Could not find libgcc

Für Installationen unter Linux-Systemen

Could not find libgcc

Beitragvon Cool-Tuc » 20. Aug 2019, 10:20 Could not find libgcc

Hallo,
ich habe gerade versucht, unter Ubuntu 18.04 die aktuellste Version 2.0.4 zu installieren und bekomme folgende Meldung:
Code: Alles auswählen
Statusinformationen werden eingelesen.... Fertig
Hinweis: »fpc-laz« wird an Stelle von »/xxx/fpc-laz_3.0.4-1_amd64.deb« gewählt.

was bedeutet dieser Hinweis?

Anschließend bekomme ich die Meldung:
Code: Alles auswählen
Writing sample configuration file to /etc/fpc.cfg
Could not find libgcc
 

sollten benötigte Dateien/Bibliotheken nicht mit installiert werden?

Danke
Udo
Cool-Tuc
 
Beiträge: 99
Registriert: 6. Apr 2011, 16:10

Beitragvon fliegermichl » 20. Aug 2019, 11:30 Re: Could not find libgcc

Sind das Meldungen von fpcupdeluxe oder wie genau bist du vorgegangen?
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 437
Registriert: 9. Jun 2011, 08:42
Wohnort: Echzell
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon Cool-Tuc » 20. Aug 2019, 13:15 Re: Could not find libgcc

Hallo,
"fpcupdeluxe" sagt mir nichts;
diese Fehlermeldung erscheint im Terminal nach der Eingabe von:
Code: Alles auswählen
sudo apt install /xxx/fpc-laz_3.0.4-1_amd64.deb

Udo
Cool-Tuc
 
Beiträge: 99
Registriert: 6. Apr 2011, 16:10

Beitragvon af0815 » 20. Aug 2019, 13:48 Re: Could not find libgcc

Woher ist die deb Datei ?
Falls du eine deb Datei erwischt hast, wo die benötigten Abhängigkeiten nicht (richtig) konfiguriert sind, so kann es zu Meldungen kommen, das Bibliotheken oder Programme fehlen.

Normalerweise reicht für fpc und Lazarus
Code: Alles auswählen
sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade -y && sudo apt-get install fpc && sudo apt-get install lazarus
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3842
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Warf » 20. Aug 2019, 18:46 Re: Could not find libgcc

af0815 hat geschrieben:Normalerweise reicht für fpc und Lazarus
Code: Alles auswählen
sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade -y && sudo apt-get install fpc && sudo apt-get install lazarus


Ich weiß nicht wies mit der neuen Debianversion aussieht, aber früher war die Lazarusversion in den Repos immer extrem veraltet. Daher würde ich es nicht über apt laden. Daher entweder das deb runterladen, oder die veraltete FPC version laden und damit eine neue version selbst kompilieren (oder FPCUpDeluxe benutzen, auch wenn ich es persönlich nicht so sehr mag, ich bau lieber alles per hand)

Zu deinem Problem, die fehlermeldung ist doch ganz einfach: Could not find libgcc
Dir fehlt die libgcc
Code: Alles auswählen
sudo apt-get install gcc g++

Fertig.

PS: Ich hab keine ahnung wie du die LibGCC nicht haben kannst, die ist selbst bei nem ganz leeren Debian dabei, über
Code: Alles auswählen
dpkg -S libgcc

kannst du finden wo sie liegt, bzw wenn du sie nicht hast sollte dir das sogar sagen in welchem paket sie enthalten ist
Warf
 
Beiträge: 1298
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: MacOS | Win 10 | Linux | 
CPU-Target: x86_64
Nach oben

Beitragvon Cool-Tuc » 20. Aug 2019, 19:24 Re: Could not find libgcc

Hallo,
vielen Dank für die Antworten. Die Lazarus-Umgebung mit Compiler habe ich direkt von "https://www.lazarus-ide.org/"...hat auch bei den bisherigen Versionen immer funktioniert...
Mit der "libgcc" verstehe ich auch nicht, da es eine frisch installierte Version von Ubuntu ist. Habe diese aber schon nachinstalliert...
Werde dann morgen mal testen, ob alle Projekte reibungslos laufen...
Danke
Udo
Cool-Tuc
 
Beiträge: 99
Registriert: 6. Apr 2011, 16:10

• Themenende •

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried