Die Suche ergab 776 Treffer

von MAC
Di 21. Okt 2014, 16:10
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst] Constructor in Variable Speichern
Antworten: 7
Zugriffe: 2825

Re: Constructor in Variable Speichern

Danke, genau so eine Seite hab ich gesucht. Wie bereits gesagt: Ich möchte im anderen Thread den richtigen Constructor dynamisch aufrufen. Ich schätze nicht das das anhand des Klassennamens alleine geht (ohne einen virtuellen Constructor). Und verlange jetzt sowohl die Classe als auch einen Pointer ...
von MAC
Di 21. Okt 2014, 12:17
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst] Constructor in Variable Speichern
Antworten: 7
Zugriffe: 2825

Re: Constructor in Variable Speichern

Was passiert wenn der User einen Constructor mit weiteren Parametern erstellt hat? Was macht Lazarus / fpc dann? Nichts besonderes. Der Benutzer muss in seinem Constructor mit "inherited" den Constructor der Vorgänger-Klasse aufrufen. Das passiert dann über beliebig viele Ebenen und jede ...
von MAC
Di 21. Okt 2014, 11:31
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst] Constructor in Variable Speichern
Antworten: 7
Zugriffe: 2825

[gelöst] Constructor in Variable Speichern

Hallo, für mein aktuelles Problem in http://www.lazarusforum.de/viewtopic.php?f=10&t=8161 wäre es hilfreich zu wissen wie ein Constructor intern aufgebaut ist. Um genauer zu sein möchte ich einen Constructor, genau wie eine Funktion in einer Variable (z.B: pointer) abspeichern und aufrufen. Von ...
von MAC
So 19. Okt 2014, 16:32
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst]Instanzen eines unbest. Types ->Falscher Constructor
Antworten: 8
Zugriffe: 3012

Re: Instanzen eines unbestimmten Types -> Falscher Construct

Danke, damit lässt sich was anfangen... Nur müsste ich jetzt jede Klasse von einem TObject mit virtuellem Konstruktor ableiten... Bzw ich kann auch jede beliebige klasse als Tmyc Parsen und wenn sie einen virtuellen Konstruktor hat scheint es zu gehen andernfalls bekomm ich eine Fehlermeldung... Ich...
von MAC
Mi 15. Okt 2014, 09:12
Forum: Datenbanken
Thema: Excel export
Antworten: 7
Zugriffe: 3355

Re: Excel export

Hallo willkommen hier Wie genau planst du das durchzuführen? Je nachdem ist das ganze recht einfach / kompliziert. Du könntest z.B. mit TStringGrid eine Tabelle in deinem Programm anlegen. Dort (sehr sehr einfach) beliebige werte rein schreiben, und dann diese Tabelle mit STRG-C und STRG-V in Excel ...
von MAC
Di 14. Okt 2014, 23:46
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst]Instanzen eines unbest. Types ->Falscher Constructor
Antworten: 8
Zugriffe: 3012

Re: Instanzen eines unbestimmten Types -> Falscher Construct

Danke, der zweite Beitrag bei Stackoverflow ist genau das, was ich brauche. Leider ist der Dort verwendete Weg nur für Delphi möglich (die unit rtti, gibt es bei Lazaurs nicht. Ich denke mal stattdessen gibt es typinfo). Mit TypeInfo kann ich zwar die Procedure 'Create' suchen. Da die aber nicht pub...
von MAC
Di 14. Okt 2014, 20:50
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst]Instanzen eines unbest. Types ->Falscher Constructor
Antworten: 8
Zugriffe: 3012

Re: Instanzen eines unbestimmten Types -> Falscher Construct

Danke fürs Testen,
Das wäre natürlich möglich, nur leider bringt mir das nichts, weil ich diese Klassen komplett Generisch erstellen will (Der benutzer kann bestimmte Klassen zu Laufzeit Definieren, und diese werden dann später erzeugt).
von MAC
Di 14. Okt 2014, 19:59
Forum: Freepascal
Thema: [gelöst]Instanzen eines unbest. Types ->Falscher Constructor
Antworten: 8
Zugriffe: 3012

