Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Für Dinge zum Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.

Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Beitragvon aro » 1. Mär 2019, 14:46 Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Hallo,

egal was ich auch versuche, ob ich mich anmelden, abmelden oder eine Antwort schicken will, erhalte ich folgende Fehlermeldung :

Fehler: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Beim Verbinden mit www.lazarusforum.de:80 trat ein Fehler auf. SSL hat einen Eintrag erhalten, der die maximal erlaubte Länge überschritten hat. Fehlercode: SSL_ERROR_RX_RECORD_TOO_LONG

Die Website kann nicht angezeigt werden, da die Authentizität der erhaltenen Daten nicht verifiziert werden konnte.
Kontaktieren Sie bitte den Inhaber der Website, um ihn über dieses Problem zu informieren.

Weitere Informationen…

Fehler an Mozilla melden, um beim Identifizieren und Blockieren böswilliger Websites zu helfen

Wenn ich dann zurückgehe kann es sein, das die Anmeldung oder das Senden geklappt hat. Manchmal muß ich es aber auch mehrmals versuchen.

Theoretisch sollte die Seite doch wissen, was sie senden muß, damit der Server ordentlich mitspielt -oder ?

Windows 10 mit allen Updates
Firefox die letzten Versionen
aro
 
Beiträge: 39
Registriert: 26. Jul 2011, 18:58

Beitragvon af0815 » 1. Mär 2019, 17:26 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

das ist altbekannt und wird irgendwann man repariert. Nimm das :80 weg und es geht.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3651
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon MitjaStachowiak » 2. Mär 2019, 23:09 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Ja, das Forum soll ja vom extra dafür gegründeten Verein übernommen werden. Dieser braucht vorher ein Vereinskonto, welches gerade in Arbeit ist. Davon kann dann im nächsten Schritt ein Hostingangebot gekauft werden...

Ja es dauert noch :|
MitjaStachowiak
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 351
Registriert: 15. Mai 2010, 12:46
CPU-Target: 64 bit
Nach oben

Beitragvon fliegermichl » 3. Mär 2019, 08:38 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Apropos Verein,

kan man da mittlerweile Mitglied werden? Ein Konto zu eröffnen ist ja nun nicht das Riesending.

Viele Grüße
Michael
fliegermichl
 
Beiträge: 328
Registriert: 9. Jun 2011, 08:42

Beitragvon af0815 » 3. Mär 2019, 19:03 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

MitjaStachowiak hat geschrieben:Ja, das Forum soll ja vom extra dafür gegründeten Verein übernommen werden. Dieser braucht vorher ein Vereinskonto, welches gerade in Arbeit ist. Davon kann dann im nächsten Schritt ein Hostingangebot gekauft werden...

Ja es dauert noch :|

Seit Juni 2018. :shock: , sorry aber wenn nicht mal ein Konto seither geschafft wurde. :shock:
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3651
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon kralle » 3. Mär 2019, 19:36 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Moin,

erst wenn der Verein wirklich im Vereinsregister eingetragen ist, dann kann der Verein als solcher auch tätig werden und z.B. ein Konto einrichten, KK-Anträge als Verein stellen usw.
Und die Leute machen das nicht Hauptberuflich, sondern in Ihrer Freizeit und wenn Dein Arbeitgeber z.B. sagt: "Glückwunsch, 3 Monate Dubai - Montage." Dann dauert das alles etwas länger.

Hauptsache es passiert überhaupt etwas.

Eine Idee wäre eine ToDo-Liste (ReadOnly) in der der Vorstand abstreicht, was fertig ist, dann weiß jedes was Stand ist.

Gruß HEiko
Linux Mint 19.1 und Lazarus 2.0(FPC-Version: 3.0.4)
+ Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 542
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.1 - Lazarus 2 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 3. Mär 2019, 19:48 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Ich kann das gerne mal noch etwas präzisieren: Ja, es dauert schon echt lange, aber das ist auch verschiedenen Umständen geschuldet.
Die Eintragung des Vereins hat sich eine ganze Weile hingezogen. Wie das immer so ist, irgendeine Stelle der Satzung gefällt dem Registergericht nicht, und schwupps muss man die anpassen. Per Mitgliederversammlung.
Letztendlich ist der Verein seit Ende Oktober erst eingetragen und ab da konnten wir anfangen das Konto einzurichten.

