unknown stabs type

unknown stabs type

Beitragvon Scotty » 9. Okt 2011, 14:43 unknown stabs type

Ich bekomme beim Kompilieren unter Darwin einige "ld: warning: unknown stabs type 0xE0 in ...". Ich kann Lazarus ausführen und auch mein Programm kompilieren, befürchte aber, dass manche Fehler damit zusammenhängen. Zum Beispiel werden unter Qt manche Icons nicht angezeigt (Actionlist mit einer Imagelist verbunden). Lazarus und fpc sind Svn-aktuell. Hat jemand einen Tipp?

Code: Alles auswählen
ld -v
@(#)PROGRAM:ld  PROJECT:ld64-97.2
llvm version 2.6svn,  Apple Build #2207-05
Scotty
 
Beiträge: 770
Registriert: 4. Mai 2009, 12:24
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux, Lazarus 1.3 r44426M FPC 2.6.4 | 
CPU-Target: x86_64-linux-qt/gtk2
Nach oben

Beitragvon martin_frb » 9. Okt 2011, 19:32 Re: unknown stabs type

"stabs" ist das Format fuer debug-info. Also welche Variable, oder Souce Code Zeile an welche Addresse ist.

Das bedeutet das ggf, der Debugger nicht alle infos Anzeigen kann (Kann aber auch seien das ld die infos einfach kopiert).

Mit Fehlern n der Anwendung sollte das wenig zu tun haben
martin_frb
 
Beiträge: 457
Registriert: 25. Mär 2009, 21:12
OS, Lazarus, FPC: Laz trunk / fpc latest release / Win and other | 
CPU-Target: mostly 32 bit
Nach oben

Beitragvon Scotty » 10. Okt 2011, 09:32 Re: unknown stabs type

Es sind recht viele Objekte, die diesen Fehler auswerfen. Deiner Beschreibung nach ist das aber nicht dramatisch, gut. Die Icon-Fehler sind dann wahrscheinlich Bugs und werden irgendwann beseitigt. Danke.
Scotty
 
Beiträge: 770
Registriert: 4. Mai 2009, 12:24
OS, Lazarus, FPC: Arch Linux, Lazarus 1.3 r44426M FPC 2.6.4 | 
CPU-Target: x86_64-linux-qt/gtk2
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu MacOS



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried