Fehler "Can't find unit URIParser used by XML Read"

Für Installationen unter Linux-Systemen
Antworten
Bora4d
Beiträge: 290
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 13:14
OS, Lazarus, FPC: WinXP-Pro-Sp3, Xubuntu 12.04, (Laz 1.1-SVN Mai2012, FPC 2.6.1 / 2.6.0-Linux)
CPU-Target: AMD64X2

Fehler "Can't find unit URIParser used by XML Read"

Beitrag von Bora4d »

Ich habe Lazarus mit "Hinzufügen/Entfernen->Alle verfügbaren Anwendungen" installiert. Er konnte fp-source nicht finden. Den habe ich wie hier im Forum beschrieben heruntergeladen und eingerichtet (Pfad unter lazarus eintragen). Dann lief Lazarus ohne Probleme anschließend beim Testen von standprojekt meldet er Fehler beim kompilieren "project1.lpr(1,1) Fatal: Can''t find unit URIParser used by XML Read". Wie kann ich diesen Fehler beheben? Kennt jemand eine Lösung dafür?

Bora4d
Beiträge: 290
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 13:14
OS, Lazarus, FPC: WinXP-Pro-Sp3, Xubuntu 12.04, (Laz 1.1-SVN Mai2012, FPC 2.6.1 / 2.6.0-Linux)
CPU-Target: AMD64X2

Beitrag von Bora4d »

Ich habe jetzt mit Synaptic Paketverwaltung:
liburiparser-dev (0.6.0-1)
liburiparser1 (0.6.0-1)
installiert es funktioniert immer nocht nicht! Gleiche Fehler s.o.

Bora4d
Beiträge: 290
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 13:14
OS, Lazarus, FPC: WinXP-Pro-Sp3, Xubuntu 12.04, (Laz 1.1-SVN Mai2012, FPC 2.6.1 / 2.6.0-Linux)
CPU-Target: AMD64X2

Proplem gelöst!

Beitrag von Bora4d »

Man-o-man schwache Forum :)
Ich habe das Problem jetzt gelöst. Bei Synaptic Paketverwaltung habe ich die Abhängigkeiten von Lazarus angeguckt. Da waren einige Pakete nicht installiert und zwar mit "schlägt vor" und "empfiehlt" angegebene Pakete, die hab ich installiert und jetzt funktioniert es. Paketersteller hat bisschen geschlampt :)

Zur Info die iburiparser-dev (0.6.0-1) und liburiparser1 (0.6.0-1) Pakete habe ich wieder deinstalliert weil sie nicht benötigt werden.

knight
Beiträge: 806
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 22:30

Beitrag von knight »

Ich habe das Problem jetzt gelöst.

Wir wußten, daß du das Problem selbst lösen kannst. ;)
Soweit mir bekannt ist, fehlt bei Ubuntu 8.04 nur die Abhängigkeit für ein Paket (fpc-source). Dies hängt mit geplanten Änderungen für die Zukunft zusammen.

knight

Bora4d
Beiträge: 290
Registriert: Mo 24. Dez 2007, 13:14
OS, Lazarus, FPC: WinXP-Pro-Sp3, Xubuntu 12.04, (Laz 1.1-SVN Mai2012, FPC 2.6.1 / 2.6.0-Linux)
CPU-Target: AMD64X2

Beitrag von Bora4d »

Danke für euer Vertrauen in mich. :)
Nein fpc-source hatte ich schon vorher installiert. Ich glaube das Problem war nicht installierte fp-utils paket. Da ich aber alles was Lazarus vorschlägt oder empfiehlt installiert habe kann ich nicht genaueres sagen.
Was ich mir nicht erklären kann ist, warum packt man nicht alles in Lazarus-Ordner das Lazarus braucht genau wie unter Windows. Wenn ich ein Quelltext oder Dokumentation schauen will, dann muß ich erst duch Synaptic erfahren wo in welchem Ordner liegt. Irgendwann erstelle ich mir eigenes Lazarus wo alles drin ist. :)

knight
Beiträge: 806
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 22:30

Beitrag von knight »

Was ich mir nicht erklären kann ist, warum packt man nicht alles in Lazarus-Ordner das Lazarus braucht genau wie unter Windows.

Ich weiß ja nicht, wie es um dein Überzeugungsvermögen bestellt ist. Aber die Festlegung, wo unter Ubuntu welche Dateien abgelegt werden, die treffen immer noch die Leute von Ubuntu (bzw. Debian). Das betrifft auch die Anzahl der Packages. Falls es dir gelingt, darauf Einfluß zu nehmen - ich hätte nichts dagegen.
Irgendwann erstelle ich mir eigenes Lazarus wo alles drin ist.

Probiere es doch mal mit SVN.

knight

Antworten