Die Suche ergab 53 Treffer

von Bernd82
Di 20. Sep 2016, 09:42
Forum: Freepascal
Thema: TList und TypeCast
Antworten: 6
Zugriffe: 2719

Re: TList und TypeCast

Danke für Eure Antworten. Den {$mode delphi} habe ich mir angeschaut. Der hat auch Nachteile und das exakte Type-Casten hat auch Vorteile. Es ist halt mehr Schreibaufwand. Und erfordert mehr Tricks, wenn man verschiedene Objekte in einer Liste hat. Ich weiß jetzt jedenfalls über die Möglichkeiten Be...
von Bernd82
Di 6. Sep 2016, 10:26
Forum: Freepascal
Thema: TList und TypeCast
Antworten: 6
Zugriffe: 2719

TList und TypeCast

In Delphi habe ich immer eine TList angelegt und konnte die Inhalte direkt den Variablen zuweisen: VAR Lst:TList; Img:TImage; BEGIN Img:=TImage.Create; Lst:=TList.Create; Lst.Add(Img); Img:=Lst[0]; <-------- Error Img.Free; Lst.Free; END;   In Lazarus / FreePascal scheint das nicht zu gehen?...
von Bernd82
Di 6. Sep 2016, 09:26
Forum: Freepascal
Thema: TStringList ohne BOM
Antworten: 3
Zugriffe: 1603

Re: TStringList ohne BOM

Oh jeh, es kam von Windows-Notepad :oops: Entschuldigung für die falsche Interpretation und danke für die Hilfe!

Gruß Bernd
von Bernd82
Di 6. Sep 2016, 09:19
Forum: Freepascal
Thema: TStringList ohne BOM
Antworten: 3
Zugriffe: 1603

Re: TStringList ohne BOM

Hi Michl, ich habe mich vertippt. Es heißt natürlich "LoadFromFile" statt "ReadFromFile". Wenn ich im Quelltext auf TStringList mit [Ctrl] klicke, komme ich zu classesh.inc. Dort ist das TStringList deklariert, das ich verwende. Und Du hast anscheinend recht, TStringList.SaveToFi...
von Bernd82
Di 6. Sep 2016, 00:30
Forum: Freepascal
Thema: TStringList ohne BOM
Antworten: 3
Zugriffe: 1603

TStringList ohne BOM

Ich erzeuge eine TStringList und Schreibe eine Zeile hinein: SL:=TStringList.Create; SL.Add('Hallo'); SL.SaveToFile(ANiceFileName); SL.Free; Beim Lesen hat sich der Inhalt aber leider geändert: SL:=TStringList.Create; SL.LoadFromFile(ANiceFileName); IF SL[0]='Hallo' THEN BEGI...
von Bernd82
Sa 27. Aug 2016, 19:42
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Schlüsselwortrichtlinie Großbuchstaben
Antworten: 4
Zugriffe: 2051

Re: Schlüsselwortrichtlinie Großbuchstaben

Hallo shokwave, Danke für Deine Antwort. Bei Gelegenheit werde ich das checken. Ich habe nur ein kleines Progrämmelchen zum Testen zu erstellen, da lohnt es sich nicht. Alle Schlüsselworte groß zu schreiben, machen wohl auch nicht so viele Leute, so dass sicher andere Bugs wichtiger sind. Wenn wir L...
von Bernd82
Fr 26. Aug 2016, 13:04
Forum: Benutzung der IDE
Thema: Schlüsselwortrichtlinie Großbuchstaben
Antworten: 4
Zugriffe: 2051

Schlüsselwortrichtlinie Großbuchstaben

Hi, ich möchte im Quelltext meine Schlüsselwörter alle in Großbuchstaben. Dazu habe ich bei Einstellungen in der Schlüsselwortrichtlinie GROSSBUCHSTABEN gewählt. Das funktioniert auch soweit, außer, dass beim automatischen Erzeugen von Ereignis-Prozeduren das "end;" immer klein generiert w...
von Bernd82
Fr 3. Apr 2015, 12:16
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Am kompatibelsten ist Unicode. Das ist klar. Nach Unicode will ich ja hin. Ich komme aber von einer leider unbekannten CodePage. Ich meine daher, dass ich die wenigsten Probleme erzeuge, wenn ich davon ausgehe, dass die User (englisch (GB, US, etc.), deutsch (DE,AT,CH), französisch (F,CH etc.)) die...
von Bernd82
Mi 1. Apr 2015, 16:01
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Hallo mschnell, doch, doch, mittlerweile hab' ich's gerafft. Aber ich kann leider nicht vorhersehen, mit welcher Codepage welcher User meiner Software arbeitet(e). Ich habe eine deutsche, eine englische und eine französische Version. Die User tauschen z.B. innerhalb ihrer Konzerne auch unter verschi...
von Bernd82
Mi 1. Apr 2015, 00:10
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Ich habe mir unter Windows mal alle konvertierten Buchstaben angesehen und bin der Meinung dass

CP1252ToUTF8( )

die bessere Alternative zu sein scheint.

ISO_8859_1ToUTF8( )

hingegen hat eine undefinierte Lücke von Character #128 bis #159. Z.B. das €-Zeichen würde dann fehlen...

Bernd
von Bernd82
Di 31. Mär 2015, 23:45
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Hallo theo, was hältst Du für kritisch? Würdest Du es anders machen? Ich habe Strings aus Dateien, die ANSI-codiert sind. Die muss ich in Lazarus verwenden, verarbeiten und ggf. anzeigen. Nachher muss ich sie wahrscheinlich wieder ANSI-codiert in Dateien zurück schreiben (Dateiformat-Kompatibilität)...
von Bernd82
Di 31. Mär 2015, 23:31
Forum: Benutzung der IDE
Thema: BEGIN + Return = end;
Antworten: 7
Zugriffe: 3397

Re: BEGIN + Return = end;

Hallo Michl,

danke für die Information. Ich werde Crossposts nur noch machen, wenn es nicht weiter geht. Ergebnisse werde ich in Zukunft immer kreuzweise schreiben, damit keine Ressourcen verschwendet werden.

Gruß Bernd
von Bernd82
Di 31. Mär 2015, 23:05
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Unter Linux kann ich wahrscheinlich die Unit LConvEncoding verwenden. Die Funktionen CP1252ToUTF8(#228); ISO_8859_1ToUTF8(#228); scheinen jeweils ein 'ä' zu erzeugen bzw. einen alten Ansi-String korrekt in einen Lazarus-String umzusetzen. Danke den Postern, die mir hier geholfen haben! Danke an wp, ...
von Bernd82
Di 31. Mär 2015, 20:45
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Danke Mathias. Das funktioniert und ist genau was ich brauche!

Hallo theo, ich habe Strings und Chars im Format ANSI und muss sie mit Lazarus z.B. in einem TMemo anzeigen. Warum funktioniert es unter Linux nicht und was müsste ich dort anders machen?

Danke und Gruß Bernd
von Bernd82
Di 31. Mär 2015, 19:52
Forum: Freepascal
Thema: #228 ---> 'ä'
Antworten: 20
Zugriffe: 6400

Re: #228 ---> 'ä'

Ich möchte gerne aus einer Zahl, die einem Ansi-Zeichen entspricht (z.B. #228) einen String machen, der das entsprechende UTF-8 Zeichen enthält (z.B. ä): VAR i:Byte; s:String; BEGIN i:=228; s:=xyz(i); IF s='ä' THEN ...super... END; Gibt es eine Funktion xyz, die aus einer Ansi-Zahl einen (UTF-8-) St...