Linux i2c

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

Re: Linux i2c

Beitragvon Socke » 26. Nov 2019, 11:52 Re: Linux i2c

berbog hat geschrieben:Der ACT ist nicht vorhanden

Auf allen Datenblättern und Beschreibungen, die ich gelesen habe, war das der erste Pin links oben. Ob dieser Pin mit einen Steck-Pin verbunden ist, kann ich nicht sagen. Dazu müssten wir erst einmal wissen, ob du den Chip selbst verlötest hast oder welches Board du verwendest.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 2647
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 10/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon pluto » 26. Nov 2019, 11:59 Re: Linux i2c

Der ACT ist nicht vorhanden

Vielleicht gibt es aber SDA und SCL?
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7027
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon berbog » 26. Nov 2019, 18:30 Re: Linux i2c

Ich habe mal ein größeres Bild raugesucht
Dateianhänge
s-l1600.jpg
s-l1600.jpg (152.89 KiB) 387-mal betrachtet
berbog
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Aug 2007, 16:42

Beitragvon pluto » 26. Nov 2019, 18:43 Re: Linux i2c

Prima. du hast auf der einen Seite SDA und SCL. Die gehören zu I2C. Du scheinst da sogar SPI zu haben.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7027
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon berbog » 30. Nov 2019, 17:02 Re: Linux i2c

Hallo Pluto
Dass SDA und SDL vorhanden sind weiß ich. Mir fehlen immer noch die vom Treiber zu erstellenden Schnittstellen (I2c-0 ooder aänlich)
Gruss Bernd
berbog
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Aug 2007, 16:42

Beitragvon pluto » 30. Nov 2019, 17:20 Re: Linux i2c

i2cdetect
Damit kann man I2C Geräte aufspüren.

https://www.kampis-elektroecke.de/raspb ... ry-pi-i2c/
Das ist zwar für ein PY, aber ab "sudo apt-get install i2c-tools" sollte das so auf einem PC auch laufen.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7027
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Timm Thaler » 30. Nov 2019, 19:12 Re: Linux i2c

Das Problem scheint ja eher zu sein, dass /dev/i2c-x nicht vorhanden ist, weil das OS den CH341 nicht als i2c fähiges Device erkennt.

Da nützt dann auch i2cdetect nichts, weil wo kein i2c Bus können auch keine i2c Geräte gefunden werden. i2cdetect klappert ja nur alle möglichen 127 Adressen ab, ob da ein Gerät antwortet.

Die Frage ist also weiterhin: Ist der ominöse Pin 1 am CH341 so gesetzt, dass sich der CH341 als i2c-Brücke anmeldet? Ist der Jumper i2c gesteckt und leuchtet die rote LED?

Sind denn /dev/spidevx.x vorhanden und wenn ja welche?
Timm Thaler
 
Beiträge: 1010
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon pluto » 30. Nov 2019, 19:30 Re: Linux i2c

OK, dann zeigt doch mal ein lsusb?

Ich habe ein I2C Adapter(wurde im Verein gebaut), der wird sofort von Linux erkannt und unterstütz.... Vielleicht muss ja wie beim PI, der I2C Treiber geladen werden.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: ContentManager2(Ehmals NoteManager2).
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 7027
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg(Oldenburg)
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 19.2 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon berbog » 3. Dez 2019, 22:41 Re: Linux i2c

Erkannt wird er
Dateianhänge
Auswahl_001.png
Auswahl_001.png (44.82 KiB) 253-mal betrachtet
berbog
 
Beiträge: 11
Registriert: 8. Aug 2007, 16:42

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried