FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Für Fehler in Lazarus, um diese von anderen verifizieren zu lassen.
Michl
Beiträge: 2340
Registriert: Di 19. Jun 2012, 12:54

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Michl »

wp_xyz hat geschrieben:Also mit meinem FPC-Trunk von gestern sehe ich das nicht, und schon gar nicht auf den Installationen mit FPC3.0 und 2.6.4. Wie alt ist dein FPC 3.1.1? Nebenbei: Ist es für dich wichtig, FPC Trunk (also 3.1.1) zu benutzen? Vielen Leuten ist nicht klar, dass man auch mit der stabilen FPC-Version (also 3.0) Lazarus Trunk verwenden kann. Mir zumindest erspart das zahlreiche vergeudete Stunden, wenn der 3.1.1 mal wieder wegen eines dummen Fehlers Lazarus killt - leider war es gestern mal wieder so weit...
Auf meinen Rechnern zum Entwickeln habe ich zumeist mehrere Versionen von Lazarus drauf. Die letzte stabile Version (zum gegentesten), eine Lazarus-Trunk-Version auf einer "stabilen" FPC-Trunk-Version, die ich zum entwickeln nutze, und eine (bzw. mehrere) Wegwerf-/Testversion Lazarus-Trunk auf FPC-Trunk. Somit kann ich nebenbei immer mal wieder Dinge ausprobieren, ohne dass ich nicht mehr entwickeln kann.

...und da ich eben wieder einmal eine Aktualisierung vom FPC gemacht habe, habe ich mal per SVN die letzte Version vom BGRABitmap gezogen und kompiliert. Funktioniert hier (wie bei wp) ohne Probleme:

Windows7 64bit, FPC Trunk 32bit r33038, Lazarus Trunk 32bit r51468, BGRABitmap r1121

PS: Aktuell ist mMn, seit der Veröffentlichung der FPC Version 3.0.0, ein Vorteil die FPC Trunk Version zu nutzen, nicht mehr wirklich vorhanden.

Code: Alles auswählen

type
  TLiveSelection = (lsMoney, lsChilds, lsTime);
  TLive = Array[0..1] of TLiveSelection; 

Mathias
Beiträge: 5031
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Mathias »

Windows7 64bit, FPC Trunk 32bit r33038, Lazarus Trunk 32bit r51468, BGRABitmap r1121

Ich hätte vielleicht noch schreiben sollen, das ich Linux 64bit verwende.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Mathias
Beiträge: 5031
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Mathias »

Ich habe die neuste Trunk Version von Lazarus installiert. FPC habe ich nicht verändert.

Jetzt motz er bei BGRAUTF8, dort hat es mehrere FileUtil.???. Wen ich diese FileUtils ersetze, zB.;

Code: Alles auswählen

function UTF8ToSys(const s: string): string;
begin
//  result := FileUtil.UTF8ToSys(s);
  result := UTF8ToSys(s);
end;


Dann wird ohne Fehler kompiliert.

Irgendwie sehe ich gar keinen Sinn hinter dieser Unit, weil dies alles Funktionen sind, welche Lazarus/fpc standardmässig zur Verfügung stellt.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

mse
Beiträge: 2013
Registriert: Do 16. Okt 2008, 10:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.6,git master FPC 3.0.4,fixes_3_0)
CPU-Target: x86,x64,ARM

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von mse »

Mathias hat geschrieben:Dann wird ohne Fehler kompiliert.

Beim Aufruf dieser Funktion kommt es aber zur Rekursion und es knallt mit Stacküberlauf.

Mathias
Beiträge: 5031
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Mathias »

Stimmt, wen man die Funktion aufrufen würde, dann knallt es.

Ich habe FileUtil durch LAzUTF8 und LazFileUtil ersetzt.
So wie es aussieht, läuft es.

Da ich schon was änder musste, habe ich mir die neuste SVN gezogen.
Das Problem mit den TPointf und round habe sie in den Griff bekommen.
Auch wie wieder am Project gearbeitet, die letzte Änderung war heute. :)
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

wp_xyz
Beiträge: 3306
Registriert: Fr 8. Apr 2011, 09:01

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von wp_xyz »


Mathias
Beiträge: 5031
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Mathias »

Das ging aber schnell. :shock:

Ich habe die neue Truck übernommen, und es hat alles auf Anhieb ohne Fehler kompiliert, ein hoch an die Entwickler. :)
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Mathias
Beiträge: 5031
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Mathias »

Ich habe gerade gesehen, das es eine brandneue offizielle Version (8.4.4) gegeben hat, die wird auch ohne Fehler installiert.
Somit kann ich die Trunk löschen.
Was noch interessant ist, die neue Version ist um 1/3 gewachsen gegenüber des Vorgängers.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Mathias
Beiträge: 5031
Registriert: Do 2. Jan 2014, 17:21
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc)
CPU-Target: 64Bit
Wohnort: Schweiz

Re: FPC 3.1.1 und BGRABitmap

Beitrag von Mathias »

Momentan macht BGRABitmap wieder Ärger, mit Wine und einer aktuelleren Trunk, (ca. 3 Wochen alt).
Und zwar hat er Probleme mit allen xmm? in den Assemblerblöcken in der Datei perspectivecolorscan.inc.

Code: Alles auswählen

{$IFDEF PARAM_USESSE} {$asmmode intel}
      minVal := 0;
      maxVal := 65535;
      asm
        movss xmm6, invZ
        shufps xmm6,xmm6,0  //xmm6 = invZ
        movss xmm7, invZStep
        shufps xmm7,xmm7,0 //xmm7 = invZStep
        movups xmm4, colorPos
        movups xmm5, colorStep
 
        movss xmm2, minVal
        shufps xmm2,xmm2,0 //xmm2 = minVal
        movss xmm3, maxVal
        shufps xmm3,xmm3,0 //xmm3 = maxVal
      end;
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot

Antworten