Lazarus zeichnet "wild" Linien

Für Fehler in Lazarus, um diese von anderen verifizieren zu lassen.

Lazarus zeichnet "wild" Linien

Beitragvon chriscolm » 10. Aug 2008, 22:45 Lazarus zeichnet "wild" Linien

Hallo,

nachdem ich erfolgreich Lazarus unter Ubuntu 8.04 zum Laufen gebracht habe, musste ich feststellen, dass Lazarus beim Überfahren einiger Komponnten auf der Komponentenpalette ziemlich willkürlich Linien über den kompletten Bildschirm zeichnet.
Ist das nur bei mir so oder gibt es auch andere, die das erfahren haben?

Grüße

Christian
chriscolm
 
Beiträge: 4
Registriert: 9. Aug 2008, 12:28

Beitragvon Euklid » 11. Aug 2008, 00:00 Re: Lazarus zeichnet "wild" Linien

chriscolm hat geschrieben:nachdem ich erfolgreich Lazarus unter Ubuntu 8.04 zum Laufen gebracht habe, musste ich feststellen, dass Lazarus beim Überfahren einiger Komponnten auf der Komponentenpalette ziemlich willkürlich Linien über den kompletten Bildschirm zeichnet.
Ist das nur bei mir so oder gibt es auch andere, die das erfahren haben?


Bei mir ist dieser Bug noch nicht aufgetreten - weder unter Debian noch unter Ubuntu. Kannst du vielleicht mal ein Bildschirmphoto schießen, damit wir uns ein Bild von der Lage machen können?

Ich vermute Fehler in der Installation... ... hast du dir die Pakete direkt aus den "inoffiziellen" Ubuntu-Quellen installiert oder von Sourceforge runtergeladen?

Gruß, Euklid
Euklid
 
Beiträge: 2746
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon chriscolm » 11. Aug 2008, 07:39

Hallo,

ich habe Lazarus jetzt mit der gtk2-Oberfläche versehen, und siehe da, alles in Dortmund.


Grüße

Christian
chriscolm
 
Beiträge: 4
Registriert: 9. Aug 2008, 12:28

Beitragvon Christian » 11. Aug 2008, 08:24

Deswegen wäre es trotsdem interessant den Fehler zu finden und zu beheben ...
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 11. Aug 2008, 11:05

Den Fehler habe ich auch bei GTK1. z.b. eine Listbox nehmen und dort mal mit einem Button oder was anderem rüber fahren. ich habe es z.b. mit einem Timer gemacht oder einem Dialog. Bei GTK2 verschwindet die Komponente ganz.

Ein seltsamer Fehler. Es sieht für mich so aus, als ob die Komponente nicht neu gezeichnet wird.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 11. Aug 2008, 11:08

Das sind aber 2 verschiedene Sachen wenn Komponenten nicht oder nur teilweise gezeichnet werden oder wenn der ganze Bildschirm vollgemalt wird...
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 11. Aug 2008, 11:19

Stimm. Habe den Beitrag falsch Interpretiert ! Aber passen tut es trotzdem würde ich sagen.
Evtl. Übertreibt er auch nur etwas.... und wir meinen das selbe...*G*
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Euklid » 11. Aug 2008, 11:27

pluto hat geschrieben:Evtl. Übertreibt er auch nur etwas.... und wir meinen das selbe...*G*


Deswegen wäre ein Screenshot recht interessant. Wie gesagt - ich verwende für meine IDE aussschließlich GTK und habe so ein Bug noch nicht gesehen.

Da fällt mir ein:

Ihr meint doch hoffentlich nicht die Hilfslinien, die gezeichnet werden, wenn man eine Komponente zur Form hinzufügt? (vgl. Abbildung im Anhang)

Das ist ganz sicher _kein_ Bug, sondern es soll das Erstellen eines akkoraten Designs vereinfachen.
Dateianhänge
Hilfslinien.png
Hilfslinien.png (6.75 KiB) 332-mal betrachtet
Euklid
 
Beiträge: 2746
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon pluto » 11. Aug 2008, 11:37

Nein die meine ich nicht. Mach doch mal folgenden Test:
Packe z.b. eine Listbox auf From und nim dir ein Dialog oder ein Timer, und gehe dann mit dem Timer oder dem Dialog über die ListBox. was Passiert bei dir ?

Bei GTK2 verschwindet im übrigen der Timer oder das Dialog komplett. Weil die ListBox anscheint diese überzeichnet.

Lustig. wir spielen jetzt das spiel: Sucht die Nadel im Heuhaufen ohne einen Magneten oder sonstige Hilfswerkzeuge *G*
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Euklid » 11. Aug 2008, 11:52

pluto hat geschrieben:was Passiert bei dir ?


Bei mir passiert dabei nichts außergewöhnliches. Meine IDE ist allerdings noch gtk1.
Euklid
 
Beiträge: 2746
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon pluto » 11. Aug 2008, 12:11

Seltsam. meine IDE habe ich auch wieder auf GKT1 umgestellt. Bei GTK2 hatte ich einfach noch viel zu viele Probleme.

edit01: bei mir sieht es so wie im Anhang aus !
Dateianhänge
testbild1.jpg
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Euklid » 11. Aug 2008, 22:58

pluto hat geschrieben:edit01: bei mir sieht es so wie im Anhang aus !


Ja, sieht nach einem Bug aus ^^

Das ist jetzt unter gtk1? Ich frage mich gerade, wiso er nicht bei mir auftritt... (verwende 0.9.24 gtk1)

Edit: Oh doch - jetzt kann ich ihn auch bestätigen. Der Bug tritt nicht bei einer gefüllten Listbox auf.
Euklid
 
Beiträge: 2746
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon pluto » 11. Aug 2008, 23:03

Gute frage der Fehler tritt Eigentlich schon auf, als ich zu Lazarus kam. ich mein in der Version 0.9.18 Glaube ich. jetzt habe ich 0.9.25.

Bei dir Tritt der Fehler nicht mehr auf ?

Muss ich mein Lazarus mal Updaten ? oder hast du einfach nur "glück" ja ich verwende GTK1. Weil bei GTK2 traten noch mehr Fehler auf. Die ich aber eigentlich nicht vor habe alle genausten zu beschreiben.
Einer wahr das alles sehr viel langsamer von statten ging, z.b. im "Code Editor". Und es gab wie gesagt noch mehr Fehler. Könnte ein "Buch drüber" schreiben *G*. GTK2 habe ich bestimmt 3 Tage gehabt die IDE ! das hat mir gereicht. Weil auch einige Komponenten Fehler haft waren z.b. die ColorBox !
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7039
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon chriscolm » 15. Aug 2008, 09:01

Hallo nochmal,

das mit den "wilden Linien" hatte ich jetzt auch bei OpenOffice, ich kann es aber nicht mehr reproduzieren. Scheint also eher ein Fehler im System (Grafikkarte?) zu sein als in Lazarus
chriscolm
 
Beiträge: 4
Registriert: 9. Aug 2008, 12:28

Beitragvon Christian » 15. Aug 2008, 10:47

Das wäre auch sehr verwunderlich gewesen. Hört sich anch einem Hardwaredefekt an.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Lazarus - Bugs



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried