Aufgeschnappt: Windows 8

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Beitragvon didi » 24. Aug 2010, 22:13 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Ich denke, was den Leuten fehlt ist ein einfaches Linux für "doofe" *G* Was es dem User so einfach wie möglich macht.
Ubuntu geht zwar schon den richtigen Weg, aber für viele ist das immer noch zu schwer. *G*.....
Ich denke auch gerade die Installation schreckt viele noch ab.

Ich mach jetzt einfach mal Werbung für das System, welches ich seit über einem Jahr benutze:
http://de.wikipedia.org/wiki/Pardus
Achtung(!) nicht erschrocken sein über das Entwicklungsland - ist super deutscht lokalisiert und es existiert eine sehr aktive Community: http://www.PardusUser.de.
Einfacher geht es nun wirklich kaum. Sogar die Installation ist für jemand, der wenigstens weiss was eine Partition ist,
leicht zu bewältigen, zumal sein "geliebtes" Windows nicht angetastet wird.
Aber(!) man sollte bei Linux immer erwähnen, dass man sich vor jedem Hardwarekauf schlau machen sollte, ob das Teil auch wirklich unterstützt wird.
:oops: Da spart man sich viel Ärger.
Gruß didi
didi
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2010, 19:43
Wohnort: Plauen im Vogtland
OS, Lazarus, FPC: Linux / Windows | 
CPU-Target: AMD 64-Bit
Nach oben

Beitragvon mschnell » 25. Aug 2010, 09:08 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

theo hat geschrieben:Zum Glück gibt's Linux.

+1
-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3394
Registriert: 11. Sep 2006, 09:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon mschnell » 25. Aug 2010, 09:15 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

didi hat geschrieben:
Sogar die Installation ist für jemand,leicht zu bewältigen, zumal sein "geliebtes" Windows nicht angetastet wird.


Kann man auch dieses Installations-Feature auswählen ?

[x] Windows automatisch löschen und den im Kaufpreis des PCs enthaltenen Preis für die Microsoft-Lizens automatisch folgendem Konto gutschreiben: ______

-Michael
mschnell
 
Beiträge: 3394
Registriert: 11. Sep 2006, 09:24
Wohnort: Krefeld
OS, Lazarus, FPC: svn (Window32, Linux x64, Linux ARM (QNAP) (cross+nativ) | 
CPU-Target: X32 / X64 / ARMv5
Nach oben

Beitragvon carli » 25. Aug 2010, 10:47 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Ich denke auch gerade die Installation schreckt viele noch ab.


CD rein, Autostart.exe rebootet den PC, PC bootet von CD, CD macht schönen Begrüßungsbildschirm auf, im Hintergrund bekommt die Festplatte eine neue Partitionstabelle, eine ext4 und eine Swap-Partition und darauf ein Fluffy-Linux.
carli
 
Beiträge: 660
Registriert: 9. Jan 2010, 17:32
OS, Lazarus, FPC: Linux 2.6.x, SVN-Lazarus, FPC 2.4.0-2 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon didi » 25. Aug 2010, 12:41 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

[x] Windows automatisch löschen und den im Kaufpreis des PCs enthaltenen Preis für die Microsoft-Lizens automatisch folgendem Konto gutschreiben:___

Na, so weit geht es leider nicht. Aber bei einer Neuanschaffung ist es kein Problem sich mal nach einem "Nackigen" umzusehen. :mrgreen: ><>
didi
 
Beiträge: 46
Registriert: 10. Mai 2010, 19:43
Wohnort: Plauen im Vogtland
OS, Lazarus, FPC: Linux / Windows | 
CPU-Target: AMD 64-Bit
Nach oben

Beitragvon corpsman » 25. Aug 2010, 13:25 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Wegen der Windows Philosophie bin ich zu Linux Gewechselt.

Und je mehr ich über die "neuen" Versionen lese, desto sicherer bin ich das meine Entscheidung Richtig war.

Ich sehe das wie Baba, ich will das der Rechner die Aufgaben/ Arbeiten Erledigt die ich ihm gebe, und nicht dass er mit irgend einem Schnickschnack seine Leistung verbraucht.

Erst kürzlich habe ich wegen einer LAN einen WinXP Rechner gebootet, der eigentlich schneller sein (weil deutlich bessere Hardware) sollte wie mein kleines Linux Laptop. War richtig verblüfft wie langsam WinXP ist (vor allem bei Festplatten zugriffen, oder Prozessen, welche auf mehrere CPU's verteilt werden können), wo ich doch früher dachte es sei schnell...

Dazu kommt noch, dass seit ich bei Linux ( Kubuntu ) gelandet bin, ich schon 3 neue Versionen mit gemacht habe. Und oh Freude, nach jedem Update wurde es tatsächlich besser = übersichtlicher/ schneller/ weniger Abstürze. Mit Windows habe ich das noch nie erlebt. Ich kenne genug Windows Administratoren, welche jedes mal durcheinander kommen, wenn sie die Netzwerk- / User-Profil-Einstellungen in WinXP, Vista oder Win7 ändern oder anpassen sollen. Da diese Optionen anscheinend unter den Systemen nicht gleich konfigurierbar sind. Unter Kubuntu ging dies mit den letzten 3 Versionen immer gleich :) [ sudo adduser xy ]

Den bisher einzigen Nachteil, denn ich bezüglich Linux finden konnte : Unter Linux einen Screensaver mit Lazarus Schreiben = für mich unlösbares Problem :(
--
Just try it
corpsman
 
Beiträge: 1088
Registriert: 28. Feb 2009, 08:54
Wohnort: Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint Mate, Lazarus SVN Trunk, FPC 3.0 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon pluto » 25. Aug 2010, 13:39 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Naja, ein Punkt konnte ich beobachten der bei Windows Deutlich besser ist als unter Linux: Bei EEPCs z.b. unter Windows hatte ich deutlich längere Akulaufzeiten. Unter Linux waren sie sehr stark gekürzt.
Aber ich denke, Linux holt ja schnell auf *G* bzw. vieles kommt ja auch von Linux.

