WHERE condition mit Datum/Zeit

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.
Mathias
Beiträge: 5088
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: WHERE condition mit Datum/Zeit

Beitrag von Mathias »

Jetzt hast du aber ein riessen Durcheinander.
Du willst jetzt einen String direkt an einem Double zuweisen.

Vergiss am besten den Edit1 und nimmst die fertigen Felder, TDateEdit und TTimeEdit.
Findet man unter Misc.

Code: Alles auswählen

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  s: string;
  t: TDateTime;
begin
  t := DateEdit1.Date + TimeEdit1.Time;
  Caption := DateTimeToStr(t);
end;

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  DateEdit1.Date := now;
  TimeEdit1.Time := now;
end;  
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Daniel_Berlin
Beiträge: 37
Registriert: So 31. Mai 2020, 21:13

Re: WHERE condition mit Datum/Zeit

Beitrag von Daniel_Berlin »

Problem gelöst und jetzt kann ich wie folgt die daten eingeben: dd.mm.yyyy hh:mm:ss

Form1:

Code: Alles auswählen


    time1:= Edit1.Text;
    stringDateTime  := DateTimeToStr(time1); 
Form2:

Code: Alles auswählen

   Form2.SQLQuery1.SQL.Text := 'SELECT * FROM test WHERE delivery > :zeit';
   Form2.SQLQuery1.ParamByName('zeit').AsDateTime := stringDateTime  ;   

Mathias
Beiträge: 5088
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: WHERE condition mit Datum/Zeit

Beitrag von Mathias »

Vergiss am besten den Edit1 und nimmst die fertigen Felder, TDateEdit und TTimeEdit.
Findet man unter Misc.
Ich würde diese nehmen, ein normales Edit-Feld ist eine Zumutung für den Anwender. Du hast ja selbst gesehen, wie heikel die Eingabe ist. :wink:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Antworten