SOLVED: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

Für Installationen unter Linux-Systemen

SOLVED: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

Beitragvon wbeppler » 27. Dez 2014, 11:37 SOLVED: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit bei manchen in Lazarus erstellten Programmen und in Lazarus selber den Fehler dass Tasteneingaben in Feldern doppelt erscheinen.

AAllssoo uunnggeeffaaeehhrr ssoo.

Dies passiert nicht im Editor des Sourcecodes. Nun ich habe Ubuntu(14.x) installiert und weil mir der Deskktopn nicht gefiel den KDE und den Xfce nachinstalliert.

In anderen Anwendungen (Firefox, LibreOffice etc.) ist alles normal.

Ich habe dazu folgendes gelesen:

#### Start ####
QT_IM_MODULE=xim <Name der Anwendung> # für KDE/QT-Anwendungen
GTK_IM_MODULE=gtk-im-context-xim <Name der Anwendung> # für Gnome/GTK-Anwendungen
#### Ende ####

wenn ich nun im Terminal :
GTK_IM_MODULE=gtk-im-context-xim startlazarus
eingebe, so startet Lazarus und der doppeltasten-Fehler ist weg.

Nun meine doofe Frage:

Wie lege ich ein Icon an, bei dem das immer gleich mit passiert, oder wie erstelle ich ein Script das dies immer macht. Schliesslich brauche ich das oft und fuer jede Anwendung die ich erstelle (oder auch z.b. Free-ERP was in lazarus programmiert ist)

Was ist genau der Fehler ? das wuerde mich ja auch noch interessieren :-)

Ich hoffe das hilft auch anderen, ich bin ja schier verzweifelt.... edv-nerven = drahtseil ....

gruss und dank

wolfgang

ps: welcher desktop unter linux der einfach mal funktioniert und moeglichst wenig schnickschnack hat, wenn ich ans scrollrad komme spielen die anwendungen karusell, abgerundete ecken hasse ich eh und transparenz wuensche ich mir im staatshaushalt und nicht auf dem desktop, danke
Zuletzt geändert von wbeppler am 27. Dez 2014, 13:33, insgesamt 1-mal geändert.
wbeppler
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. Jul 2014, 09:27
Wohnort: bodensee
OS, Lazarus, FPC: kubuntu, raspbian, laz 1.2 / 0.9 microcontroller | 
CPU-Target: 8-64 bit
Nach oben

Beitragvon theo » 27. Dez 2014, 12:05 Re: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

Hast du denn mal versucht, SCIM oder sonstigen IME (IMM) Kram auf dem System zu deinstallieren? Das braucht man ja eig. sowieso nur für asiatische Sprachen.

Ich habe auch KDE/OpenSuse 13.2 und kein solches Problem.
theo
 
Beiträge: 8223
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon wbeppler » 27. Dez 2014, 12:55 Re: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

was sit SCIM und/oder IME IMM ???
wbeppler
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. Jul 2014, 09:27
Wohnort: bodensee
OS, Lazarus, FPC: kubuntu, raspbian, laz 1.2 / 0.9 microcontroller | 
CPU-Target: 8-64 bit
Nach oben

Beitragvon theo » 27. Dez 2014, 13:13 Re: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

wbeppler hat geschrieben:was sit SCIM und/oder IME IMM ???


Breaking News!!! Google erfindet die Suchmaschine!!!!
http://en.wikipedia.org/wiki/Smart_Common_Input_Method
theo
 
Beiträge: 8223
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon wbeppler » 27. Dez 2014, 13:33 Re: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Fehler

breaking news !

nach dem ich nun gegoogelt habe weiss ich dass das ne eingabemethode ist, nach weiterem googlen hab ich gefunden dass dass ich die eingabemethode konfigurieren kann und sogar wo :-)

nach dem ich das gemacht hab, zwar war da kein scim aber dafuer "default" und ich habs nun auf XIM.... und nun gehts :-) kein startscript notwendig

aber zu den breaking news mit dem google, glaub mir, googel ist mein freund aber wenn ich menschen in foren frag bekomme ich ab und zu auch ne erklaerung dazu oder in dem fall mit dir egen einen hinweis was ich suchen muss. ich hab auch schon in den googel eingegeben "hilf mir", hat aber nicht geholfen.

so, nun will ich das als geloest markieren, finde dies aber nicht, ok ich google....

danke trotzdem, hat ja geholfen
gruss
w. :-)
wbeppler
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. Jul 2014, 09:27
Wohnort: bodensee
OS, Lazarus, FPC: kubuntu, raspbian, laz 1.2 / 0.9 microcontroller | 
CPU-Target: 8-64 bit
Nach oben

Beitragvon laserflor » 8. Dez 2017, 21:00 Re: SOLVED: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Feh

Da das Problem immer noch aktuell ist, biete ich hier eine Lösung an:

Code: Alles auswählen
export QT_IM_MODULE=xim # für KDE/QT-Anwendungen

Code: Alles auswählen
export GTK_IM_MODULE=gtk-im-context-xim  # für Gnome/GTK-Anwendungen


erreicht man, indem man die Umgebungsvariablen beim Start setzt:

ich habe die zeile

Code: Alles auswählen
export GTK_IM_MODULE=gtk-im-context-xim


in eine Datei im Ordner /etc/profile.d geschrieben.
Jede Datei, die mit .sh endet, wird beim Start abgearbeitet z.B. xim.sh

Gruß Rolf

P.S. dieser Fehler ist urplötzlich aufgetreten und ich habe keinen Plan, woran es liegt.
Wenn ich die Beiträge betrachte, die darüber berichten, war es schon in der Version 1.2 von lazarus so und ist seitdem unverändert...
(It's not a bug, it's feature ?)
laserflor
 
Beiträge: 1
Registriert: 8. Dez 2017, 20:47

Beitragvon Mathias » 8. Dez 2017, 21:42 Re: SOLVED: Startscript erstellen wegen doppelten Tasten-Feh

Dieses Problem hatte ich auch schon, aber zum Glück nicht im Lazarus.

Ich hatte das Problem mit Eclipse und einem älteren Linux Mint, aber dies wurde zu Glück behoben.

Somit denke ich, das dies ein Fehler von OS ist und nicht direkt mit Lazarus.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4383
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried