[gelöst] Wo wird die ausfürbare Datei gespeichert

Für Installationen unter Linux-Systemen
Antworten
Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 652
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

[gelöst] Wo wird die ausfürbare Datei gespeichert

Beitrag von kralle »

Moin,

ich stehe mir gerade mal wieder selber im Weg.
Wenn ich Lazarus mittels "fpcupdeluxe" neu unter "Linux Mint 19" installiert habe. finde ich nach dem ersten kompilieren nicht das Verzeichnis, in dem die ausführbare Datei abgelegt wurde.
Bestimmt total simple , aber ich finde es nicht :oops:

Wer kann helfen?

Gruß Heiko
Zuletzt geändert von kralle am Do 5. Jul 2018, 22:40, insgesamt 1-mal geändert.
Linux Mint 19.3 , FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Wo wird die ausfürbare Datei gespeichert

Beitrag von Mathias »

Hat es bei dir kein Icon auf dem Schreibtisch gegeben ?

Bei mir sieht der Link, nach fpcupdelux so aus: /home/tux/fpcupdeluxe/lazarus/lazarus --pcp="/home/tux/fpcupdeluxe/config_lazarus"
Wen du bei fpccupdelux keine exotischen Pfad angegeben hast, müsstest du es somit finden.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 652
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die ausfürbare Datei gespeichert

Beitrag von kralle »

Hallo Mathias,
ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt.
Lazarus ist installiert und gestartet.
Dann einfach mal F9 und eine einfache Anwendung wird erzeugt.
Danach wird die Anwendung gestartet.
Nur wo liegt die ausführbare Datei und welche Einstellung muß ich anpassen, damit die Datei in einem Verzeichnis meiner Wahl landet?
Irgendwie bin ich echt total verwirrt.

Gruß heiko
Linux Mint 19.3 , FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Mathias
Beiträge: 4850
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Wo wird die ausfürbare Datei gespeichert

Beitrag von Mathias »

Gespeichert ist sie bei mir hier: /home/tux/fpcupdeluxe/projects

welche Einstellung muß ich anpassen, damit die Datei in einem Verzeichnis meiner Wahl landet?

Speichern unter..., und dann einen Ordner deiner Wahl erzeugen und dort die Dateien speichern.
Dies würde ich sowieso als erstes machen, wen du ein neues Project machen willst.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Benutzeravatar
kralle
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 652
Registriert: Mi 17. Mär 2010, 14:50
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3 , FPC 3.3.1 , Lazarus 2.1.0 -Win10 & XE7Pro
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Wo wird die ausfürbare Datei gespeichert

Beitrag von kralle »

Moin,

[quote="Mathias"]
Speichern unter..., und dann einen Ordner deiner Wahl erzeugen und dort die Dateien speichern.
Okay, danke. Ich wusste doch das es etwas einfaches war. :oops:

Gruß Heiko
Linux Mint 19.3 , FPC-Version: 3.3.1 , Lazarus 2.1.0
+ Delphi XE7SP1

Antworten