Android App erstellen?

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.

Android App erstellen?

Beitragvon TT73GP7 » 7. Okt 2019, 13:43 Android App erstellen?

Hallo zusammen,

bei uns kommen sie grade auf die Idee Mitarbeiter mit billigen Android Tablets Dingern auszustatten.

sowas halt:
https://www.notebooksbilliger.de/tablet ... 3+7+tablet

die frage ist kann man mit Lazarus dafür eigentlich Apps entwickeln?
der eine sagt ja der andere sagt nein

gesehen habe ich da irgendwie noch nie was zu

VG der Troll :)
TT73GP7
 
Beiträge: 233
Registriert: 29. Mär 2016, 20:45

Beitragvon Warf » 7. Okt 2019, 13:56 Re: Android App erstellen?

Können ja, schau dir mal LAMW an.

Ob du das willst ist eine andere Frage. Ich weiß nicht wie der aktuelle stand ist, aber das letzte mal als ichs benutzt hab gab es nur eine hand voll grundkomponenten, und für alles andere musste man die Klassen für die JNI bridge selbst erstellen. Die LCL wird praktisch gar nicht unterstüzt und das ist ein richtiges hin und her zwischen Java und Pascal.
Ansonsten gibts noch CustomDrawn für Android, bis auf das das hässlich wie die nacht ist, hast du da auch das problem das die ganzen Android API's natürlich noch keine vernünftigen wrapper klassen haben. Wie komplett das ist kann ich dir nicht sagen.

Du kannst wenn also nur sehr beschränkt arbeiten. Es gibt zwar mittlerweile anscheined schon ein paar API's wie das Accelerometer oder GPS zugriff (siehe LazDeviceAPIs), aber wenn du z.B. auf sowas wie NFC zugreifen willst, darfst du entweder Low Level Andorid programmierung machen (also direkt gegen das C interface des SDK's programmieren) oder über die JNI bridge java klassen bereitstellen.

Was du auf keinen fall erwarten kannst ist das du eine Lazarus LCL desktop anwendung einfach so für Android porten kannst und sie läuft dann auf dem tablet. So oder so musst die anwendung wahrscheinlich einmal nahezu komplett neuschreiben. Und persönlich würde ich dann lieber sowas wie xamarin oder cordova benutzen, das ist zwar kein pascal (wobei das auch nicht stimmt, mit pas2js kann man problemlos auch cordova apps programmieren), funktioniert aber einwandfrei und alle systemapi's von android werden vollständig unterstützt (und es gibt eine sehr vivide community mit lösungen für jedes problem auf das du wohl stoßen wirst)
Warf
 
Beiträge: 1213
Registriert: 23. Sep 2014, 17:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon af0815 » 8. Okt 2019, 09:30 Re: Android App erstellen?

LAMW hat im letztenm 1/2 Jahr enorme Fortschritte gemacht und immer mehr Bridges sind dazugekommen. Die Erstinstalltion ist hakelig, weil man laufend mit neuen Buildumgebungen von Android konfrontiert wird. "Wenns laft, dan lafts'.

Eines der Probleme ist aber, wie bekommt man die App auf die Androidtabletts, wenn es nicht das eigene ist :cry: :shock:
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3763
Registriert: 7. Jan 2007, 11:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Warf » 8. Okt 2019, 13:44 Re: Android App erstellen?

af0815 hat geschrieben:Eines der Probleme ist aber, wie bekommt man die App auf die Androidtabletts, wenn es nicht das eigene ist :cry: :shock:


Ich hab jetzt schon länger nein android Geräte mehr, aber kann man nicht einfach eine apk per Hand installieren (also auf dem Tablet einfach in den dateiexplorer gehen und dann auf die apk klicken)?
Warf
 
Beiträge: 1213
Registriert: 23. Sep 2014, 17:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon fliegermichl » 8. Okt 2019, 13:51 Re: Android App erstellen?

Warf hat geschrieben:
af0815 hat geschrieben:Eines der Probleme ist aber, wie bekommt man die App auf die Androidtabletts, wenn es nicht das eigene ist :cry: :shock:


Ich hab jetzt schon länger nein android Geräte mehr, aber kann man nicht einfach eine apk per Hand installieren (also auf dem Tablet einfach in den dateiexplorer gehen und dann auf die apk klicken)?


Geht, man muß aber zunächst in den Sicherheitseinstellungen die Option "Unbekannte Quellen" aktivieren.
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 395
Registriert: 9. Jun 2011, 09:42

Beitragvon af0815 » 9. Okt 2019, 10:02 Re: Android App erstellen?

fliegermichl hat geschrieben:Geht, man muß aber zunächst in den Sicherheitseinstellungen die Option "Unbekannte Quellen" aktivieren.


A) Deaktiviert damit ein Sicherheitsmerkmal und öffnet des System für ungewollte Software
B) Kann durch Regeln verhindert werden (Bei Firmen)

Damit das sauber ist, sollte man den steinigen GoogleStore Weg beschreiten, besonders wenn es sich um etliche Installationen handelt.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3763
Registriert: 7. Jan 2007, 11:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon fliegermichl » 9. Okt 2019, 10:55 Re: Android App erstellen?

af0815 hat geschrieben:Damit das sauber ist, sollte man den steinigen GoogleStore Weg beschreiten, besonders wenn es sich um etliche Installationen handelt.


Das ist echt ein steiniger Weg. Ich hatte das vor Jahren mal gemacht und bin fast verzweifelt was man da alles machen muss.
fliegermichl
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 395
Registriert: 9. Jun 2011, 09:42

Beitragvon Warf » 9. Okt 2019, 18:21 Re: Android App erstellen?

af0815 hat geschrieben:Damit das sauber ist, sollte man den steinigen GoogleStore Weg beschreiten, besonders wenn es sich um etliche Installationen handelt.


Kann man denn im AppStore privat apps anbieten? Ich kann mir vorstellen das nicht jedes Unternehmen seine eigene software der ganzen welt zur verfügung stellen will.
Warf
 
Beiträge: 1213
Registriert: 23. Sep 2014, 17:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon Christian » 9. Okt 2019, 19:31 Re: Android App erstellen?

Für die Firma könnt man auch F-Droid installieren.
Dort kann man eigene Paketquellen hinterlegen (sicher auch als art Richtlinie) dann muss man nicht über den Google Store gehen.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6089
Registriert: 21. Sep 2006, 07:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon af0815 » 15. Okt 2019, 08:38 Re: Android App erstellen?

Warf hat geschrieben:
af0815 hat geschrieben:Damit das sauber ist, sollte man den steinigen GoogleStore Weg beschreiten, besonders wenn es sich um etliche Installationen handelt.


Kann man denn im AppStore privat apps anbieten? Ich kann mir vorstellen das nicht jedes Unternehmen seine eigene software der ganzen welt zur verfügung stellen will.


Auf deutsch https://support.google.com/a/answer/2494992?hl=de

Auf englisch : U.a. https://www.hexnode.com/mobile-device-m ... ogle-play/
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3763
Registriert: 7. Jan 2007, 11:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried