Die Suche ergab 122 Treffer

von NoCee
Di 19. Jul 2016, 18:53
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Drucker: escape-Sequenzen
Antworten: 10
Zugriffe: 2755

Re: Drucker: escape-Sequenzen

Hallo, ich kenne Thermodrucker in primitivausführung. Niedrige Auflösung, serielle Schnittstelle RS232/TTL. Wenn die dann einen USB Anschluß haben, ist ein USB>RS232 Wandler eingebaut. Oft heißt das, der Rechner druckt über eine virtuelle Com-Schnittstelle. Die "Esc"-Sequenz heißt hier das...
von NoCee
Di 24. Mai 2016, 15:03
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Speichern einer fortlaufenden Nummer
Antworten: 13
Zugriffe: 2175

Re: Speichern einer fortlaufenden Nummer

Hallo,
ich hab für so was mal mit INI-Files gearbeitet.
Findet mal viel darüber im Netz und geht relativ einfach.
Hatte vorher noch nie mit Dateien lesen/schreiben in meinen Programmen gearbeitet,
hat aber auf Anhieb damit einwandfrei funktioniert.


http://wiki.freepascal.org/Using_INI_Files/de

NoCee
von NoCee
Mo 9. Mai 2016, 16:49
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Synaser Verbindungsaufbau
Antworten: 8
Zugriffe: 1864

Re: Synaser Verbindungsaufbau

woher weißt du daß das Nullen funktioniert "ser.sendstring('Z'+chr(13)+chr(10));"?
Anhand des Waagendisplays oder weil was zurückkommt. Laut Beschreibung sollte da ja auch ein Response zurück kommen,
allerdings mit weniger Bytes!

NoCee
von NoCee
Di 3. Mai 2016, 18:21
Forum: Freepascal
Thema: Umwandlung Ascii in Byte.
Antworten: 6
Zugriffe: 2858

Re: Umwandlung Ascii in Byte.

Die Umkehrung von Char() ist Ord()
also SerialXmit(Schnittstellenname, ord('X'));

NoCee
von NoCee
Fr 29. Apr 2016, 18:11
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Timer zur Laufzeit in Schleife erzeugen
Antworten: 9
Zugriffe: 2161

Re: [gelöst] Timer zur Laufzeit in Schleife erzeugen

Aha, interessant. Ich habs zwar in erster Variante benutzt, aber die Variante mit dem Tag in einem Minimalprogramm ausprobiert, bin ja schließlich neugierig. Was ich im Netz jetzt aber nicht erklärt bekommen habe: Was haben sich das Entwicklerteam dabei gedacht, dieses Tag einzubauen. Wird das irgen...
von NoCee
Fr 29. Apr 2016, 17:38
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Synaser Verbindungsaufbau
Antworten: 8
Zugriffe: 1864

Re: Synaser Verbindungsaufbau

Schickt dir die Waage auch CRLF, dann solltest du auch ein #13#10 bei RecvTerminated mitgeben. Wenn du ein Terminal dranhängst, kommt dann was? Eventuell will die Waage vorher auch noch ein XON vom Empfänger. Am einfachsten du schaltest den Handshake an der Waage komplett ab. Bei den paar Byte brauc...
von NoCee
Do 28. Apr 2016, 15:28
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Timer zur Laufzeit in Schleife erzeugen
Antworten: 9
Zugriffe: 2161

Re: [gelöst] Timer zur Laufzeit in Schleife erzeugen

Habs ausprobiert.
Genau wie ichs brauche.
Hab mir schon gedacht daß das so in der Art irgendwie ausschauen müßte,
habs aber absolut nicht zusammenbekommen.
Gibt halt noch viel zu lernen :)

Ich danke dir

Einen schönen Tag an alle
NoCee
von NoCee
Do 28. Apr 2016, 13:27
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Timer zur Laufzeit in Schleife erzeugen
Antworten: 9
Zugriffe: 2161

[gelöst] Timer zur Laufzeit in Schleife erzeugen

Hallo zusammen, ich möchte mehrere Timer zur Laufzeit erzeugen und hab da was im Netz gefunden und in einer Schleife erzeugt. Es scheint auch zu funktionieren. Was ich nicht geschafft (gefunden) habe, ist beim OnTimerevent die Nummer des Timers herrauszubekommen. Es soll hier nur 1 Procedure aufgeru...
von NoCee
Di 8. Mär 2016, 22:03
Forum: Freepascal
Thema: Datum vergleich.
Antworten: 7
Zugriffe: 3262

Re: Datum vergleich.

