Vorstellung: LazToApk

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.
LazarusRocks
Beiträge: 40
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:25
OS, Lazarus, FPC: WinXP(L 0.9.29SVN FPC 2.4.1)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: CH

Vorstellung: LazToApk

Beitrag von LazarusRocks »

Hallo zusammen,

hier eine kurze Vorstellung zu LazToApk.
Bei LazToApk handelt es sich um ein Tool, welches bei der Erstellung von Android Apps mit Lazarus/FPC hilfreich sein soll.
Die ganzen Tool's welche dazu benötigt werden richtig zu konfigurieren, ist sonst eine aufwändige Angelegenheit. Man braucht JDK,SDK,NDK und FPC 2.7.1

Mein Setup vereinfacht diese Installation. Unter folgendem Link findet ihr die exakte Anleitung:
http://sourceforge.net/projects/laztoapk/files/Lazarus%20and%20Android.pdf/download

Das dazugehörige Setup findet ihr hier:
http://sourceforge.net/projects/laztoapk/files/?source=navbar

Sourcecode von LazToApk ist auf sourceforge.net erhältlich.

Patches und Hilfe ist willkommen :)

Sam

MmVisual
Beiträge: 1127
Registriert: Fr 10. Okt 2008, 23:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3)
CPU-Target: 32/64Bit

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von MmVisual »

Sorry falscher Thred...

Komoluna
Beiträge: 565
Registriert: So 26. Aug 2012, 09:03
OS, Lazarus, FPC: Windows(10), Linux(Arch)
CPU-Target: 64Bit

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Komoluna »

Hab ich vor ner Weile mal ausprobiert, ging erstaunlich einfach.
Nur die compilierten Apps waren alles andere als performant.
viewtopic.php?f=13&t=8009&p=70910#p70910

Aber dafür kann LazToApk ja nix.

MFG

Komoluna
Programmer: A device to convert coffee into software.

Rekursion: siehe Rekursion.

Dragon
Beiträge: 162
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 15:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, CodeTyphon 5.80

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Dragon »

Ich sehe auf der sourceforge seite nur eine exe,
kann man wenn man es selbst kompieliert es auch auf linux zum laufen bringen?

Wenn nicht, ist es geplant dieses feature irgendwann mal einzubauen?

LazarusRocks
Beiträge: 40
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:25
OS, Lazarus, FPC: WinXP(L 0.9.29SVN FPC 2.4.1)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: CH

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von LazarusRocks »

Hallo Dragon,

LazToApk generiert DOS Batch-Dateien.

1.) build_app.bat --> kickt lazbuild an und generiert die anwendung als .so Datei
2.) generate_debug_key.bat --> generiert das Zugemüse.
3.) build_debug_apk.bat --> generiert die .apk Datei
4.) adb_install.bat --> installiert die .apk Datei in dem virtuellen Android Device.

Es sollte mit dem notwendigen Wissen auch möglich sein, Shell-Skript Dateien für Linux zu generieren.
Also falls du dich da auskennst, wäre das sicher interessant.
Bei mir läuft windows auch nur noch in einer VirtualBox und drumrum läuft Mint. :D

Sam

Dragon
Beiträge: 162
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 15:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, CodeTyphon 5.80

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Dragon »

Danke, für die schnelle Antwort leider reicht mein wissen dafür nicht aus.

LazarusRocks
Beiträge: 40
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:25
OS, Lazarus, FPC: WinXP(L 0.9.29SVN FPC 2.4.1)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: CH

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von LazarusRocks »

Ja, mein Wissen reicht da auch nicht.
Ich kann z.B. nicht mal selber eine lauffähige Lazarus/FPC mit 2.7.1 herstellen. Deshalb bin ich auch auf das Paket (laz4android) angewiesen.

Dragon
Beiträge: 162
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 15:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, CodeTyphon 5.80

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Dragon »

Da kann ich codetyphon empfehlen das ist ein aufgebohrtes Lazarus was immer auf snapshots basiert von FPC und Lazarus, und es enthält eine menge komponenten.

Aber für Android kompielieren habe ich damit auch noch nicht hinbekommen.

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Mathias »

Verstehe ich das richtig, das aus dem Pascal-Code zuerst ein Java-Code erzeugt wird, bevor es ein APK gibt ?

Was ich nicht verstehe, für was ist das Password (test12) ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Dragon
Beiträge: 162
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 15:07
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, CodeTyphon 5.80

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Dragon »

Ich bin mir nicht sicher aber ich glaube es wird benötigt um die apk zu signieren

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Mathias »

apk zu signieren

Gemäss google ist es für dies.

http://blackbird-design.de/android-apk- ... signieren/

Aber wieso muss ich wen ich in Eclipse ein apk schreibe kein Debug-Key erstellen ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

LazarusRocks
Beiträge: 40
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:25
OS, Lazarus, FPC: WinXP(L 0.9.29SVN FPC 2.4.1)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: CH

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von LazarusRocks »

Hallo Mathias,

könntest du mal eine von dir erstellte APK-Datei wieder entpacken und gucken was da drin ist?
APK-Dateien sind nichts anderes als Zip-Dateien. (es wurde nur die Dateiendung auf apk gewechselt).

Danke,

Sam

Mathias
Beiträge: 5084
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Mathias »

könntest du mal eine von dir erstellte APK-Datei wieder entpacken und gucken was da drin ist?

Ausser ein paar Binär-Dateien kann ich nichts erkennen.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Lion
Beiträge: 177
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 09:58

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von Lion »

Hallo Jungs,

ich bekomme diese Meldung, wisst ihr wieso? Komme da irgendwie nicht weiter.

Danke!
Dateianhänge
Screenshot.JPG

LazarusRocks
Beiträge: 40
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:25
OS, Lazarus, FPC: WinXP(L 0.9.29SVN FPC 2.4.1)
CPU-Target: xxBit
Wohnort: CH

Re: Vorstellung: LazToApk

Beitrag von LazarusRocks »

Hallo Lion,

Ich hoffe du hast dich absolut genau an die Anleitung gehalten :)

Nun zu ersten Frage:

1.) Mit welchem Betriebssystem bist du gerade am üben?

2.) Die Fehlermeldung sagt, dass du die Batchdatei einfach mal durch anklicken starten sollst. (laztoapk mach auch nix anderes)
Damit sich das Dos-Fenster dann nicht gleich wieder schliesst, empfehle ich dir die .Bat-Datei zuerst zu öffnen und in der letzten Zeile das Wort "REM" zu entfernen.

Dann könntest du uns bitte den Inhalt des DOS-Fensters hier präsentieren. Da steht dann irgendwo eine Fehlermeldung drin.

Gruss Sam

Antworten