Source directory wird nicht gefunden

Für Installationen unter Linux-Systemen
Antworten
Erwin
Beiträge: 225
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 14:15
OS, Lazarus, FPC: Xubuntu 16.04 / x86_64_linux-gtk 2 / L 1.6+dfsg-1 / FPC 3.0.0

Source directory wird nicht gefunden

Beitrag von Erwin »

Hallo zusammen.

Ich habe von den Paketquellen aus Ubuntu 8.10 (Gnome--Desktop) Lazarus ausgewählt und installiert, bzw. installieren lassen.
Dies hat auch gleich das FP mit installiert.
Beim Ausführen von Lazarus teilt er mir aber mit, dass er den Source Directory nicht findet.

Zuerst dachte ich, dass vielleicht nicht alles installiert wurde, und habe noch 2 Pakete, die eventuell dazu gehörten nachträglich installiert (fp-docs und fp-units-i386).
Das hatte nur zur Folge, dass anstatt die Nachricht vor dem Bild (von Lazarus) auftaucht, es jetzt umgekehrt ist. Ansonsten ist alles beim altem.

Ich kann das Formular mit Buttons bestücken, und es ausführen lassen.

Aber so bald ich eine Aktion direkt (doppelklick auf das Button/Element) erstellen will, oder über den Objektinspektor (Ereignisse), taucht ein Fehlermeldung auf:
Unable to find Method. - Kann also die Funktion nicht finden, wenn ich das richtig verstehe.
Und zwar in:
usr/lib/lazarus/lcl/clclasses.pp - die pp-Datei existiert nicht.
[Edit:]
usr/lib/fpc/2.2.0/units/i386/rtl/classes.ppu - diese (2.) Adresse scheint doch zu stimmen. Und die Datei ist auch vorhanden? Dennoch bemängelt Lazarus dies?
[/Edit]

Hoffe mal, dass ich vor lauter Ordner nichts durcheinander gebraucht habe.

Mehre Versuche selbst einen 'FPC source directory' haben nichts gebracht. Entweder ging der Pfad nicht weit genug, oder er jammert über fehlende Ordner, wie rtl, welche aber in dieser Ebene nicht zu finden sind.

Die Config-Datei zu FPC habe ich mir bereits angeschaut, bzw. dessen Pfadangaben:
-Fu/usr/lib/fpc/$fpcversion/units/$fpctarget
-Fu/usr/lib/fpc/$fpcversion/units/$fpctarget/*
-Fu/usr/lib/fpc/$fpcversion/units/$fpctarget/rtl
Was, so weit ich weiß, stimmen sollte.

Hoffe Jemand von Euch weiß da weiter?
Danke im voraus.
Win 7 / Lazarus 1.6 / FP 3.0.0 / x86_64-win64-win32/win64

Benutzeravatar
theo
Beiträge: 8508
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 19:01

Re: Source directory wird nicht gefunden

Beitrag von theo »

Ich hab zwar kein Ubuntu, aber du scheinst erstmal
classes.pp mit classes.ppu zu verwechseln. pp ist der Quelltext ppu gehört zum Kompilat.
Beim mir (OpenSuse) sind die FPC Quellen in /usr/share/fpcsrc/

Erwin
Beiträge: 225
Registriert: Mi 16. Sep 2009, 14:15
OS, Lazarus, FPC: Xubuntu 16.04 / x86_64_linux-gtk 2 / L 1.6+dfsg-1 / FPC 3.0.0

Re: Source directory wird nicht gefunden

Beitrag von Erwin »

Danke, theo.

Stimmt, pp war das Formular: "pp(32,3)" ... jetzt ergibt auch die Zahl dahinter Sinn (Zeile, Stelle).
Bin offenbar aus der Übung. Mehrmals habe ich die Zeile der Fehlermeldung gelesen, aber das Error dazwischen nie so richtig als Art Trennung erkannt, bzw. das Ganze nicht als weitere Pfade der Fehlerkette verstanden.

Das mit Share war ebenfalls ein Volltreffer (/usr/share/fpcsrc/2.2.0/).
Jetzt findet er Endlich den FPC-Source-Code .

Danke noch mals.

Jetzt scheint alles zu laufen.
Dann kann ich endlich mal Lazarus etwas genauer betrachten.
Win 7 / Lazarus 1.6 / FP 3.0.0 / x86_64-win64-win32/win64

Antworten