Lazaruskonferenz 2022 - Call for Papers

Mitteilungen und Ankündigungen
Antworten
Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2450
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Lazaruskonferenz 2022 - Call for Papers

Beitrag von m.fuchs »

Noch ein halbes Jahr bis zur Lazarus-Konferenz 2022. Zeit dass unser Treffen mit Inhalt gefüllt wird.
Wer also gerne über ein bestimmtes Thema referieren, ein Projekt vorstellen oder eine Lehrveranstaltung abhalten möchte, sollte sich hier melden.
Bitte schreibt dazu
  • Worum geht es?
  • Welche Form hat euer Beitrag? (Vortrag, Workshop, Code-Meditation, ...)
  • Wieviel Zeit wird benötigt?
Letzteres ist besonders wichtig für unsere Planung.

Also dann: nur Mut und traut euch! Ausgelacht wird niemand und kein Thema ist so speziell, dass sich niemand dafür interessieren würde.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

Benutzeravatar
Jorg3000
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 37
Registriert: So 10. Okt 2021, 10:24
OS, Lazarus, FPC: Win64
Wohnort: NRW

Re: Lazaruskonferenz 2022 - Call for Papers

Beitrag von Jorg3000 »

Moin!
Ich würde gerne ein eigenes neues Projekt vorstellen, mit Quellcode-Einblick und einer Diskussion dazu.
Was es genau wird, kann ich derzeit gar nicht richtig benennen, weil es noch "am Entstehen dran" ist. :D
Das Projekt-Thema reiche ich nach - ich habe ja noch ein halbes Jahr, um es zu entwickeln. 8)
Wegen der beabsichtigten Diskussion würde ich 1,5 h ansetzen.
Schöne Grüße, Jörg

Antworten