Ich weiß ja nicht was du vor hast und ob das dann so im Prog steht,
aber wenn das am Samstag erfüllt ist, muß das Fahrzeug am Montag bei Arbeitsbeginn nicht mehr zur Wartung!

Gruß
NoCee
von NoCee
Do 18. Feb 2016, 15:32
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Synaser - RS232 ansprechen
Antworten: 42
Zugriffe: 9471

Re: Synaser - RS232 ansprechen

wenn du ...:= ser.RecvPacket(xx).. aufrufst wird der Puffer ausgelesen und ist dann natürlich leer. Wenn du danach auf die WaitingData auf 13 abfrägst, wird das natürlich nie erreicht weil der Puffer ja vorher geleert wird. Da mußt du erst abfagen ob was da ist und dann auslesen. Wenn nichts da ist,...
von NoCee
Mi 17. Feb 2016, 19:05
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Synaser - RS232 ansprechen
Antworten: 42
Zugriffe: 9471

Re: Synaser - RS232 ansprechen

bei der Waage läßt sich das Satzende einstellen. Je nach Einstellung muß da sicherlich wie Mathias schon geschrieben hat ein Delemiter mit angepappt werden. Mit synaser kann man unter anderem abfragen, ob was neues empfangen wurde. Hier mal den Link einer Doku, falls du den nicht hast. m Waitingdata...
von NoCee
Di 16. Feb 2016, 17:12
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Synaser - RS232 ansprechen
Antworten: 42
Zugriffe: 9471

Re: Synaser - RS232 ansprechen

Ich dachte von Kern, weil ganz oben mal ein Kabel von Kern erwähnt wurde. Du könntest den Empfangsteil z.B. in eine Timerroutine packen die regelmäßig im OnTimerevent den Port ausliest. Der Timer muß dann häufiger aufgerufen werden als da Werte kommen. Sonnst stauen sich die Daten und du bekommst ab...
von NoCee
Di 16. Feb 2016, 14:25
Forum: Einsteigerfragen
Thema: [gelöst] Synaser - RS232 ansprechen
Antworten: 42
Zugriffe: 9471

Re: Synaser - RS232 ansprechen

Laut deinem Datenblatt sollte aber das "g" mit übertragen werden wenn die Waage richtig eingestellt ist. Machst du das serielle Einlesen in einem OnButtonclick oder kontinuierlich (pollen)? Bei OnButtonclick taucht das natürlich nur 1 mal auf. Wenn die Waage ständig von selber sendet, brau...
von NoCee
Fr 12. Feb 2016, 16:30
Forum: Allgemeines
Thema: Welches Linux
Antworten: 50
Zugriffe: 22196

Re: Welches Linux

ist kleiner 1G Ich bin von einem Lieferanten von Logistiksystemen zu Opensuse geschoben worden. Alte Software von MS-DOS nach Linux (Opensuse) portieren oder garnix neues. Mit Opensuse komm ich gut zurecht. Mir persönlich ist da (als Linuxanfänger) das Suse Konfigurationstool "Yast" sehr e...
von NoCee
Mi 3. Feb 2016, 13:48
Forum: Vorstellungen
Thema: Vorstellung meinerseits
Antworten: 7
Zugriffe: 4498

Re: Vorstellung meinerseits

Ha, nett,
mit 21 zu sagen "in jungen Jahren"
willkommen im Forum uuunnnd:

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag