fcplacup: eigene Packages oder solche ohne SVN installieren

Für Installationen unter Windows
Antworten
charlytango
Beiträge: 186
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 12:10
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0fixes FPC 3.2fixes
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Wohnort: Wien

fcplacup: eigene Packages oder solche ohne SVN installieren

Beitrag von charlytango »

Hi

ich benutze seit einiger Zeit fcplacup und langsam lichtet sich der Nebel im Umgang damit.

Der wesentliche Vorteil f mich ist die Möglichkeit eine Lazarus-Installation über mehrere Rechner hinweg leicht synchron und aktuell zu halten.

Nun gibt es aber auch Komponenten die nicht per SVN oder GIT downzuloaden sind -- z.B. eigene Komponenten oder zugekaufte wie (TkbmMemtable) die ich in diese Systematik gerne mit einbinden möchte.

Als Basis schwebt mir da ein Dropbox-Verzeichnis oder meinetwegen auch ein ftp-Server wo die Komponenten vorgehalten werden.

Bleibt die Frage: Wie sag ich es meinem fcplacup ?
Welche Einstellungen brauche ich in der fpcup.ini ?
Geht das überhaupt ?

Danke im voraus

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4096
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: fcplacup: eigene Packages oder solche ohne SVN installie

Beitrag von af0815 »

Suche mal in der fpcup.ini nach 'ArchiveURL='. Damit kann man meines wissens nach, einfache Downloads machen und Pakete im zip Format herunterladen.

Bsp:

Code: Alles auswählen

[FPCUPModule120]
Name=samplefromfile
Description="Sample install from (archive) file"
Installdir=$(fpcdir)/../extras/$(name)
Enabled=0
; from local archive file
ArchivePATH=C:\Users\MyPackages\MyPackage.zip
; Mark the visual package for installation into Lazarus:
AddPackage=$(Installdir)/MyPackage.lpk
UnInstall=rm -Rf $(Installdir)
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

charlytango
Beiträge: 186
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 12:10
OS, Lazarus, FPC: Laz 2.0fixes FPC 3.2fixes
CPU-Target: Win 32Bit, 64bit
Wohnort: Wien

Re: fcplacup: eigene Packages oder solche ohne SVN installie

Beitrag von charlytango »

Danke!
Wieder mal den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen.
Ganz hab ich das Ding noch nicht im Griff :(

Vorerst mal: Case Closed

Antworten