Lazarus auf Raspberry Pi3 Installation?

Für Installationen unter Linux-Systemen
Mathias
Beiträge: 5069
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Lazarus auf Raspberry Pi3 Installation?

Beitrag von Mathias »

Fernzugriff via WinSCP, ist erheblich komfortabler als direkt in Linux.

Also eine Art FTP-Programm. Ich dachte zuerst, die Eigenschaft hast du mit dem Windows-Explorer gemacht.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Christian
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 6092
Registriert: Do 21. Sep 2006, 07:51
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z)
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Wohnort: Dessau
Kontaktdaten:

Re: Lazarus auf Raspberry Pi3 Installation?

Beitrag von Christian »

Du kannst in Linux direkt mitm Dateimanager auf ssh Devices zugreifen. Wo istn da der Unterschied zu WinSCP ?
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/

Antworten