FTP erledigt. :( denne halt via post

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

FTP erledigt. :( denne halt via post

Beitragvon Maik81ftl » 19. Mär 2011, 14:43 FTP erledigt. :( denne halt via post

Moin Moin,

ich habe folgendes. Fahre für eine weile weg und kann mein Netzwerkdrucker nicht mitnehmen, da dieser allerdings einen multi-Cartreader besitzt wollte ich Ihn via FTP einrichten.

nun habe ich folgendes Problem:

1) dem Drucker kann bein Benutzer zugewiesen werden sondern nur ein PW.

wie kann ich das ändern?

2) auf welchem Port, muß ich des drucker einstellen und welches Protokoll, das FTP schon auf Port 21 für meine Lan-HDD belegt ist.

3) welches Protokoll wäre von Filezilla zu verwenden?

mgf Maik81ftl
Zuletzt geändert von Maik81ftl am 21. Mär 2011, 07:03, insgesamt 1-mal geändert.
Ubuntu 10.04 LTS ist meine Heimat. Lazarus ist meine Sprache :D und der Kreis Segeberg meine LIEBE :D
Maik81ftl
 
Beiträge: 619
Registriert: 9. Mär 2011, 16:34
Wohnort: seit 01.06.2011 in Wahlstedt
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu10.04 LTS (L 0.9.31.0 FPC 2.4.4) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon u-boot » 19. Mär 2011, 16:06 Re: FTP

ehm sicher dass du sowas über ftp machen willst ?
(ich mein auch die festplatte).
Ohne zu viel Ahnung bin ich da schon skeptisch...
Ubuntu 9.10 (L 0.9.28 FPC 2.4.x)
u-boot
 
Beiträge: 298
Registriert: 9. Apr 2009, 09:10
Wohnort: 785..
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 9.10 (L 0.9.28 FPC 2.2.4) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon Maik81ftl » 19. Mär 2011, 16:44 Re: FTP

Kennst ne alternative?

und außer mir und meiner süßen kennt keiner die addy.
Ubuntu 10.04 LTS ist meine Heimat. Lazarus ist meine Sprache :D und der Kreis Segeberg meine LIEBE :D
Maik81ftl
 
Beiträge: 619
Registriert: 9. Mär 2011, 16:34
Wohnort: seit 01.06.2011 in Wahlstedt
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu10.04 LTS (L 0.9.31.0 FPC 2.4.4) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon carli » 19. Mär 2011, 17:27 Re: FTP

Maik81ftl hat geschrieben:1) dem Drucker kann bein Benutzer zugewiesen werden sondern nur ein PW.

wie kann ich das ändern?


Wie kann es ein FTP-fähiger Drucher sein, wenn er sich nicht mit Username anmelden kann?
Kannst du bitte dein Problem konkretisieren und uns genau erklären, was das für ein Gerät ist, das du ansprechen willst?
carli
 
Beiträge: 660
Registriert: 9. Jan 2010, 17:32
OS, Lazarus, FPC: Linux 2.6.x, SVN-Lazarus, FPC 2.4.0-2 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Maik81ftl » 19. Mär 2011, 17:51 Re: FTP

carli hat geschrieben:
Maik81ftl hat geschrieben:1) dem Drucker kann bein Benutzer zugewiesen werden sondern nur ein PW.

wie kann ich das ändern?


Wie kann es ein FTP-fähiger Drucher sein, wenn er sich nicht mit Username anmelden kann?
Kannst du bitte dein Problem konkretisieren und uns genau erklären, was das für ein Gerät ist, das du ansprechen willst?


HIer erst mal der Drucker an sich.
HP Color LaserJet CM1312nfi MFP

so hab erst mal gesehen, das der Benutzname wahllos sein kann.
Code: Alles auswählen
HINWEIS: Bei der Anmeldung kann im vorgesehenen Dialogfeld ein beliebiger Benutzername eingegeben werden.


Hab ihn mit dem Port 9100 in der Fritz!Box freigegeben und bei Filezilla ebenso eingetragen.

Hab die Config bei Filezilla schon erst mal soginbekommen, das der Drucker selber angesprochen wird, Aber leider erhalte ich noch keine Willkommensnachricht von Drucker selber zurück.

Hindergrund dieses Auswandes ist der, mein papa soll alle dokumente, welche ich in den nächten Tagen erhalte einscannen, damit ich via Datenübertargung binnen 2 tagen regieren kann.

oder würdet ihr eure SD-Card gerne von der Post bringen lassen??? ich nicht.

Aber wenn's nun mal nicht anders geht werd i das wohl so machen müßen :s

Gruß und Danke

Maik
Ubuntu 10.04 LTS ist meine Heimat. Lazarus ist meine Sprache :D und der Kreis Segeberg meine LIEBE :D
Maik81ftl
 
Beiträge: 619
Registriert: 9. Mär 2011, 16:34
Wohnort: seit 01.06.2011 in Wahlstedt
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu10.04 LTS (L 0.9.31.0 FPC 2.4.4) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Maik81ftl » 19. Mär 2011, 18:23 Re: FTP

Oder mal ganz anders gefragt.

Habe eine liste mit folgenden offenen Ports.

7 = echo, 80 = www (Geht auch einmafrei), 139 Netbios-ssn, 445 microsoft-ds, 515 printer (geht auch sonst könnt ich ja nicht mit 3 (eigendlich 2) rechnern drucken und dann noch eine liste mit 13 Ports, welche vom dienst unbekannt sind. Kann ich von den Ports eines für die datenübertragung nutzen, kann ich ein port mit ungakannten dienst als FTP einstellen?
Ubuntu 10.04 LTS ist meine Heimat. Lazarus ist meine Sprache :D und der Kreis Segeberg meine LIEBE :D
Maik81ftl
 
Beiträge: 619
Registriert: 9. Mär 2011, 16:34
Wohnort: seit 01.06.2011 in Wahlstedt
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu10.04 LTS (L 0.9.31.0 FPC 2.4.4) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Socke » 20. Mär 2011, 15:12 Re: FTP

Maik81ftl hat geschrieben:Hab ihn mit dem Port 9100 in der Fritz!Box freigegeben und bei Filezilla ebenso eingetragen.

Ich habe bei mir einen Samsung CLP-315 über Port 9100 an einer Fritzbox freigeben, aber der Drucker an sich ist nur ein USB-Drucker und hat mit Netzwerk nichts zu tun. Bist du dir sicher, dass auf Port 9100 der Fritzbox nicht einfach nur die rohen Druckaufträge an den Drucker weitergeleitet werden (IPP)?
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 2636
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon Maik81ftl » 20. Mär 2011, 16:01 Re: FTP

Socke hat geschrieben:
Maik81ftl hat geschrieben:Hab ihn mit dem Port 9100 in der Fritz!Box freigegeben und bei Filezilla ebenso eingetragen.

Ich habe bei mir einen Samsung CLP-315 über Port 9100 an einer Fritzbox freigeben, aber der Drucker an sich ist nur ein USB-Drucker und hat mit Netzwerk nichts zu tun. Bist du dir sicher, dass auf Port 9100 der Fritzbox nicht einfach nur die rohen Druckaufträge an den Drucker weitergeleitet werden (IPP)?


zu 99%, in meiner Netzwerkdiagnose steht für das Port 515 als Dienst Printer. von daher kann ich mal ausgehen, das mein HP auch über das port im Netzwerk angesteuert wird.

wollte mir eigendlich auch erst den Samsung CLP-315 aber den, den ich nun hab macht alles was er soll (copy, fax, print, scan to card, scan to pc, pfoto) und ich brauch die entwiklereinheit nicht extra kaufen :D so sagt's zumindes HP.
Ubuntu 10.04 LTS ist meine Heimat. Lazarus ist meine Sprache :D und der Kreis Segeberg meine LIEBE :D
Maik81ftl
 
Beiträge: 619
Registriert: 9. Mär 2011, 16:34
Wohnort: seit 01.06.2011 in Wahlstedt
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu10.04 LTS (L 0.9.31.0 FPC 2.4.4) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried