Feiertage, Mondphasen, Datum astronomisch berechnen.

Zur Vorstellung von Komponenten und Units für Lazarus

Feiertage, Mondphasen, Datum astronomisch berechnen.

Beitragvon Heinrich Wolf » 18. Jun 2011, 22:57 Feiertage, Mondphasen, Datum astronomisch berechnen.

Hallo,

Ich habe meinen Code um Feiertage, Mondphasen und Datum zu berechnen mit Formeln von Jean Meeus ("Astronomical Formulae for Calculators, third
edition", Willman-Bell publishing) veröffentlicht. Die Berechnung ist in deltime.pas und ich habe ein Demo Projekt hinzugefügt. Es läuft auf Lazarus 0.9.31 mit fpc 2.5.1 in Windows 32 Bit, Linux 32 Bit, Delphi 1, Delphi 3, Delphi 5, Delphi 2005, Turbo Delphi 2006 und sicher noch mehr Umgebungen. Wenn es jemand brauchen kann:
http://www.Wolf-Fuerth.de/
-> Technik und gratis Software
-> Download Übersicht
http://www.Wolf-Fuerth.de/downl1de.htm
-> Ganz unten auf der Seite.
-> deltime.zip
http://www.Wolf-Fuerth.de/deltime.zip
Lazarus Benutzer fragen normalerweise nach einer Lizenzvereinbarung. Also habe ich es unter die LGPL gestellt.

Ich benutze diese Berechnungen in meiner gratis Software CalPrint. Diese hab ich mit Delphi 5 erstellt. Ich arbeite noch daran, sie auf Lazarus zu migrieren.
http://www.Wolf-Fuerth.de/cal1_de.htm
http://www.wolf-fuerth.de/downl1de.htm#CalPrint
-> CalPrint.exe
http://www.wolf-fuerth.de/cal_zip.exe

Viele Grüße
Heiner
Heinrich Wolf
 
Beiträge: 323
Registriert: 12. Apr 2011, 12:21
Wohnort: Fürth
OS, Lazarus, FPC: WinXP + VMWare Player mit Fedora14, L 1.1, FPC 2.7.1 | 
CPU-Target: 1core 1,8GHz 32Bit
Nach oben

Beitragvon Heinrich Wolf » 18. Jul 2011, 22:47 Re: Feiertage, Mondphasen, Datum astronomisch berechnen.

Hallo,

ich hab jetzt geschafft, CalPrint auf Linux zu migrieren.
http://www.Wolf-Fuerth.de/downl1de.htm#CalPrintLinux

Gruß
Heiner
Heinrich Wolf
 
Beiträge: 323
Registriert: 12. Apr 2011, 12:21
Wohnort: Fürth
OS, Lazarus, FPC: WinXP + VMWare Player mit Fedora14, L 1.1, FPC 2.7.1 | 
CPU-Target: 1core 1,8GHz 32Bit
Nach oben

Beitragvon Heinrich Wolf » 26. Apr 2012, 17:46 Re: Feiertage, Mondphasen, Datum astronomisch berechnen.

Hallo,

Leider kann deltime kein 64 Bit Linux unterstützen, weil es die libc bei Linux braucht. Ich hab den http Link in der Compiler Warnung zur libc mal quer gelesen, aber dort wird keine echte konkrete Alternative zur libc augezeigt. Ich brauche bei Linux z.B. den tm record. Kann mir jemand Tips geben, wie ich die unterstützten Platformen für deltime auf 64 Bit ausdehne? Leider kann ich 64 Bit auch nicht austesten, weil ich kein 64 Bit Betriebssystem habe und meine Rechner dafür zu alt und wenig performant sind.

Heiner
Heinrich Wolf
 
Beiträge: 323
Registriert: 12. Apr 2011, 12:21
Wohnort: Fürth
OS, Lazarus, FPC: WinXP + VMWare Player mit Fedora14, L 1.1, FPC 2.7.1 | 
CPU-Target: 1core 1,8GHz 32Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Units/Komponenten



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried