IOResult - gibt es sowas auch bei Lazarus?

Rund um die LCL und andere Komponenten

IOResult - gibt es sowas auch bei Lazarus?

Beitragvon mbulm1 » 17. Sep 2019, 18:27 IOResult - gibt es sowas auch bei Lazarus?

Hallo Zusammen,
ich möchte eine Textdatei öffnen - die Zeilen umarbeiten und dann wieder in einer anderen Textdatei speichern!
Wie kann ich IO-Fehler abfangen - wenn es die Dateien z.B. nicht gibt - oder der Namen falsch angegeben wurde?
In Pascal oder Delphi habe ich immer den IOResult abgefragt - kann mir bitte jemand sagen - wie das bei Lazarus geht?
Gerne auch mit Quellcode!
Danke vorab für Eure Hilfe
Beste Grüße
mbulm1
mbulm1
 
Beiträge: 9
Registriert: 8. Aug 2019, 11:44

Beitragvon Linkat » 17. Sep 2019, 21:50 Re: IOResult - gibt es sowas auch bei Lazarus?

Hallo mbulm1,
hier findest du deine Fragen beantwortet:
https://www.freepascal.org/docs-html/rtl/system/ioresult.html

Viel Erfolg.

Gruß, linkat
Linkat
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 415
Registriert: 10. Sep 2006, 23:24
Wohnort: nr Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19 64 bit; Lazarus 2.0.2 FPC 3.0.4; Raspbian | 
CPU-Target: AMD 64Bit, ARM 32Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried