Vorstellung

Hier könnt ihr euch vorstellen, wie lange ihr programmiert, wie ihr dazu gekommen seit und was ihr sonst noch so macht.
Antworten
NoCee
Beiträge: 122
Registriert: Do 3. Mär 2011, 21:34
OS, Lazarus, FPC: WinXp/7/10 Opensuse13.2 (L 1.8.0 FPC 3.0.4 )
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Ulm

Vorstellung

Beitrag von NoCee »

Hallo an alle,

mein Name ist Martin. Ich bin knapp vor den 50 und bin im Internet bei der Suche eines möglichst freien Compilers für
Mikroprozessoren auf Pascal gestoßen. Da ich mit Turbo-Pascal auf der Technikerschule programmiert habe, war ich
davon mehr begeistert als von C, das ich mir auch schon mehrfach angeschaut habe.
Beim Durchforsten des Net von Pascal über Delphi bis fpc bin ich dann logischerweise irgend wann bei Lazarus gelandet.
Habe dann vor einer Weile eine ältere Version probiert. War interessant aber mit den ständigen Problemen wie komplettem Absturz der IDE
war das nicht das gelbe vom Ei.
Nach dem Erscheinen von Version 0.9.28.2 mit FPC 2.2.4 und dem Einstieg im Betrieb auf eine Steuerungsprogrammiersprache "SCL"
die an Pascal angelehnt ist, hab ich dann nochmal einen Anlauf zum Einstieg in Lazarus unternommen.
Und, was soll ich sagen, ich war/bin absolut begeistert. Auch das es ein deutschsprachiges Forum dafür gibt, welches ich auch schon länger besuche, bei dem der Umgangston noch nicht ganz so barsch wie in manch anderen Foren ist, war dann das i-Tüpfelchen.
Als jetzt Probleme auftraten, die ich mit meinem know-how trotz reichlich Zeit im Internet nicht gebacken bekomme, ist es Zeit geworden,
mich hier zu registrieren.

Als Anmerkung sei noch gesagt, dass ich mich hier nicht nur als Lazarus-Neuling sondern auch als Anfänger was Gepflogenheiten in Foren betrifft bewege. Also bitte nicht gleich stinkig werden, wenn ich da noch Fehler mache. Kleiner Hinweis und gut. Ich bin ja trotz meines Alters
noch absolut lernfähig. Da ich mir sicher bin, dass mir hier geholfen wird, bedanke ich mich schon mal für Arbeit, die sich die Leute hier im
und am Forum machen.

Gruss an alle und einen Dank für die Aufnahme hier
NoCee

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4374
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung

Beitrag von af0815 »

NoCee hat geschrieben:Und, was soll ich sagen, ich war/bin absolut begeistert. Auch das es ein deutschsprachiges Forum dafür gibt, welches ich auch schon länger besuche, bei dem der Umgangston noch nicht ganz so barsch wie in manch anderen Foren ist, war dann das i-Tüpfelchen.


Hallo martin (aka NoCee) und willkommen.

Wir arbeiten hart daran den Ton anzupassen :-) meistens liegt es an den Fragen, das der Ton etwas barscher wird - Google und Forumssuche scheinen hinter Facebook herzu hinken und sind nicht mehr im Mainstream :-)

Bezüglich SCL nehme ich an das es sich um eine propritäre Sache (hauptsächlich) einer deutschen Firma mit Niederlassung in Wien (in Wien in der Siemensstrasse) zu handeln scheint. Ich will ja keinen Werbung machen. Oder liege ich da falsch.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

NoCee
Beiträge: 122
Registriert: Do 3. Mär 2011, 21:34
OS, Lazarus, FPC: WinXp/7/10 Opensuse13.2 (L 1.8.0 FPC 3.0.4 )
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Ulm

Re: Vorstellung

Beitrag von NoCee »

Ich war schon in mehreren größeren Niederlassungen dieser Firma. Seltsamerweise lagen die meißten alle in der gleichen Straße.
Diese Siemensstraße muß wohl richtig lang sein. :)
Du liegst also absolut richtig mit deiner Vermutung

Antworten