Run Time Error nach SVN-Checkout

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Run Time Error nach SVN-Checkout

Beitragvon photor » 16. Feb 2016, 19:40 Run Time Error nach SVN-Checkout

Hallo Forum,

bitte nicht gleich steinigen. Es ist ein Delphi-Thema und deshalb hier in "Dies und Das".

Folgendes ist passiert: auf Malloche ist die Platte abgeraucht, auf der das Arbeitsverzeichnis eines Delphi-Projektes gespeichert war. Also habe ich die Gelegenheit genutzt, den SVN-Checkout auf einer neuen Platte zu probieren. Das Projekt wird ausgecheckt - auf den ersten Blick sieht alles OK aus. Aber, wenn ich das Projekt in Delphi lade und "make run" (bzw. "make debug") mache, wird es übersetzt, gestartet und steigt dann mit einem Run Time Error aus.

Im Debugger bekomme ich:
Code: Alles auswählen
 
Project XXXX.exe raised exception class EReadError with "invalid property value".
 

und ich lande mit Break im Source Code des .lpr-Files bei:
Code: Alles auswählen
 
  ...
  Application.CreateForm(TSettingsDlg,SettingsDlg);
  ...
 

Davor und dannach sind weitere Zeilen dieser Art; die davor werden offensichtlich ohne Probleme bearbeitet, die dannach nicht (wenn ich die Zeile auskommentiere, lande ich eine Zeile weiter). Source-File, .dfm-File sind im Projektverzeichnis vorhanden; das .dcu wird neu erzeugt.

Ich meine mich erinnern zu können, dass ich etwas ähnliches auch schon mit Lazarus erlebt habe. Dort half es, das Projektverzeichnis zu "cleanen". Ein "make clean" hat bei Delphi aber nicht gereicht.

Kann mir jemand einen Tipp geben, an welcher Stelle ich schauen muss, um das Projekt aus dem SVN-Checkout compilieren zu können? Welches File könnte fehlen, bzw ist zuviel im SVN-Repository? Gibt es eine sinnvolle Strategie, den Fehler/Grund zu lokalisieren? (Ich komme noch an das funktionierende original-Projekt heran, so dass kein Verlust drohnt, aber ich würde gerne verstehen, wo es hakt.)

Vielen Dank für alles, was hilft,

Photor
photor
 
Beiträge: 157
Registriert: 24. Jan 2011, 21:38
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 16. Feb 2016, 20:10 Re: Run Time Error nach SVN-Checkout

Delete - wer vorher alles genau liest, gibt die richtigen Antworten.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3924
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon photor » 17. Feb 2016, 18:05 Re: Run Time Error nach SVN-Checkout

af0815 hat geschrieben:Delete - wer vorher alles genau liest, gibt die richtigen Antworten.


? :shock: Das kann ich gerade nicht einordnen.

Photor
photor
 
Beiträge: 157
Registriert: 24. Jan 2011, 21:38
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 17. Feb 2016, 18:45 Re: Run Time Error nach SVN-Checkout

Sorry ich habe deine Angabe nicht mit der nötigen Sorgfalt gelesen und deswegen Schrott geschrieben. Deswegen das Delete, denn den Post kann ich nicht mehr löschen.

Ontopic:

Hast du alle Zwischenkompilate (dcu) entfernt ? Delphi entscheidet aufgrund des Zeitstempels ob es neu kompilieren muss, durch das neue Auschecken bekommt aber die Dateien neue Zeitstempel, werden also nicht unbedingt neu gebaut. Sind die dcu auch im SVN, das ist normalerweise nur dann gut, wenn man Fremdkomponenten ohne Source hat. Alles was sich aus dem Source bauen lässt sollte nicht im SVN liegen.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3924
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon photor » 17. Feb 2016, 19:08 Re: Run Time Error nach SVN-Checkout

af0815 hat geschrieben:Sorry ich habe deine Angabe nicht mit der nötigen Sorgfalt gelesen und deswegen Schrott geschrieben. Deswegen das Delete, denn den Post kann ich nicht mehr löschen.

Aaaach so. Na, dann kein Problem. Ich hatte das auf mich/meinen Post bezogen (hier gibt es keinen "Edited"-Hinweis).

af0815 hat geschrieben:Ontopic:

Hast du alle Zwischenkompilate (dcu) entfernt ? Delphi entscheidet aufgrund des Zeitstempels ob es neu kompilieren muss, durch das neue Auschecken bekommt aber die Dateien neue Zeitstempel, werden also nicht unbedingt neu gebaut. Sind die dcu auch im SVN, das ist normalerweise nur dann gut, wenn man Fremdkomponenten ohne Source hat. Alles was sich aus dem Source bauen lässt sollte nicht im SVN liegen.

Ich fürchte, die .dcu-Dateien sind mit im SVN (übervorsichtig gewesen). Ich werde sie nochmal explizit löschen und das Projekt neubauen. Was ich versucht habe, ist ein "clean Project" oder so (von Unix-"make" kenne ich das so, dass dann alle Zwischenergebnisse gelöscht werden - sofern ein entsprechendes Ziel definiert ist). Eventuell werde ich die .dcu expliziet aus dem SVN rausnehmen.

Ich habe auch nochmal in meiner Erinnerung gekramt: es kann sein, dass Lazarus damals ein neues Projekt definiert haben wollte. Das würde ich gerne vermeiden, da demnächst eventuell noch weitere Mitarbeiter mitprogrammieren; also sollte es nach einem "Checkout" möglichst direkt laufen.

Ciao,

Photor
photor
 
Beiträge: 157
Registriert: 24. Jan 2011, 21:38
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 17. Feb 2016, 19:45 Re: Run Time Error nach SVN-Checkout

photor hat geschrieben:Ich habe auch nochmal in meiner Erinnerung gekramt: es kann sein, dass Lazarus damals ein neues Projekt definiert haben wollte.

Lazarus oder Delphi ? im ersten Post wird auf Delphi bezug genommen.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3924
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon photor » 17. Feb 2016, 20:30 Re: Run Time Error nach SVN-Checkout

af0815 hat geschrieben:Lazarus oder Delphi ? im ersten Post wird auf Delphi bezug genommen.

Delphi jetzt. Hatte sowas auch schon mal bei Lazarus - und irgendwie gelöst.

Ciao,

Photor
photor
 
Beiträge: 157
Registriert: 24. Jan 2011, 21:38
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon photor » 19. Feb 2016, 19:04 [geloest] Run Time Error nach SVN-Checkout

Moin,

kurze Meldung für's Archiv:
  • wie so oft: der Fehler war nicht in der angemeckerten Zeile, sondern eine drüber (sollte ich eigentlich wissen)
  • es lag nicht an den .dcu-Files; die waren zwar im SVN-Repository und folglich auch beim Checkout mit runtergeladen worden, aber selbst ein rigoroses löschen aller brachte keine Besserung
  • der Fehler bestand in den teils nicht mehr zur Source (.pas-File) passenden .dfm; merke: am besten immer beide zusammen in's SVN committen
Thread als "geloest" markiert.

Ciao,

Photor
photor
 
Beiträge: 157
Registriert: 24. Jan 2011, 21:38
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Bitschubser » 19. Feb 2016, 20:55 Re: [geloest] Run Time Error nach SVN-Checkout

photor hat geschrieben:[*]der Fehler bestand in den teils nicht mehr zur Source (.pas-File) passenden .dfm; merke: am besten immer beide zusammen in's SVN committen[/list]


Kann ich bestätigen:
invalid property value/invalid property/unknown property liegt eigentlich immer daran, dass in einem .dfm eine property gesetzt wird die in der akuell installierten Komponente nicht mehr existiert oder einen anderen Typ hat.
Leider ist Delphi da sehr wenig kooperativ und lässt einen selber suchen.
Bitschubser
 
Beiträge: 61
Registriert: 27. Aug 2012, 14:43

• Themenende •

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried