Linux: Kein freier Speicher

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben
Antworten
Warf
Beiträge: 1411
Registriert: Di 23. Sep 2014, 17:46
OS, Lazarus, FPC: MacOS | Win 10 | Linux
CPU-Target: x86_64
Wohnort: Aachen

Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Warf »

Hey ho Leute,

ich weiß einige von euch kennen sich hier mit Linux aus, denn ich bin grade am verzweifeln. Ich habe eine Open-Suse Tumbleweed VM auf der ich einen Dockercontainer zum laufen bekommen muss. Wenn ich den Container pulle bekomme ich diese tolle Nachricht

56fb182ef6b1: Pull complete
d1cf00dd3501: Extracting [==================================================>] 741.3MB/741.3MB
failed to register layer: ApplyLayer exit status 1 stdout: stderr: write /usr/local/lib/libclangSerialization.a: no space left on device


ein Aufruf von df -H ergibt:

Code: Alles auswählen

 ~ § df -H
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
devtmpfs        2,1G       0  2,1G    0% /dev
tmpfs           2,1G       0  2,1G    0% /dev/shm
tmpfs           2,1G    2,2M  2,1G    1% /run
tmpfs           2,1G       0  2,1G    0% /sys/fs/cgroup
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /tmp
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/tmp
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/log
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /srv
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/pgsql
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/mysql
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/libvirt/images
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/mailman
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/crash
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /boot/grub2/i386-pc
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /opt
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /.snapshots
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/spool
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/opt
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/named
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/mariadb
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/cache
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /boot/grub2/x86_64-efi
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /var/lib/machines
/dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /usr/local
/dev/sda3        25G    2,3G   23G   10% /home
tmpfs           415M     13k  415M    1% /run/user/1000
 ~ § df ~ -H
Dateisystem    Größe Benutzt Verf. Verw% Eingehängt auf
/dev/sda3        25G    2,3G   23G   10% /home
 


auf diversen Websiten wurde empfohlen zu schauen wie viele inodes ich noch übrig habe
~ § df -i
Dateisystem Inodes IBenutzt IFrei IUse% Eingehängt auf
devtmpfs 502467 431 502036 1% /dev
tmpfs 505813 1 505812 1% /dev/shm
tmpfs 505813 834 504979 1% /run
tmpfs 505813 16 505797 1% /sys/fs/cgroup
/dev/sda2 0 0 0 - /
/dev/sda2 0 0 0 - /tmp
/dev/sda2 0 0 0 - /var/tmp
/dev/sda2 0 0 0 - /var/log
/dev/sda2 0 0 0 - /srv
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/pgsql
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/mysql
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/libvirt/images
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/mailman
/dev/sda2 0 0 0 - /var/crash
/dev/sda2 0 0 0 - /boot/grub2/i386-pc
/dev/sda2 0 0 0 - /opt
/dev/sda2 0 0 0 - /.snapshots
/dev/sda2 0 0 0 - /var/spool
/dev/sda2 0 0 0 - /var/opt
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/named
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/mariadb
/dev/sda2 0 0 0 - /var/cache
/dev/sda2 0 0 0 - /boot/grub2/x86_64-efi
/dev/sda2 0 0 0 - /var/lib/machines
/dev/sda2 0 0 0 - /usr/local
/dev/sda3 12167680 46030 12121650 1% /home
tmpfs 505813 15 505798 1% /run/user/1000
~ § df ~ -i
Dateisystem Inodes IBenutzt IFrei IUse% Eingehängt auf
/dev/sda3 12167680 46030 12121650 1% /home


Und irgendwie sieht das für mich komisch aus, 0 inodes verwendet, 0 inodes verfügbar.

Ich habe absolut keine Ahnung was da passiert ist. Weiß einer von euch eventuell weiter

Mathias
Beiträge: 4707
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Mathias »

write /usr/local/lib/libclangSerialization.a: no space left on device

Könnte es sein, das du kein Root-Recht hast ?

Wenn ich den Container pulle bekomme ich diese tolle Nachricht

Was erfüllt der Container für einen Zweck ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Warf
Beiträge: 1411
Registriert: Di 23. Sep 2014, 17:46
OS, Lazarus, FPC: MacOS | Win 10 | Linux
CPU-Target: x86_64
Wohnort: Aachen

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Warf »

Mathias hat geschrieben:Könnte es sein, das du kein Root-Recht hast ?


Da bekomme ich nun:

Code: Alles auswählen

~ § sudo docker pull comsys/klee-dev-fat-prebuilt
Using default tag: latest
latest: Pulling from comsys/klee-dev-fat-prebuilt
56fb182ef6b1: Extracting [==================================================>]  934.7MB/934.7MB
d1cf00dd3501: Download complete
failed to register layer: ApplyLayer exit status 1 stdout:  stderr: write /home/user/stp/utils/gtest/test/gtest-death-test_test.cc: no space left on device
 


Mathias hat geschrieben:Was erfüllt der Container für einen Zweck ?