[gelöst]Instanzen eines unbest. Types ->Falscher Constructor

Hallo liebes Lazarusforum, Ich möchte Instanzen einer Klasse erstellen. Allerdings von einer unbestimmten Instanz. Dabei hab ich das Problem das der Falsche Constructor aufgerufen wird (ich schätze mal der von TObject). Ich habe einen kleinen Beispiel Code gebastelt. Es gibt eine Klasse TSomeClass m...
von MAC
Di 6. Aug 2013, 12:16
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Sound Befehl: beep;
Antworten: 3
Zugriffe: 926

Re: Sound Befehl: beep;

die ersten zwei Zeilen die indianer-frank dir geschrieben haben kommen ganz nach oben bei uses und nicht mitten in die procedure rein.
Und wenn da schon sysutils bei uses drinn steht, dann muss man das auch nicht noch ein zweites mal reinschreiben...
von MAC
Mo 22. Jul 2013, 14:42
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Klasse soll VCL Kompenten erzeugen Man sieht nichts
Antworten: 7
Zugriffe: 1321

Re: Klasse soll VCL Kompenten erzeugen Man sieht nichts

Richtig, das hier: MyScrollbox := TScrollbox.Create(Besitzer); bedeutet nicht das sich die Scrollbox in der Form Besitzer befindet, sondern soweit ich weis nur, das beim löschen der Form auch automatisch die Scrollbox mitgelöscht wird... Also MyScrollbox := TScrollbox.Create(Besitzer)...
von MAC
Do 11. Jul 2013, 14:30
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Fehler mit "" .. da Feld leer ist.
Antworten: 12
Zugriffe: 1710

Re: Fehler mit "" .. da Feld leer ist.

exit: Beendet die aktuelle funktion/prozedur.
break: beendet die aktuelle schleife. Das muss logischerweise in einer schleife aufgerufen werden.
continue: überspringt den aktuellen wert in einer schleife, macht aber mit dem nächsten weiter.
von MAC
Mo 24. Jun 2013, 18:39
Forum: Multimedia
Thema: Animierte Gif zum "bewegen" bekommen
Antworten: 7
Zugriffe: 6570

Re: Animierte Gif zum "bewegen" bekommen

Teste er doch erstmal mit einem Button. Ein Button welcher dann Image1.Invalidate aufruft. Sollte das klappen musst du nur noch ein Timer auf die Form legen, Wählst das Interval aus (in ms) und dann wird alle x Missisekunden das event des Timers ausgeführt. Dann kannst du das Image1.Invalidate darei...
von MAC
Mo 24. Jun 2013, 18:30
Forum: Komponenten und Packages
Thema: komisches Verhalten beim Füllen einer ScrollBox [gelöst]
Antworten: 5
Zugriffe: 1626

Re: komisches Verhalten beim Füllen einer ScrollBox

Wenn es nur Text ist könntest du auch versuchen eine Eigene Klasse zum anzeigen zu verwenden anstatt viele Labels. Den bei jeden update eines label wird ne menge neu berechnet und angezeigt, sowas würde man damit geschickt sparen. Und solange man nur Text ausgeben will ist das nochnichtmal komplizie...
von MAC
So 23. Jun 2013, 16:23
Forum: Komponenten und Packages
Thema: Bildschirmschoner [gelöst]
Antworten: 7
Zugriffe: 1640

Re: Bildschirmschoner

Für welches Betriebssystem ? Bei Windows (glaube ich zumindest) ist ein Bildschirmschoner nichts anders als eine .exe datei mit anderer Endung, kannst aber mal google wie man nen Bildschrimschoner mti Lazarus / Delphi erstellt. Und wenn du nur nach programmen mit einer Passwortabfrage suchst solltes...
von MAC
Do 30. Mai 2013, 11:55
Forum: Datenbanken
Thema: MYSQL Verbindung in Unit hestellen
Antworten: 5
Zugriffe: 1740

Re: MYSQL Verbindung in Unit hestellen

sieht doch schonmal ganz gut aus, du willst aber nicht eine typezuwesung machen: MySQLConnection1=TMySQL50Connection; Was bedeutet das du die Klasse TMySQL50Connection auch MySQL50Connection nennen kannst, sondern uch geh mal davon aus das du eine Instanz davon TMySQL50Connection in MySQL50Connectio...