Bis jetzt habe ich meine Entscheidung nicht bereut nach Linux umgestiegen zu sein. Sogar meine Spiele laufen, die ich ab und zu Spiele z.b. AOM(In Wine) und Clonk(sogar Nativ*G*).... sowie diverser DOS Spiele *G*
Ich denke, aber immer noch, dass man sich etwas einschränken muss.

Für Viele Sachen ist Linux aber die bessere Wahl. Weil langfristig gesehen, kosten gespart werden.

In einem Linux Magazin habe ich noch andere Gründe gesehen, warum viele Firmen nicht umsteigen:
1. Die Umschulung.
2. Die Menschen sind leider Gewohnheitstiere. Das was sie nicht kennen, fassen sie nicht an. Das kann ich sehr gut bei mir beobachten in anderen Bereichen....

Ich denke Punkt 2 dürfte der Haupt Grund sein. Man müsste langsam aber sicher die Leute an Linux gewöhnen. Schrittweise. So das sie es gar nicht merken, ob sie ein Windows nutzen oder ein Linux.
Die Oberflächen sind sie ja relativ ähnlich. Wenn ich von KDE4.X ausgehe(Wobei ich das noch nicht genutzt habe).

Ich meine sogar, vieles geht unter Linux einfacher, als unter Windows.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon baba » 25. Aug 2010, 16:40 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

[quote="pluto"] Man müsste langsam aber sicher die Leute an Linux gewöhnen. Schrittweise. So das sie es gar nicht merken, ob sie ein Windows nutzen oder ein Linux. [/

Im privaten Bereich sicher, aber im geschäftlichen ist der Staat noch da und der verhindert es! Die lieben Microsoft! Oder warum gibt es bis heute keine Linuxversion von Elster? Ein Programm mit dem jeder Umsatzsteuerpflichtige seine Umsatzsteuervoranmeldung abgeben MUSS!

Baba.

//edit

Wen's interessiert.
https://www.elster.de/elfo_down1.php
baba
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Apr 2007, 16:47

Beitragvon corpsman » 25. Aug 2010, 21:32 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

*g*

Das ist der Grund warum ich meine Steuererklärung auf Papier abgebe, und jedes Jahr aufs neue den Finanzamt Typen zur Sau mache *g*.

So Lange der Staat mir keinen PC samt Internet Zugang zur Verfügung stellt , auf dem er dann von Mir aus Windows installieren darf. Muss er mir die Möglichkeit der Alternativen Abgabe zum Glück lassen ;)
--
Just try it
corpsman
 
Beiträge: 1088
Registriert: 28. Feb 2009, 08:54
Wohnort: Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint Mate, Lazarus SVN Trunk, FPC 3.0 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon baba » 26. Aug 2010, 03:07 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

So Lange der Staat mir keinen PC samt Internet Zugang zur Verfügung stellt , auf dem er dann von Mir aus Windows installieren darf. Muss er mir die Möglichkeit der Alternativen Abgabe zum Glück lassen ;


Das ist ihm egal. Steuererklärung ja. Geschäftsleute müssen jedoch jeden Monat die Umsatzsteuer abführen und das geht nur noch Online. Wer das nicht kann MUSS dies dann halt über den Steuerberater machen, was wieder weiteres Geld kostet.

Baba.
baba
 
Beiträge: 266
Registriert: 4. Apr 2007, 16:47

Beitragvon pluto » 26. Aug 2010, 12:25 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Die Lösung ist doch ganz einfach *G* Einfach eine Linux und Mac Version erstellen von diesem Programm.... wo ist da das Problem ?
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon carli » 26. Aug 2010, 12:37 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

pluto hat geschrieben:Die Lösung ist doch ganz einfach *G* Einfach eine Linux und Mac Version erstellen von diesem Programm.... wo ist da das Problem ?

Da fragst du noch?
Das sind Behörden.
carli
 
Beiträge: 660
Registriert: 9. Jan 2010, 17:32
OS, Lazarus, FPC: Linux 2.6.x, SVN-Lazarus, FPC 2.4.0-2 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Live » 26. Aug 2010, 13:24 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

carli hat geschrieben:
pluto hat geschrieben:Die Lösung ist doch ganz einfach *G* Einfach eine Linux und Mac Version erstellen von diesem Programm.... wo ist da das Problem ?

Da fragst du noch?
Das sind Behörden.



Irgendwie driftet ihr vom Thema :D
Live
 
Beiträge: 144
Registriert: 22. Aug 2010, 15:06
Wohnort: NRW
OS, Lazarus, FPC: Backtrack 5 RC4 - 64bit Gnome | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon pluto » 26. Aug 2010, 14:19 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Irgendwie driftet ihr vom Thema

Wie war das gleich noch ? *G*

Ich denke, hier im Forum ist Windows wohl nicht gerne gesehen.... Wobei Windows 7 soll ja nicht schlecht sein und das neue Office von MS gefällt mir von der Oberfläche her ganz gut, die wurde ja sofort von OpenOffice kopiert....
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Euklid » 26. Aug 2010, 18:23 Re: Aufgeschnappt: Windows 8

Ich finde, wir können mit Microsoft noch zufrieden sein, wenn wir den Konzern mit Aple vergleichen. Die sperren ihr Marksegment ja völlig von anderen Herstellern ab.
Euklid
 
Beiträge: 2746
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
VorherigeNächste

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried