Unit in die Hauptunit einbinden, wie?

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger
wp_xyz
Beiträge: 3936
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: Unit in die Hauptunit einbinden, wie?

Beitrag von wp_xyz »

Die "verwirrenden" Posts weiter oben, wahrscheinlich der von PascalDragon und mir, bezogen sich auf die Verständnisprobleme des vorigen Fragestellers mit Packages, und dass er der Meinung ist, man müsste mit Packages immer die IDE neu kompilieren.

Ich will das hier nicht wiederholen, möchte aber die im vorigen Beitrag geäußerte Meinung, man käme auch ohne Packages zurecht, kommentieren. Zunächst: ja, das ist richtig, hat aber Nachteile: Jedes Projekt, das eine dieser "Sammelunits" verwendet, speichert den Pfad dazu in seinen eigenen Projekteinstellungen ab. Das ist Delphi-Stil. Wenn man diese nun in vielen Projekten verwendet, und dann aber auf einen anderen Rechner mit anderer Verzeichnisstruktur geht oder mit anderen Verzeichnisnamen neu installiert, muss man, wenn man Pech hat, alle diese Projekte anpassen. Hätte man stattdessen die "Sammelunits" in ein Package gepackt, würde es reichen, das Package in der neuen Umgebung einmal neu in Lazarus zu laden, und alle Projekte würden wieder funktionieren.

Manchmal ist komplizierter doch einfacher.

Benutzeravatar
m.fuchs
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 22. Sep 2006, 19:32
OS, Lazarus, FPC: Winux (Lazarus 2.0.10, FPC 3.2.0)
CPU-Target: x86, x64, arm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Unit in die Hauptunit einbinden, wie?

Beitrag von m.fuchs »

wp_xyz hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 14:42
Wenn man diese nun in vielen Projekten verwendet, und dann aber auf einen anderen Rechner mit anderer Verzeichnisstruktur geht oder mit anderen Verzeichnisnamen neu installiert, muss man, wenn man Pech hat, alle diese Projekte anpassen.
Hm, beim Einsatz eines Versionskontrollsystems (und das sollte man IMMER einsetzen) lädt man die benötigten Bibliotheken per externals (und was das System so anbietet) direkt in einen Unterordner. Das klappt dann auch überall. Und man muss nicht noch bestimmte abhängige Packages suchen und installieren.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de

Antworten