen. pas2js kann eine srcmap erzeugen, die moderne Browser erkennen. Die Browser eigenen Debugger zeigen dann die Pascalquelldateien statt dem generierten JavaScript.

Serverkommunikation:
Die RTL bietet Units für get, post, REST, etc. Mit fcl-db kann man sogar wie gewohnt mit DataSets arbeiten.

GUI bauen:
Die RTL bietet Zugriff auf den Browser DOM aber mit mehr Typsicherheit. Man kann also JS-typisch mit wenigen Zeilen Buttons, Forms, etc erstellen. Oder wenn man eine HTML-Seite hat, mit dieser zu agieren.
An GUI Komponenten für die IDE bauen schon einige.
Mattias
 
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon theo » 27. Apr 2018, 08:16 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Gibt es irgendwo einen Text darüber, was der Zweck eines solchen Tools ist?
Ich stehe etwas auf dem Schlauch bei der Frage, wozu ich das gebrauchen könnte, abgesehen vom "akademischen Interesse".
Danke.
theo
 
Beiträge: 8058
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon m.fuchs » 27. Apr 2018, 08:45 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Man kann damit Webapplikationen bauen ohne sich mit der eher hässlichen Sprache Javascript beschäftigen zu müssen.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1970
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon theo » 27. Apr 2018, 08:51 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

m.fuchs hat geschrieben:Man kann damit Webapplikationen bauen ohne sich mit der eher hässlichen Sprache Javascript beschäftigen zu müssen.

Naja, dafür ist man aber schon recht "weit weg" von der eigentlichen Sache.
Ich benutze TypeScript das integriert sich fast unmerklich in z.B. Netbeans und nimmt JS seinen Graus, dank Klassen und Typisierung etc.
theo
 
Beiträge: 8058
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon Mattias » 27. Apr 2018, 09:22 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

theo hat geschrieben:...ist man aber schon recht "weit weg" von der eigentlichen Sache.
...TypeScript...Netbeans und nimmt JS seinen Graus, dank Klassen und Typisierung etc.


TypeScript ist auch ein Transpiler wie Pas2js.
Netbeans ist für einen Lazarusnutzer weit weg.
Mattias
 
Beiträge: 124
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon theo » 27. Apr 2018, 09:39 Re: Pas2js - Abstimmung nächstes Sprachfeature

Mattias hat geschrieben:Netbeans ist für einen Lazarusnutzer weit weg.

..dafür aber für einen Web-Entwickler sehr nah und darum soll es hier ja letztlich auch gehen. :wink:
In so einem Tool möchte ich ja auch z.B. PHP, SCSS und andere Dateien gleichzeitig bearbeiten inkl. PHP Debugger und Code Insight, PHPDoc etc..
theo
 
Beiträge: 8058
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried