Die Suche ergab 2796 Treffer

von Socke
Mi 7. Apr 2021, 14:34
Forum: Komponenten und Packages
Thema: TEdit: Eingabe von Sonderzeichen
Antworten: 7
Zugriffe: 154

Re: TEdit: Eingabe von Sonderzeichen

theo hat geschrieben:
Mi 7. Apr 2021, 14:29
Den könntest du "klauen".
Du meintest wohl: Da kannst du dich inspirieren lassen oder ihn unter Beachtung der OpenSource-Lizenz übernehmen :D.
Wobei wir bei einer simplen Zeichentabelle berechtigterweise auch über die (in Deutschland) notwendige Schöpfungshöhe diskutieren können.
von Socke
Mi 7. Apr 2021, 14:07
Forum: Komponenten und Packages
Thema: TEdit: Eingabe von Sonderzeichen
Antworten: 7
Zugriffe: 154

Re: TEdit: Eingabe von Sonderzeichen

Bei mir (Windows 10, Lazarus 2.0.12) funktioniert ALT+0244 in einem Edit-Feld wie von dir erwartet. Hast du hier Eventhandler, die etwas mit deinen Eingaben machen? Oder bist du gar auf *nix unterwegs?
Andere Methoden sind: Bildschirmtatstatur, Copy&Past aus der Zeichentabelle oder von Wikipedia etc.
von Socke
Mi 7. Apr 2021, 13:20
Forum: Freepascal
Thema: Seltsames Compilerverhalten ( Identifier not found )
Antworten: 4
Zugriffe: 122

Re: Seltsames Compilerverhalten ( Identifier not found )

Hast du die Pfade auch in den Projekteigenschaften angepasst?
von Socke
Di 6. Apr 2021, 18:28
Forum: Einsteigerfragen
Thema: TStringHelper und Join
Antworten: 8
Zugriffe: 275

Re: TStringHelper und Join

Kannst du dein Problem vielleicht als kleines Programm schreiben? Ein wenig Quelltext könnte helfen, die Ursache zu finden. Die Verwendung geht z.B. so: program Project1; {$mode objfpc}{$H+} {$ModeSwitch typehelpers} uses SysUtils; var s: String; a: TStringArray; begin s := 'a,b,c'; a := s.Split(','...
von Socke
Fr 2. Apr 2021, 17:30
Forum: Datenbanken
Thema: MySQL gegen große XML-Datei (Performance)
Antworten: 2
Zugriffe: 140

Re: MySQL gegen große XML-Datei (Performance)

Ist nun die Suche in dieser schrägen XML-Struktur schneller oder die Suche über Index in einer DB-Tabelle ? Es dürfte wohl weniger an der XML-Datei liegen, sondern an dem durch die unklare Struktur notwendigen ineffizienten Suchalgorithmus. Insofern dürftest du wohl über eine strukturierte Tabelle ...
von Socke
Fr 2. Apr 2021, 10:58
Forum: Sonstiges
Thema: & als Sichbares Zeichen
Antworten: 4
Zugriffe: 173

Re: & als Sichbares Zeichen

Code: Alles auswählen

Caption := 'Erzeugen && &Drucken';
von Socke
Do 1. Apr 2021, 16:22
Forum: Programmierung
Thema: Die eigene .exe Datei manipulieren
Antworten: 20
Zugriffe: 538

Re: Die eigene .exe Datei manipulieren

mschnell hat geschrieben:
Do 1. Apr 2021, 16:15
Und bei Linux ? ...
$HOME/.config
Bzw. für Userübergreifende Konfiguration /etc. Die Free Pascal Funktionen nutzen hier nach Möglichkeit den FreeDesktop-Standard.
von Socke
Di 30. Mär 2021, 09:48
Forum: Programmierung
Thema: Die eigene .exe Datei manipulieren
Antworten: 20
Zugriffe: 538

Re: Die eigene .exe Datei manipulieren

Es scheint aber so, dass das Betriebssystem es nicht zulässt die gestartete .exe zu manipulieren ???? Und genau da stellt sich die Frage an euch: Wie kann ich dieses letzte "kleine" Problemchen lösen ? Ich glaube nicht, dass dieses Vorgehen eine gute Idee ist. Aber wenn du dein Problem so lösen möc...
von Socke
Fr 26. Mär 2021, 15:50
Forum: Freepascal
Thema: Freepascal Memory Manager
Antworten: 4
Zugriffe: 174

Re: Freepascal Memory Manager

Wäre es dann nicht sinnvoller, dass du gezielt die jeweiligen Datensätze freigibst, statt mit dem HeapManager rumzuspielen? Weizenbaum wollte ja den Heap-Status abfragen, das ist gar nicht mal so verwerflich - auch wenn die zurückgegebenen Werte auf verschiedenen Betriebssystemen unterschiedlich ak...
von Socke
Mi 24. Mär 2021, 19:35
Forum: Freepascal
Thema: TStream von Speicher zu Speicher
Antworten: 9
Zugriffe: 339

Re: TStream von Speicher zu Speicher

Wenn dort das selbe Problem auftritt, müsste jeder Stream auf ein Vielfaches von 64 Bit aufgeblasen werden. TBlowFishEncrypStream.Flush macht genau das. Die Methode wird automatisch im Destruktor aufgerufen. Meinstens wird das nicht groß stören, aber was passiert bei einem "File of ...", wenn der R...
von Socke
Mi 24. Mär 2021, 07:57
Forum: Freepascal
Thema: TStream von Speicher zu Speicher
Antworten: 9
Zugriffe: 339

Re: TStream von Speicher zu Speicher

[Ich werde also wohl oder übel Deiner Strategie folgen müssen, und Vorsorge treffen, dass die zu verschlüsselnden Strings und Records tatsächlich an 64 Bit Grenzen enden. Auch wenn ich nicht so tief in den eigentlichen Kryptoalgorithmen bewandert bin, ist das hier die grundsätzliche Funktionsweise ...
von Socke
Di 23. Mär 2021, 20:54
Forum: Freepascal
Thema: TStream von Speicher zu Speicher
Antworten: 9
Zugriffe: 339

Re: TStream von Speicher zu Speicher

Inzwischen habe ich das so gut ich konnte und nach tapferem Kampf gegen den Typecheck von Pascal so halbwegs hingedengelt, aber noch ein Problem damit: bei Strings deren Länge kein Vielfaches von 8 Bytes (das ist die Blocksize von Blowfish) ist, werden die "überstehenden" Zeichen zerschossen. Die U...
von Socke
Di 23. Mär 2021, 11:52
Forum: Freepascal
Thema: TStream von Speicher zu Speicher
Antworten: 9
Zugriffe: 339

Re: TStream von Speicher zu Speicher

danke für den Tipp. Wenn ich allerdings die bestehende TBlowFish...Stream Klasse nicht irgendwie für meine Zwecke einspannen kann, lohnt sich die Implementierung der Verschlüsselung als Stream nicht. Bringt mir nur Overhead und keinen Nutzen. Deine Anfrage war ein wenig vage, was du wo einsparen wi...
von Socke
Mo 22. Mär 2021, 11:41
Forum: Freepascal
Thema: TStream von Speicher zu Speicher
Antworten: 9
Zugriffe: 339

Re: TStream von Speicher zu Speicher

Hierzu hast du mit TCustomMemoryStream bereits eine Vorlage. Leite davon eine eigene Klasse ab und nutze setze einen Pointer auf deinen Record.
von Socke
So 14. Mär 2021, 13:16
Forum: Sonstiges
Thema: Speicher aufräumen
Antworten: 40
Zugriffe: 1391

Re: Speicher aufräumen

photor hat geschrieben:
So 14. Mär 2021, 12:34
Ok. Also gehört das quasi in jede Destructor-Definition (im Prinzip ist ja irgendwo jede Klasse implizit von einer anderen abgeleitet)?
Ja. Der Destructor ist bereits in TObject als virtual deklariert. Somit muss hier immer inherited Destroy; aufgerufen werden.