FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Für Installationen unter Linux-Systemen
wennerer
Beiträge: 219
Registriert: Di 19. Mai 2015, 20:05
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3 Cinnamon, Lazarus Stable 2.0.10 r63673M FPC 3.2.0
CPU-Target: x86_64-linux-gtk2

FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von wennerer »

Hallo zusammen,
Don Alfredo schrieb:
I have release 1.6.8h of fpcupdeluxe.
This could/should be the best release ever.
If everything works as expected.

https://github.com/LongDirtyAnimAlf/fpc ... ses/latest

I would appreciate feedback about it.
Ps: all binaries have been produced on a native Windows machine. No VM's in use.



Ich habe mal die Version 1.6.8i for x86_64-linux-gtk2 getestet. Installiert habe ich bei FPC und Lazarus die Stable Versionen und anschließend die Trunk Versionen.
Das kompilieren von Linux64 nach Win64 funktioniert jetzt ohne VM!!!
Leider lässt sich aber das Modul BGRAControlls weder in der Stable noch in der Trunk installieren.

I once tested version 1.6.8i for x86_64-linux-gtk2. I installed the stable versions and trunk versions at FPC and Lazarus.
Compiling from Linux64 to Win64 now works without a VM !!! Great.
Unfortunately, the BGRAControlls module cannot be installed either in the stable or in the trunk.


Fehlermeldung/Error message:

Code: Alles auswählen

 
fpcupdeluxe: Getting bgrabitmap sources ... please wait, could take some time.
fpcupdeluxe: Getting bgracontrols sources ... please wait, could take some time.
fpcupdeluxe: Start of compile error summary.
Error: (lazbuild) package not found: BGRABitmapPack
fpcupdeluxe: Start of compile error summary.
Error: (lazbuild) Broken dependency: bgracontrols 6.6.1->BGRABitmapPack
fpcupdeluxe: Start of compile error summary.
fpcupdeluxe: ERROR: UniversalInstaller (ConfigModule: bgracontrols): Failure trying to rebuild Lazarus.
fpcupdeluxe: Done !!
 

Viele Grüße
Bernd
Dateianhänge
Log_BGRAControls.txt.zip
(1.92 KiB) 36-mal heruntergeladen

DonAlfredo
Beiträge: 45
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:26

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von DonAlfredo »

Confirmed.
Will look into it and fix it.

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Mathias »

Leider lässt sich aber das Modul BGRAControlls weder in der Stable noch in der Trunk installieren.

Sowas könnte auch an den BGRA-Packages liegen.
Zum Teil ist es auch eine Glücksache, wen man diese Packete über den "Online Package Manger" installiert.

Nachtag:
Habe es gerade mit dem "Online Package Manger" probiert, es funktioniert.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

DonAlfredo
Beiträge: 45
Registriert: Do 28. Sep 2017, 10:26

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von DonAlfredo »

There was definitely a bugger in the install and uninstall of packages / modules.
I have released a new version of fpcupdeluxe that should solve this. Please test.

https://github.com/LongDirtyAnimAlf/fpc ... ses/latest

wennerer
Beiträge: 219
Registriert: Di 19. Mai 2015, 20:05
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3 Cinnamon, Lazarus Stable 2.0.10 r63673M FPC 3.2.0
CPU-Target: x86_64-linux-gtk2

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von wennerer »

Hallo Don Alfredo,
ich habe die Version 1.6.8j for x86_64-linux-gtk2 getestet. Zuerst habe ich in den Stable Versionen anchordocking und bgracontrols installiert. Geht!
Dann habe ich in den Trunk Versionen anchordocking, bgracontrols, ecccontrols und LAMW installiert. Danach habe ich die Cross Compiler für Win32, Win64, Linux32 und AndroidARM installiert und mit einem minimal Beispiel getestet. Funktioniert alles ohne Problem. Wenn es funktioniert ist es Großartig!!!

Danke
Bernd

Hello Don Alfredo,
I tested version 1.6.8j for x86_64-linux-gtk2. First I installed anchordocking and bgracontrols in the stable versions. Is working!
Then I installed anchordocking, bgracontrols, ecccontrols and LAMW in the trunk versions. Then I installed the Cross Compiler for Win32, Win64, Linux32 and AndroidARM and tested it with a minimal example. Everything works without a problem. If it works it's great !!!

Thank you
Bernd

wennerer
Beiträge: 219
Registriert: Di 19. Mai 2015, 20:05
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.3 Cinnamon, Lazarus Stable 2.0.10 r63673M FPC 3.2.0
CPU-Target: x86_64-linux-gtk2

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von wennerer »

auch Android Aarch64, x86-64 und i386
SUCCESS: Fpcupdeluxe ended without errors.

:D :D :D

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Mathias »

Fpcupdeluxe ist das beste Tool das ich kenne.
Ohne dieses könnte man die Crosscompilierung vergessen.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Mathias »

Mal eine andere Frage, wen fpcupdeluxe irgendwann nicht mehr gepflegt wird, zB. weil DonAlfredo nicht mehr will.

Wie sieht es dann mit Cross-Compiling aus ?
Oder wird fpcupdeluxe von mehreren Personen betreut ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 155
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Ich934 »

Steht unter GPL und Code ist verfügbar auf GitHub. Somit kann jeder das weiter pflegen der will. ;-)

Du kannst auch einen Fork erzeugen wenn du Angst hast die Sourcen irgendwann weg sind. ;-)
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Mathias »

Du kannst auch einen Fork erzeugen
Was meinst du damit, eine Art Link im eigenem GitHUB ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 155
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Ich934 »

Eine Kopie in dein GitHub Account. Das ist auch nötig wenn mitarbeiten möchtest. Damit kannst du dann einen Pull Request erzeugen.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Benutzeravatar
af0815
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 4308
Registriert: So 7. Jan 2007, 10:20
OS, Lazarus, FPC: FPC fixes Lazarus fixes per fpcupdeluxe (win,linux,raspi)
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Wohnort: Niederösterreich
Kontaktdaten:

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von af0815 »

Der Code ist relativ gut verständlich.Alfred hat ein extrem gutes Wissen über Cosscompiling. Genaugenommen kann man fast jeden Schritt von FPCupdeluxe genaugenommen von fpcup auch von Hand machen. Es wird nur durch die vielen unterstützten Plattformen etwas verwirrend.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Mathias »

Genau, das Crosscompiling ist sehr schwer.
Die Basis bringt man irgendwie mit make....... hin.
Aber bei externen Linker, so wie beim AVR wird es schon sehr kompliziert. ZT. muss das Zeugs noch umbennant werden.
Ich wollte mal einen Crosscompiler für Windows manuell machen, habe es nicht hingekriegt.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Ich934
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 155
Registriert: So 5. Mai 2019, 16:52
OS, Lazarus, FPC: ArchLinux und Windows mit FPCUPdeluxe (L: 2.0.X, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86_64, i386
Wohnort: Bayreuth

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Ich934 »

Ja, aber dadurch das es Quelloffen ist, ist es ja, wie schon angemerkt, nachvollziehbar.

Natürlich hoffe ich das er es noch lange betreut und sich im Fall der Fälle ein neuer Maintainer findet. ;-) Das Programm war eines der besten Tipps hier aus dem Forum.
Tipp für PostgreSQL: www.pg-forum.de

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPCUpdeluxe 1.6.8i getestet

Beitrag von Mathias »

Wäre CodeTyphon noch eine Alternative, wen alle Stricke reissen würden ?
Dies baut nach meines Wissen auch Cross-Compiler.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Antworten