Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.
Antworten
diablo75
Beiträge: 7
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 23:30
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z)
CPU-Target: xxBit

Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von diablo75 »

Hi @ all
habe Probleme mit Lazarus unter Linux Mandriva mich mit dem Firebird Server zu verbinden.
Die Fehlermeldung lautet: Can not load default Firebird clients ("libgds.so" or libfbclient.so"). Check your installation.

Diese beiden Dateien sind aber in den Richtigen Verzeichnissen. Weiters kann ich mit Flamerobin eine Verbindung zu meiner DB aufnehmen.
Daher meine Frage warum kann Flamerobin aber ich über Lazarus nicht?? Hatte das schon mal wer? Im Forum find ich nichts diesbezüglich.

Thx für eure Hilfe

knight
Beiträge: 802
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 22:30

Re: Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von knight »

Wenn du mit Flamerobin an die Daten kommst, dann sollte das auch mit Lazarus möglich sein. In so einem Fall immer wichtig zu wissen: Welche Lazarus-Version wird verwendet, welche Zugriffskomponenten, wie versuchst du den Zugriff (Quellcode-Ausschnitt)?

knight

hausi
Beiträge: 132
Registriert: Mi 23. Sep 2009, 08:44
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z)
CPU-Target: xxBit

Re: Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von hausi »

Hallo knight

Wenn Du Zeos verwendest, lies mal die Anleitung. Dort steht eine Lösung für dieses Problem, weiss aber nicht ob das auch in Linux so ist.

Hausi

Kuster Peter
Beiträge: 205
Registriert: So 2. Dez 2007, 20:47
OS, Lazarus, FPC: Windows XP Lazarus immer neueste Version
CPU-Target: xxBit
Wohnort: Schweiz

Re: Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von Kuster Peter »

Ich arbeite bisher auch nur mit Windows. Möchte aber alles auf MAC portieren. Muss ich auch mit solchen Schwierigkeiten rechnen?

Peter

diablo75
Beiträge: 7
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 23:30
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z)
CPU-Target: xxBit

Re: Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von diablo75 »

Ich verwende Lazarus 0.9.29 Beta und Verbinde mit den Standardkomponenten - IBConnection. Sobald ich bei dieser auf Connected True stelle kommt die Fehlermeldung, das er die libs nicht finden kann. Unter Windows kann ich normal Verbinden.
Auf dem Bild sind meine Einstellungen sichtbar.

p.s. Die Beta verwende ich, da hier schon GTK2 besser geht. Hatte das selbe Problem mit der letzten final Version ebenfalls. Und da es ja mit Flamerobin geht steh ich voll auf der Leitung und weiß nicht wo ich ansetzten soll um den sch... Fehler zu finden.
Dateianhänge
Bildschirmfoto3.png

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4431
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von af0815 »

diablo75 hat geschrieben:... stelle kommt die Fehlermeldung, das er die libs nicht finden kann. ...

Sind die libs wirklich da (Name,Version), die er sucht ?
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

diablo75
Beiträge: 7
Registriert: Mo 21. Sep 2009, 23:30
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z)
CPU-Target: xxBit

Re: Firebird - Lazarus verbindungsschwierigkeiten unter Linux

Beitrag von diablo75 »

Hab den Fehler gefunden. libfbclient.so war nicht im /usr/lib Verzeichnis. Hat wohl beim ersten mal kopieren nicht geklappt weil ich nicht als admin angemeldet war. Aber was micht trotzdem wundert warum ging es mit flamerobin???

Blöder Fehler meinerseits :mrgreen:

Antworten