Verschachtelter Pointer

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut
Antworten
Mathias
Beiträge: 5039
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Verschachtelter Pointer

Beitrag von Mathias »

Es ist schon interessant, wie man Pointer verschachteln kann.
Ein Fabrikhalle mit Dächer. :shock: :D

Code: Alles auswählen

type
  pi = ^integer;
  ppi = ^pi;
  pppi = ^ppi;
  ppppi = ^pppi;
  pppppi = ^ppppi;
var
  p: ^pppppi;
begin
  New(p);
  New(p^);
  New(p^^);
  New(p^^^);
  New(p^^^^);
  New(p^^^^^);
  p^^^^^^ := 123;
  Caption := p^^^^^^.ToString;
  Dispose(p^^^^^);
  Dispose(p^^^^);
  Dispose(p^^^);
  Dispose(p^^);
  Dispose(p^);
  Dispose(p);
end;   
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 630
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: Verschachtelter Pointer

Beitrag von fliegermichl »

:-) also ppi habe ich schon gebraucht aber ppppppi noch nicht. Man könnte es ja auch pipi nennen

Winni
Beiträge: 356
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 16:45
OS, Lazarus, FPC: Laz2.06, fpc 3.04
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Fast Dänemark

Re: Verschachtelter Pointer

Beitrag von Winni »

Hi!

Guter Vorschlag.
Aber so piept es ordentlich:

Code: Alles auswählen

type
  pi = ^integer;
  pipi = ^pi;
  pipipi = ^pipi;
  pipipipi = ^pipipi;
  pipipipipi = ^pipipipi;
Winni

Antworten