Basierend auf einem Arch Linux Image ist der Container eine kompilierte und eingerichtete Version von Klee. Link. Ich benötige Klee für meine Abschlussarbeit an der Uni und mein Betreuer hat mir nahe gelegt, es nicht selbst zu versuchen Klee zu kompilieren, da das mindestens eine Woche Zeit frisst, und sie daher dieses Docker Image haben.

Mathias
Beiträge: 4707
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Mathias »

Da kann ich nicht mehr weiter helfen, da ich nicht mal weis, für was man Klee braucht. :oops:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Eb
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 206
Registriert: Di 5. Feb 2008, 15:32
OS, Lazarus, FPC: linux - Laz 1.4.2
CPU-Target: 32Bit
Wohnort: Stuttgart

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Eb »

Hab auch keine Ahnung von Docker, aber
vielleicht reicht ja wirklich auf sda2 der Platz nicht.

Code: Alles auswählen

 /dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /

Wenn es möglich ist, würde ich sda2 vergrößern (mit gparted zum Beispiel).

Warf
Beiträge: 1411
Registriert: Di 23. Sep 2014, 17:46
OS, Lazarus, FPC: MacOS | Win 10 | Linux
CPU-Target: x86_64
Wohnort: Aachen

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Warf »

Eb hat geschrieben:Hab auch keine Ahnung von Docker, aber
vielleicht reicht ja wirklich auf sda2 der Platz nicht.

Code: Alles auswählen

 /dev/sda2        17G     12G  4,5G   73% /

Wenn es möglich ist, würde ich sda2 vergrößern (mit gparted zum Beispiel).


Kann sein, leider habe ich nirgens eine Information gefunden wie groß es entpackt ist (nur halt gepackt 2 GB). Ich habe es jetzt einfach mit einer neuen Linux Mint VM gelöst, die ich jetzt für die Abschlussarbeit benutze.

Mathias hat geschrieben:Da kann ich nicht mehr weiter helfen, da ich nicht mal weis, für was man Klee braucht. :oops:


Klee verwendet man für symbolic execution, automatisiertes Debuggen & Testfallgenerierung mit dem Ziel die Code coverage zu maximieren. In der Theorie sehr cool, da es sehr beeindruckende Ergebnisse liefert (Klee wurde auf den GNU CoreUtils getestet und hat einige schwerwiegende Bugs gefunden, die bisher noch nicht reported wurden), in der Praxis aber viel zu Resourceaufwendig für den einfachen Anwender. Weshalb es vorwiegend nur zu Forschungszwecken eingesetzt wird, bis entweder entsprechend starke Computer bezahlbar werden, oder es effizientere Mechanismen gibt.

Mathias
Beiträge: 4707
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Mathias »

Kann sein, leider habe ich nirgens eine Information gefunden wie groß es entpackt ist (nur halt gepackt 2 GB).

Wen das so ist, könnte es gut sein, das deine 4,5GB zu klein sind.
So ein rissen Ding würde ich nicht freiwillig installieren, das ist grösser als mein ganzes Mint. :mrgreen:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Socke
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2713
Registriert: Di 22. Jul 2008, 19:27
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Socke »

Es könnte sein, dass das die "freien" 27 Prozent mit Dateisystem-Snapshots belegt sind.
In YaST gibt es ein Modul, mit dem du die Snapshots verwalten kannst.
Nach meinem Empfinden waren die Aufbewahrungszeiten für kleine Dateisystem zu großzügig eingestellt, für Desktop oder Server aber durchaus brauchbar.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein

Erwin
Beiträge: 223
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 14:15
OS, Lazarus, FPC: Xubuntu 16.04 / x86_64_linux-gtk 2 / L 1.6+dfsg-1 / FPC 3.0.0

Re: Linux: Kein freier Speicher

Beitrag von Erwin »

Sehe es auch so wie Mathias: Für 2 GB gepackt dürfte 4-5 GB vermutlich nicht ausreichen. Je nach dem mit welchen Format es gepackt ist, kann schnell sogar das 3-5 Fache dabei heraus kommen. Hinzu kommt, wenn es insgesamt 4-5 GB sind, dann sind auf Grund der vorhandenen Gepackten Dateien doch bereits 2 GB belegt, oder?

Steht nicht irgendwie im Internet, wie viel Platz Klee im ausgepackten Zustand ungefähr braucht?
Win 7 / Lazarus 1.6 / FP 3.0.0 / x86_64-win64-win32/win64

Antworten