Was leider auch nicht so leicht ist. Inzwischen bin ich bei der dritten Bank in der Beantragungsphase. Leider dauert das auch immer sehr lange, denn in Zeiten von Terrorangst müssen unglaublich viele bürokratische Hürden genommen werden. Nur um sicherzustellen, dass das Lazarusforum e.V. nicht nebenbei noch Geldwäsche für den IS betreibt. Oder was auch immer da vermutet wird. Nebenbei sprechen wir uns mit monta ab, der die Abtrennung des Forums vornimmt und die Daten in einen eigenen Account verschiebt den dann der Verein übernehmen kann.

Soweit der Stand. Könnte man einiges schneller machen? Vielleicht, wir sind ja alle keine Profis.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 2066
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon af0815 » 4. Mär 2019, 06:39 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

+1 für die Info.

Das ist das was gefehlt hat.

Das mit den Banken kann ich teilweise nachvollziehen.
Bei uns ist das folgend gelöst, über die Statuten, da es somit auch bei der Behörde aufliegt und geprüft werden kann
Online kann nur Einsicht genommen werden. Konten die mehrpersonenauthentifizierung können sind auwendig und teuer. Auch das sie fast nicht zu bekommen sind. Auszahlungen nur mit den Unterschriften der genannten Zeichnungsberechtigten, müssen aber immer mindestens 2 sein. Daueraufträge werden immer von mehreren Personen zugleich in der Bank beantragt und geändert.

Das bedingt, das die Personen mit finanzieller Tätigkeit physisch nahe zusammen arbeiten können. Ansonsten gibt es in der heutigen Zeit ein echtes Problem mit den Banken.

@theo
Könntest du ev. den Thread in den von der restlichen Vereinsdiskussion einbinden. Die Diskussion hat eher was mit Verein als mit Technik zu tun.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3651
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Mär 2019, 15:44 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

af0815 hat geschrieben:@theo
Könntest du ev. den Thread in den von der restlichen Vereinsdiskussion einbinden. Die Diskussion hat eher was mit Verein als mit Technik zu tun.


Habe ihn mal nach "Allgemeines" verschoben.
theo
 
Beiträge: 8167
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon kralle » 5. Mär 2019, 19:33 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Moin,

m.fuchs hat geschrieben: Inzwischen bin ich bei der dritten Bank in der Beantragungsphase.

also eine Bekannte bei der Co**erzbank meinte, daß es dort wohl kein Problem sei ein Vereinskonto zu bekommen.

Gruß Heiko
Linux Mint 19.1 und Lazarus 2.0(FPC-Version: 3.0.4)
+ Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 542
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.1 - Lazarus 2 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 6. Mär 2019, 14:52 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Hallo Heiko, dann frag sie mal, ob das Konto dann NICHT auf eine spezielle Person eingetragen ist, sondern nur auf den Verein als Institution.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 791
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19.1 Cinnamon / CodeTyphon LAB Version 6.90 / FP 3.3.1 Rev 42237 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 6. Mär 2019, 18:07 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Moin,

MacWomble hat geschrieben:Hallo Heiko, dann frag sie mal, ob das Konto dann NICHT auf eine spezielle Person eingetragen ist, sondern nur auf den Verein als Institution.

Auf den Verein.

Gruß HEiko
Linux Mint 19.1 und Lazarus 2.0(FPC-Version: 3.0.4)
+ Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 542
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.1 - Lazarus 2 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 6. Mär 2019, 18:25 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Wie hoch sollen denn die Kosten sein?
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 2066
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon fliegermichl » 7. Mär 2019, 06:00 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Ich bin ja auch Schatzmeister hier im Modellflugverein. Wir haben unser Vereinskonto bei der Volksbank und das kostet 2,10€ pM.
fliegermichl
 
Beiträge: 328
Registriert: 9. Jun 2011, 08:42

Beitragvon kralle » 8. Mär 2019, 17:03 Re: Gesicherte Verbindung fehlgeschlagen

Moin,

m.fuchs hat geschrieben:Wie hoch sollen denn die Kosten sein?


siehe Bild?

Gruß HEiko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Linux Mint 19.1 und Lazarus 2.0(FPC-Version: 3.0.4)
+ Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 542
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.1 - Lazarus 2 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried