Embedded GUI Package für Lazarus

Zur Vorstellung von Komponenten und Units für Lazarus
Benutzeravatar
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
Beiträge: 572
Registriert: Do 9. Jun 2011, 09:42
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 2.0.7 FPC 3.04)
CPU-Target: 32/64Bit
Wohnort: Echzell

Re: Embedded GUI Package für Lazarus

Beitrag von fliegermichl »

Mathias hat geschrieben:Ist c:\avrdude\ ein Standardpfad bei Windows ?


Ich hab keine Ahnung. Ich hab bislang Arduinos immer nur mit der Arduino IDE programmiert und das avrdude nur für diesen Test extra heruntergeladen.
Da c:\avrdude in deiner config stand, hab ich es eben da hinein kopiert.

Mathias
Beiträge: 4736
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Embedded GUI Package für Lazarus

Beitrag von Mathias »

Wen du bei Werkzeuge, den Pfad zum Arduino avrdude einträgst, dan hast du bei Orojekt neu immer diesen Pfad.
Nur leider, wen man mal die Arduino IDE Updated, wechselt der Pfad.

Wen noch nicht geschehen, bitte die neuste Ebedded gui runterladen, die vorherige Version, macht einen Speicherzugriffsfehler, welcher Lazarus zum abstürzen bringen kann.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Mathias
Beiträge: 4736
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Embedded GUI Package für Lazarus

Beitrag von Mathias »

Dann hat es geklappt. Aber sollte denn der Pfad der avrdude.conf / Port / Programmer nicht aus den Einstellungen geholt werden?

Nun, hat es in diesem Dialog eine Suchen Button gegeben, man muss den Pfad nicht mehr von Hand eingeben.


Aber leider ist noch ein grösseres Problem mit dem Serial-Monitor unter Windows vorhanden.
Sobald man das Serial-Monitor-Fenster verschiebt, wird der ganze PC blockiert. Nur das komische dabei, im Task-Manager ist kaum Auslastung. :roll:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Mathias
Beiträge: 4736
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: Embedded GUI Package für Lazarus

Beitrag von Mathias »

Mathias hat geschrieben:Ich habe den Fehler der verschwunden Dateien gefunden. Ic habe mir die *.lpk genauer angeguckt.

Code: Alles auswählen

...
    <RequiredPkgs>
      <Item>
        <PackageName Value="CodeTools"/>
      </Item>
      <Item>
        <PackageName Value="IDEIntf"/>
      </Item>
...

Bei der OpenGL-Package sind die Dateien durchnummeriert. Also habe ich das auch Embeeded pkg gemacht:

Code: Alles auswählen

    <RequiredPkgs Count="2">
      <Item1>
        <PackageName Value="CodeTools"/>
      </Item1>
      <Item2>
        <PackageName Value="IDEIntf"/>
      </Item2>

Jetzt werden die Dateien auch in der Stable gelistet.
Die Unit "LazarusPackageInt" wurde aber immer noch nicht gefunden.
Somit wollte ich LCL und FCL einbinden, Lazarus hat gemotzt, er habe die schon. :?
Somit habe ich sie von Hand in die *.lpk eingetragen:

Code: Alles auswählen

      <Item3>
        <PackageName Value="LCL"/>
      </Item3>
      <Item4>
        <PackageName Value="FCL"/>
      </Item4>

Da wurde irgendwas in Lazarus verändert, ab und zu ändert es bei mir das XLM-Format.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Antworten