EInterfaceCritical-Error

Für Fehler in Lazarus, um diese von anderen verifizieren zu lassen.
Antworten
Marsmännchen
Beiträge: 294
Registriert: So 4. Mai 2014, 21:32
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4
CPU-Target: 64bit
Wohnort: Berlin

EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Marsmännchen »

Lazarusversion: 1.6.4
FPC-Version: 3.0.2
x86_64-linux-gtk2
Betriebssystem: Ubuntu16.04

Ich habe mir eine BlaBla-Form gebastelt, um mit verschiedenen Controls rumzuspielen. Dabei kriege ich die Meldung, die ich hier angehängt habe. Ich vermute, das hängt mit den Ankern zusammen, die ich gesetzt habe. Der Button ist unten an der Form verankert. Wenn ich jetzt während der Programmausführung die Form unten anfasse und hochziehe, verkleinert sich der Button und sobald seine Höhe auf null kommt... schmeißt Lazarus den Fehler.

Vielleicht kann ja jemand was damit anfangen. Wollte es bloß weitergeben.
Dateianhänge
LazFehler.png
Ich mag Pascal...

Mathias
Beiträge: 4861
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Mathias »

Was noch sehr hilfreich wäre, wen du dein Project als Zip posten würdest.
In einem fertigen Project kann man besser Fehler suchen. :wink:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Marsmännchen
Beiträge: 294
Registriert: So 4. Mai 2014, 21:32
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4
CPU-Target: 64bit
Wohnort: Berlin

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Marsmännchen »

Na klar
Dateianhänge
Lazarus_Beispiele.zip
(2.51 KiB) 41-mal heruntergeladen
Ich mag Pascal...

theo
Beiträge: 8318
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von theo »

Habe den Code jetzt nicht angeschaut, aber bei GTK haben gewisse Fehler auch mit dem Theme zu tun.
Laut der Meldung, ist die Murrine Engine im Spiel https://www.gnome-look.org/p/1080239/

Mathias
Beiträge: 4861
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Mathias »

Dabei kriege ich die Meldung, die ich hier angehängt habe.

Wann kommt die Meldung, während der Entwicklung, oder wen du dein Programm startest ?

Bei mir kommt nirgends ein Fehler. Ich verwende Linux und die neuste Trunk von Lazarus.

Noch etwas kleines, dies kannst du viel einfacher machen:

Code: Alles auswählen

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
begin
  AlphaBlend := not AlphaBlend;
  //if Form1.AlphaBlend = True then
  //   Form1.AlphaBlend:= False
  //else
  //  Form1.AlphaBlend:= True;
end;
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Marsmännchen
Beiträge: 294
Registriert: So 4. Mai 2014, 21:32
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4
CPU-Target: 64bit
Wohnort: Berlin

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Marsmännchen »

Hi,

Danke für den Tipp. Der Fehler kommt, wenn ich das Programm aus der IDE mit F9 starte.
Ich mag Pascal...

Mathias
Beiträge: 4861
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Mathias »

Hast du bei deinem Lazaurs etwas umgestellt, so in Sache GTK, oder ähnlich ?
Oder ist bei dir alles Standard ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Marsmännchen
Beiträge: 294
Registriert: So 4. Mai 2014, 21:32
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4
CPU-Target: 64bit
Wohnort: Berlin

Re: EInterfaceCritical-Error

Beitrag von Marsmännchen »

Tut mir leid, aber da ist nix besonderes dran. Ich habe mir die aktuelle Version von der Lazarus-HP runtergezogen und mit der Ubuntu-Software-Verwaltung installiert. Ich bin viel zu unbedarft, um da was umzustellen. Ich arbeite mit der Standard-Installation.
Der Fehler ist momentan übrigens weg, weil ich die Ankereinstellungen verändert habe. Ich habe den Top-Anker rausgenommen, so dass der Button in seiner definierten Größe mitwandert, wenn ich die Größe des Formulars ändere. Vorher war es so, dass die Top-Eigenschaft des Buttons durch den Anker fix war und der Button seine Größe mitänderte, wenn ich die Form veränderte. Das Programm knallte meiner Ansicht nach dann, wenn die Height-Property des Buttons negativ wurde, also sein unteres Ende oberhalb seines oberen Endes war (... war das jetzt halbwegs verständlich ausgedrückt???)
Ich mag Pascal...

Antworten