seltsames Verhalten der ENTF Taste Bug??

Für Fehler in Lazarus, um diese von anderen verifizieren zu lassen.

seltsames Verhalten der ENTF Taste Bug??

Beitragvon IB2012 » 25. Jun 2017, 22:40 seltsames Verhalten der ENTF Taste Bug??

Hallo,
Ich arbeite unter Linux "Debian 9"
In Programmen die mit Lazarus (GTK2) entwickelt wurden zeigt die ENTF Taste in Edit Eingabefeldern ein seltsames Verhalten. Will man zum Beispiel aus dem Wort "Poost" das erste "o" löschen dann werden entweder beide "o" gelöscht
oder es wird das erste "o" gelöscht und der Cursor überspringt den nächsten Buchstaben.
Das Gleiche verhalten habe ich auch unter openSUSE Tumbleweed.
Dieses konnte ich auf drei verschiedenen Computern reproduzieren.


Das Ganze tritt bei Debian 8 nicht auf.
Mit QT tritt der Fehler in Beiden Debian Versionen nicht auf.

Liegt der Fehler Lazarus oder bei GTK2 ?

MFG
Holger
IB2012
 
Beiträge: 3
Registriert: 1. Sep 2012, 09:42

Beitragvon Michl » 26. Jun 2017, 07:28 Re: seltsames Verhalten der ENTF Taste Bug??

Ja das ist ein bekanntes Problem. Schau mal im Bugtracker https://bugs.freepascal.org/view.php?id=30863 und deren verlinkten Bugreports. Ich weiß nicht, wie da der aktuelle Stand ist. Wenn du Lazarus Trunk nutzt, wäre ein Feedback dort sicherlich förderlich.
Code: Alles auswählen
type
  TLiveSelection = (lsMoney, lsChilds, lsTime);
  TLive = Array[0..1] of TLiveSelection; 
Michl
 
Beiträge: 2325
Registriert: 19. Jun 2012, 11:54
OS, Lazarus, FPC: Win7 Laz 1.7 Trunk FPC 3.1.1 Trunk | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Lazarus - Bugs



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried