Lazarus mit Packages installieren

Für Installationen unter Windows

Lazarus mit Packages installieren

Beitragvon Epcop » 1. Mai 2015, 17:10 Lazarus mit Packages installieren

Hallo,

ich habe vor kurzem, nach Festplattencrash, meinen PC neuinstalliert. Nun muss ich Lazarus wieder neuinstallieren.

Bisher war das immer ein großer Kraftakt. Lazarus installieren und dann die verschiedenen Packages suchen und hoffen das alles fehlerfrei bleibt, Fehler bei den Packages ausbessern, suchen usw. Gibt es auch einfachere Wege Lazarus gleich mit Packages zu installieren (z. B. Zeos) ohne das ganze Manuel machen zu müssen?!

Am liebsten hätte ich ja das Lazarus einfach auf die neue Platte kopiert und gestartet. Aber das funktioniert nicht.

Lg
Epcop
Epcop
 
Beiträge: 82
Registriert: 29. Mai 2012, 08:36

Beitragvon af0815 » 1. Mai 2015, 17:30 Re: Lazarus mit Packages installieren

Was für ein BS ?

Suche mal nach fpcup, vielleicht was für dich.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3789
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon martin_frb » 1. Mai 2015, 18:40 Re: Lazarus mit Packages installieren

Epcop hat geschrieben:Hallo,
Am liebsten hätte ich ja das Lazarus einfach auf die neue Platte kopiert und gestartet. Aber das funktioniert nicht.


Hast du den "primary-config-path" Ordner auch kopiert? (Menu: View > Ide Internals > about IDE)

1) Kopiere die IDE, und alle Ordner mit packages.
2) Starte IDE, finde den "primary-config-path" auf dem neuen PC / IDE beenden
(Alle Warnungen ignorieren)
3) Kopiere die alte Konfig.
4) Wenn sich der Pfad zu Lazarus oder FPC geaendert hat, "Lazarus.exe --setup" und Pfade korrigieren
5) Wenn sich der Pfad zu irgendeiner Package geaendert hat. Menu Package > Open Package / Der neue Pfad wird dann dauerhaft uebernommen.

---- EDIT (wie im naechsten Beitrag beschrieben / hatte ich vergessen)
zwischen 3 und 4: Pfade in fpc.cfg anpassen (unter Windows ist die Datei im selben Ordner wie fpc.exe)
Zuletzt geändert von martin_frb am 2. Mai 2015, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
martin_frb
 
Beiträge: 453
Registriert: 25. Mär 2009, 21:12
OS, Lazarus, FPC: Laz trunk / fpc latest release / Win and other | 
CPU-Target: mostly 32 bit
Nach oben

Beitragvon Epcop » 1. Mai 2015, 21:12 Re: Lazarus mit Packages installieren

(BS Win 7)


Hallo,

danke Martin, das hat super geklappt! Der Tipp ist Goldwert.

Ich beschreib noch kurz was ich gemacht habe, für die nächsten mit dem selben Problem:

Zuerst natürlich den normalen Lazarus Ordner mit IDE usw. auf die neue Platte oder Laufwerk kopieren.

Den alten Ordner primary config path (hier zu finden C:\Users\USERNAME\AppData\Local\lazarus) auf Laufwerk C habe ich gefunden und auf den neuen kopiert (am besten selbst per Hand anlegen, falls nicht vorhanden. Wurde Lazarus zuvor mal gestartet, erstellt Lazarus den Ordner).

Die Pfade habe ich mit lazarus.exe -setup geändert.

Und danach im fpc Verzeichnis noch die Pfade in der fpc.cfg auf den neuen Laufwerksbuchstaben geändert. (Tipp: In Notepad mit Suchen & Ersetzen arbeiten! Backup von der Datei jedoch vorher machen für den Fall der Fälle)

Danach lies sich Lazarus samt aller Packages starten und das Projekt erfolgreich compilieren.

Sehr sehr schön ohne die nervenaufreibende Neuinstallation :-)

Lg
Epcop
Epcop
 
Beiträge: 82
Registriert: 29. Mai 2012, 08:36

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried