mORMot

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.
Antworten
Christian
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 6092
Registriert: Do 21. Sep 2006, 07:51
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z)
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

mORMot

Beitrag von Christian »

Moins,

Gibts jemanden der sich ernsthaft mit mormot beschäftigt (hat) oder es sogar produktiv einsetzt ?
Ich will die Features die das ding mitbringt schon lange haben. Vor allem das pipen von Abfragen durch sqlite hats mir angetan da ich im promet mittlerweile hunderte Statistiken angesammelt habe die Datenbankspezifisch sind. Eine einheitliche SQL Syntax über alle Datenbanken wäre echt hilfreich. Dann wird (mir) Thread Safety immer wichtiger (Appserver...) und die kommt quasi auch noch für lau mit. Und zu guter letzt sind schon REST Server voahanden.

Aber ich werd mit dem Monster nicht warm. Eine meiner Anforderungen ist z.b. das ichs mit nem stable fpc kompilieren will möglichst sogar noch mit 2.6.4 da scheint kein Weg hinzuführen. Dann bekommt man plötzlich an mehreren Stellen Access violations...
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/

Antworten