PO-Editor MyLangEdit

Vorstellungen von Programmen, welche mit Lazarus erstellt wurden.
Antworten
LazarusFuchs
Beiträge: 16
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 22:28

PO-Editor MyLangEdit

Beitrag von LazarusFuchs »

PO-Editor mit Übersetzungsdatenbank und der Möglichkeit einer API-Anbindung für Google Translate
(Wie auf den Lazarus-Seiten beschrieben)

Sprachanpassung für Lazarus Programme in einer etwas anderen Form. Ausschlusslisten für Übersetzugen die
nicht in die Übersetzungsdatei einfließen sollen sind ganz einfach aus diesem Programm zu extrahieren bzw.
zu übernehmen.

MyLangEdit wurde auf einem Windows.Notebook mit i7 Intel-Prozessor unter Windows 11 Home entwickelt, d.h. das
Programm läuft unter Windows 11. So wie ich Lazarus kenne dürfte es bis Windows 7 abwärts keine Probleme
geben. Ich habe mich bemüht nur ganz wenige Windows spezifische Funktionen zu verwenden. So sollte auch
für einen kundigen Unix Anwender die Anpassung auf dieses Betriebssystem in kurzer Zeit möglich sein.

MyLangEdit wurde mit Lazarus 2.2.6 erstellt (7. Oktober 2023). MyLangEdit ist jetzt in der Version 2.0.1 mit etlichen
Verbesserungen und Fehlerbereinigungen sowie der Möglichkeit Übersetzungen in einer Firebird Datenbank zu
speichern verfügbar. Die Datenbank braucht nicht installiert zu werden, sie wird als Embedded-Datenbank
mitgeliefert. Der ursprüngliche Ansatz war dieses Programm mit eigenen Lazarus-Programmen mitzuliefern um
eine einfache Möglichkeit mit einem eigenen Programm für eine Übersetzung der Bedienerführung mitzuliefern.

Die verwendete Lazarus Installation komplett mit allen benötigten Komponenten kann ebenfalls von der
Downloadseite heruntergeladen werden. Diese ist für ein Laufwerk R: (Ramdisk) fertig konfiguriert.

Ich kann kein Italienisch und Französisch und habe die Übersetzung für MyLangEdit mit diesen Sprachen,
zugegegenermaßen ziemlich rudimentär in etwa 2 Stunden für jede Sprache (= 4 Stunden) bewerkstelligt.

Und ich habe einige Übersetzungen angepasst mit frt im Programm eomgebautem Rückübersetzung zur
Überprüfung, damit diese Übersetzungen "ok" sind. Ich denke, ein Franzose oder ein Italiener werden
über diese Übersetzung lächeln, aber sie werden verstehen, was zu tun ist.

Eine Übersetzung kann in einem Block (in Form einer Liste) oder Zeile für Zeile durchgeführt werden.

[
mylangedit_startbildschirm.jpg
mylangedit_startbildschirm.jpg (89.52 KiB) 339 mal betrachtet

Weitere Informationen sind hier zu finden:
https://lazarus.intern.es/mylangedit.html

Die Downloads für das Programm oder Programm mit Sourcen:
https://lazarus.intern.es/mylangedit_download.html

Die deutsche Hilfe kann hier im voraus eingesehen werden:

Bitte die Fensterbreite auf etwa die Breite des ersten Bildes
einstellen, damit wird das leichter zu lesen. Diese Breite hat
die Hilfe im Programm generell.
https://lazarus.intern.es/HelpMyLangEdit/de/index.html

Anregungen werden gerne entgegengenommen. Die nächsten
Monate ist aber meine Zeit sehr knapp bemessen.

Antworten